Die Geschichte des Jungen, der überlebte, verzaubert noch heute Jung und Alt. Vor zwanzig Jahren erschien der erste Band der erfolgreichsten Buchreihe der Welt und ganze Zehn Jahre wuchsen wir mit den Filmen auf. Wir sind mit Harry Potter groß geworden! Im Laufe der Filme, kommen immer mehr Charaktere dazu. Wie gut kennst du dich mit ihnen aus?

Mache hier das Quiz:

Mehr Informationen zu Harry Potter:

Die Harry-Potter-Filmreihe basiert auf den gleichnamigen Romanen der britischen Autorin Joanne K. Rowling. Der erste Teil erschien 1997. Anfangs waren die Bücher noch ein Geheimtipp, aber mit der Veröffentlichung des dritten Bandes wurden sie weltweit ein kommerzieller Erfolg und verzauberten Kinder und Erwachsene.
Parallel zu den Büchern, entstand zwischen 2001 und 2011 eine achtteilige Verfilmung. Der letzte Teil wurde dabei in zwei Filme aufgeteilt, da kein Detail fehlen sollte.
Die Geschichte handelt von einem Jungen, der im Alter von elf Jahren erfährt, dass er ein Zauberer ist.
Er wächst bei seinem Onkel und seiner Tante auf, die ihn nun widerwillig angenommen haben.
Ihren Hassen lassen sie ihn tagtäglich spüren.
In der Zauberwelt ist sein Name bekannt. Als Einziger überlebt er den tödlichen Fluch des mächtigsten und gleichzeitig auch gefährlichsten Zauberer Lord Voldemort.
Seine Welt ändert sich von einem auf den anderen Tag als er von Hagrid in die Zauberwelt eingeführt mit. Ab sofort soll er Hogwarts, die Schule für Hexerei und Zauberei, besuchen.
Auf dem Internat erlebt er mit seinen besten Freunden Ron und Hermine viele spannende Abenteuer und will seinen Erzfeind Lord Voldemort bekämpfen.
Dieser verschwand zwar damals nach dem misslungen Fluch geschwächt, verlor jedoch seine dunkel Anhängerschaft nie.
So bekommt der dunkle Lord über Jahre seine Kraft zurück und will die Zauberwelt mit einer Diktatur zurückerobern.

Wir hoffen dir hat der Beitrag gefallen. Fühle dich frei ihn mit deinen Freunden zu teilen und unsere Webseite bald wieder zu besuchen.

Tolle Empfehlungen der Redaktion