Dinge die es nicht mehr gibt
Foto: oneinchpunch/ Shutterstock

15 Dinge aus unserer Kindheit, die wir heute vermissen!

Es gibt Dinge, die sich so schleichend verändern, dass wir es gar nicht mitkriegen. Wann ist dir zum Beispiel das letzte Mal aufgefallen, dass es keine Videokassetten mehr gibt – besser gesagt: Wann hast du das letzte Mal darüber nachgedacht? Genauso ist es auch mit anderen Dingen. Beispielsweise mit Rollschuhen. Alles ist ständig im Fluss und verändern sich – weil dies nun einmal ein Teil des Lebens ist. So wird aus dem Walkman ein Discman, und aus dem Discman ein Ipod – und so weiter.

Aber dürfen uns trotzdem an dieser Stelle einmal die Zeit nehmen, den Verlust dieser uns ans Herz gewachsenen Dinge zu betrauern? Danke!

#1 Rollschuhe

Quelle: pinterest.com

Hast du in den letzten 15 Jahren jemanden gesehen, der Rollschuhe getragen hat? Eben – die Inliner haben diesen nämlich buchstäblich den Rang abgelaufen.

#2 VHS-Kassetten

Quelle: pinterest.com

Früher waren sie unser ganzer Stolz – doch seitdem es DVDs gibt, sind Videokassetten nur noch Schnee von gestern.

#3 VHS-Rekorder

Quelle: pinterest.com
Klar, wenn man keine Videokassetten mehr hat, braucht man auch keine Videorekorder mehr. Da die DVDs Kassetten verdrängten, waren DVD-Player natürlich an der Macht.

#4 Musikkassetten

Quelle: pinterest.com
Sie nervten zwar und sorgen ständig für Kabelsalat – aber irgendwie hatten Musikassetten was, oder?

#5 Walkmen

Quelle: pinterest.com
Natürlich mussten die Kassetten auch irgendwo abgespielt werden – Walkmen waren dafür perfekt, weil du deine Musik auch unterwegs hören konntest. Welch Fortschritt!

#6 Discmen

Quelle: pinterest.com
Ein weiterer Fortschritt waren dann die CDs, die Kassetten & Co. überflüssig machten. Diese wurden dann portabel in Discmen abgespielt.

#7 Röhrenfernseher

Quelle: pinterest.com
Früher schauten wir buchstäblich in die Röhre – nun gibt es Flachbildfernseher, die irgendwie doch hübscher sind.

#8 Das Testbild

Quelle: pinterest.com
Früher wurde das Testbild auf jedem Sender nach Sendeschluss angezeigt – jetzt gibt es dieses nur noch bei Störungen.

#9 Das HB-Männchen

Quelle: pinterest.com
Rauchen ist nicht nur ungesund, sondern stinkt auch zum Himmel. Kein Wunder, dass das zum Glimmstengel verführende HB-Männchen abgeschafft werden musste.

#10 Die Diskette

Quelle: pinterest.com
Daten zu übertragen ging früher mit der Diskette. Jetzt gibt es USB-Sticks, die viel mehr leisten.

#11 Die D-Mark

Quelle: pinterest.com
Vor dem Euro gab es natürlich die D-Mark. Dieser sollen wohl noch viele hinterhertrauern, auch wenn die gemeinsame europäische Währung sinnvoll ist.

#12 Der „Lappen“

Quelle: pinterest.com
Während der alte Führerschein aus Papier war und nicht umsonst „Lappen“ genannt wurde, sieht er heute aus wie eine Kreditkarte.

#13 Telefonzellen

Quelle: pinterest.com
Wer braucht Telefonzellen, wenn es Smartphones gibt? Diese haben schleichend das Aus für die gelben Container besiegelt.

#14 Telefonkarten

Quelle: pinterest.com
Telefonkarten waren die SIM-Karten von damals – irgendwie zumindest.

#15 Das Telefon mit Wählscheibe

Quelle: pinterest.com
Telefone mit Wählscheibe wurden schon in den 80ern weniger. Dann kamen die Tastentelefone – und dann die Touchscreens.

Vermisst du diese Dinge aus der Vergangenheit? Oder bist du froh, dass sie ersetzt wurden? Sag‘ es uns in den Kommentaren!

 

OK

Hinweis: Durch Nutzung von wisst-ihr-noch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren