trainspotting
Foto: Denis Makarenko/Shutterstock

Trainspotting 2: So haben sich die Darsteller seit den 90ern verändert

Wir können es kaum erwarten, dass Trainspotting 2 bald ins Kino kommt. Um uns die Wartezeit zu versüßen, zeigen wir, wie die Darsteller heute aussehen!

Diese Botschaft dürfte die Herzen vieler 90er-Fans hochschlagen lassen: der Kultfilm „Trainspotting“ kommt zurück- mit der Originalbesetzung. Anfang nächsten Jahres erwartet uns ein Wiedersehen mit Rent Boy und seiner Gang, gute 20 Jahre später. Um euch das Warten zu versüßen, sehen wir uns die Darsteller von damals an- und zeigen, worauf wir uns mit Trainspotting 2 auf der Leinwand freuen können!

Mark „Rent Boy“ Renton – früher

Mark Renton ist der Hauptprotagonist des Films. Alles dreht sich um sein Leben in einem tristen Stadtteil von Edinburgh und seiner Heroinsucht. In der Schlussszene beklaut er seine Freunde, indem er nach einem Heroindeal mit der Beute abhaut um ein neues Leben anzufangen. Wir sind jedenfalls gespannt, was aus diesem Plan wurde.

Quelle: pinterest.com

Ewan McGregor- heute

Mit „Trainspotting“ hatte McGregor seinen schauspielerischen Durchbruch und spielte zum Beispiel Obi Wan Kenobi in den „Star Wars“-Episoden I-III. Heute ist der Schauspieler 45 Jahre alt.

Quelle: pinterest.com

Daniel „Spud“ Murphy- früher

Spud sorgte mit seiner komischen, tollpatschigen Art für viele Lacher. Wer erinnert sich nicht gerne an die Szene mit dem Vorstellungsgespräch, als er auf voll auf Speed die Leute zuquatscht?

Quelle: pinterest.com

Ewen Bremner- heute

„Trainspotting“ war Bremners bisher größter Hit. Zu seinen weiteren Filmen gehören „Snatch- Schweine und Diamanten“, „Pearl Harbor“ und „Black Hawk Down“. Heute ist der Schauspieler 44 Jahre alt.

Ein von Ewen Bremner (@ewen_bremner) gepostetes Foto am 11. Aug 2014 um 12:54 Uhr

Simon „Sick Boy“ Williamson- früher

Sein Markenzeichen waren die platinblonden Haare und seine Obsession mit James Bond und Sean Connery. Wir freuen uns jedenfalls, ihn auf der Leinwand wiederzusehen.

Quelle: pinterest.com

Jonny Lee Miller- heute

Viele dürften den heute 43-Jährigen durch seine Rolle in der Serie „Elementary“ kennen, wo er gemeinsam mit Lucy Liu Kriminalfälle löst. Was viele nicht wissen: 1996 bis 1999 war er mit Angelina Jolie verheiratet.

Quelle: pinterest.com

Thomas „Tommy“ MacKenzie- früher

Quelle: pinterest.com
Tommys Abstieg im Film war besonders tragisch: Aus dem ehemaligen Sportfreak wurde ein verwahrloster Junkie, der an HIV erkrankt und im Film stirbt.

Kevin McKidd- heute

McKidd wird nicht in der Fortsetzung zu sehen sein, da sein Charakter im ersten Teil gestorben ist. In Deutschland ist er vor allem wegen seiner Rolle als Chirurg mit Kriegstrauma in der Arztserie „Grey’s Anatomy“ berühmt geworden.

Quelle: pinterest.com

Francis „Franco“ Begbie- früher

Spielsucht, Alkoholismus und eine hohe Gewaltbereitschaft- einen Freund wie Begbie wollte man ungern. Wir sind gespannt, was der Psychopath im zweiten Teil so alles anstellt.

Quelle: pinterest.com

Robert Carlyle- heute

Die Rolle des Bösewichts scheint er zu mögen: Der Schauspieler spielte unter anderem Adolf Hitler in dem gleichnamigen Film „Hitler- der Aufstieg des Bösen“. Er ist 55 Jahre alt.

Diane Coulston- früher

Für ihre 15 Jahre hatte sie es faustdick hinter den Ohren. Nach einem One-Night-Stand erfährt Renton, dass sie minderjährig ist und will den Kontakt abbrechen. Diane erpresst ihn aber, sodass sie sich noch weiterhin sehen.Es bleibt spannend, ob die beiden auch nach zwei Jahrzehnten noch Kontakt haben.

Quelle: pinterest.com

Kelly MacDonald- heute

Die Schauspielerin ergatterte unter anderem Rollen in „No Country for Old Men“ und „Boardwalk Empire“. Sie ist heute 40 Jahre alt.

Quelle: pinterest.com

Du kannst es auch kaum noch erwarten, Renton und Co. wiederzusehen? Dann verpass nicht den Trailer zum Film!

Dir hat dieser Beitrag gefallen? Dann schau ruhig öfter vorbei, hier dreht sich nämlich alles um unsere wunderschönen Kindheitserinnerungen.