Dinger 90er nie wieder
Foto: Lester Balajadia/Shutterstock

Diese 22 Dinge werden die 90er-Kinder nie wieder erleben!

Wer in den guten, alten 90ern ein Kind oder ein Teenie war, hat einfach Glück gehabt! Die Zeiten waren noch einfacher, das Leben leichter und man konnte noch so richtig Spaß haben, ohne ständig an seinem Handy zu kleben.

Doch die harte Wahrheit ist: Es gibt keinen Weg zurück. Nicht nur, weil wir älter werden – vieles, das uns in den 90ern lieb und teuer war, ist mittlerweile verschwunden. Hier 22 Dinge aus den 90ern, die es in dieser Form leider nie mehr geben wird:

#1 Peter Lustig

Quelle: pinterest.com
Das Traurigste einmal ganz zu Anfang – nachfolgende Generationen werden nie wissen, wie es ist, die Welt von Peter Lustig erklärt zu bekommen, da er leider bereits verstorben ist. Das macht uns ziemlich traurig – denn er war besser und echter, als jeder „YouTuber“ es je sein konnte.

#2 „Tiffy”

Quelle: pinterest.com
Auch, wenn es die „Sesamstrasse“ noch gibt – eine ihrer Hauptfiguren, „Tiffy“, wurde vor 12 Jahren aus der Sendung geschmissen. Deswegen weiß nun keiner mehr, wer sie war… außer uns Kindern der 90er.

#3 Komische Gummifiguren


Niemand weiß so richtig, wie sie hießen, doch auf jeden Fall bestanden sie aus Knete und haben irgendwie nur genervt. Trotzdem sind diese drei Knet-Heinis so herrlich nostalgisch…

#4 „Disney Club vs. Tigerentenclub”

Quelle: imgflip.com
Der „Disney Club“ mit den drei netten Studis von nebenan, Antje, Ralf und Stefan, war der Vorläufer des heutigen „Tigerentenclubs“.

#5 „Knister-Q”

Quelle: imgflip.com
Diese Schokolade war sooo lecker und knisterig – leider kennt sie nun keiner mehr.

#6 „Blizz-Eis”

Das unbeschreibliche Gefühl, Blizz-Eis im Mund zu haben… der Hammer. Leider gibt es das nicht mehr, und alle nach uns haben eine Menge Spaß verpasst.

#7 „Solero-Shots“

Quelle: pinterest.com
Hmm noch ein Eis, dessen Wirkung mehr als nur kühlend war… leider wurden die leckeren „Solero-Shots“ vom Markt genommen. Weißt du, warum? Wir nicht.

#8 Telefonkarte

Quelle: pinterest.com
Ein Kiddie von heute wird vielleicht denken, dass man damit bei H&M bezahlen kann. Nein, du kleines Dummerle, damit konnte man telefonieren – kein Scherz!

#9 „Super-Soakers”

Quelle: imgflip.com
Wie geil es früher war, sich mit den „Super-Soakers“ gegenseitig nass zu machen. Jetzt sehen die so aus, als könnten elfjährige damit einen Militärschlag starten.

#10 „Heiße Hexe”

Quelle: imgflip.com
Mhh… Mc Donalds war vergessen, wenn es stattdessen „Heiße Hexe“ gab. Fettig, schnell und einfach nur ungesund. Perfekt fürs Kinderzimmer-Chillen mit Freunden.

#11 „Milka Mint-Crisp”

“It’s cool, man” – ja, das stimmte wohl auch. Denn die „Milka Mint-Crips“ war sooo lecker und erfrischend, dass auf einmal auch Kinder auf Mintschokolade standen. „After Eight“ war ja immer nicht ganz so lecker, erinnerst du dich?

#12 „Milka Knusperzauber”

Quelle: imgflip.com
Die „Milka Knusperzauber“ war sooo lecker, dass alle zwischen vier und 14 nicht die Hände von ihr lassen konnten. Leider hat es sich auch hier ausgeknuspert. Ein großer Verlust für alle folgenden Generationen, findest du nicht auch?

#13 „Bisc &”

Quelle: imgflip.com
Wie kann man bitte mit der Produktion dieser köstlichen Schokoriegel-Kekse aufhören? Waruuuum?!

#14 „Ritter Sport Smarties”

Quelle: pinterest.com
Was ist besser als „Ritter Sport“-Schokolade? Natürlich „Ritter Sport“ mit „Smarties“. Leider sah die Firma das nicht so…

#15 „Montelinos“

Die kleinen Schokohügel sind weg? Bitte sag‘, dass das nicht stimmt.

#16 Der „Happy Hippo Snack“

Quelle: pinterest.com
Früher waren die einfach um Längen leckerer!

#17 „Werthers Echte“ vs- „Werthers Original“

„Werther’s“-Bonbons sind einfach die pure 90er-Kindheit – mit den Großeltern einkaufen gehen, eine Tüte „Werther’s Echte“ in den Korb legen und happy sein… wie schön das war! Jetzt heißen die Dinger „Werthers Original“ und schmecken nicht mehr so wie früher.

#18 „Kinderschokolade“

Quelle: imgflip.com
Der Kinderschokoladen-Junge war früher irgendwie viel authentischer, oder? Jetzt fehlt ihm die „Street-Credibility“.

#19 „Biene Maja“

Quelle: imgflip.com
Warum sieht Biene Maja jetzt so anders aus? Wir erkennen sie gar nicht mehr wieder! Früher erinnerte sie zumindest in Teilen an eine echte Biene.

#20 „Ü-Eier-Technik“

Quelle: imgflip.com
Die Kinder von heute wissen nicht, wie man ein Ü-Ei richtig zusammensteckt, geschweige denn richtig aufbekommt.

#21 „Lunchables“

Quelle: imgflip.com
Allen Gluten- und Fettfeinden zum Trotz: „Lunchables“ waren einfach lecker, und dran gestorben sind wir auch nicht – trotz des fiesen Glutens!

#22 „Frufoos“

Quelle: pinterest.com
Es hat sich wohl ausgeflogen, aber „Frufoos“ waren so lecker, dass du echt dachtest, dass du mit einem Ufo abhebst. Gesund waren sie angeblich auch noch. Okaaay…

Welche Dinge aus den 90ern sind noch für immer verloren? Sag es uns in den Kommentaren mit!

 

OK

Hinweis: Durch Nutzung von wisst-ihr-noch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren