Foto: Martin Vorel/ Shutterstock

8 Bilder, die zeigen, wie Stofftiere mit menschlichen Gebissen aussehen würden!

Als Kinder waren unsere Stofftiere unser Ein und Alles – spätestens seit dem Moment, als wir unseren Schnuller abgeben mussten (die Zahnfee, die uns dafür vermeintlich Geschenke bringen würde, haben wir allerdings weder damals noch heute gesehen). Dabei gilt für die Beziehung zwischen Plüschtier und Kind das gleiche wie immer im Leben: Wo die Liebe hinfällt! Denn es ist schon seltsam, in welche Stofftiere (oder ganz andere, weniger kuschelige Dinge) sich die Kids plötzlich vergucken und sie gar nicht mehr aus der Hand geben wollen.

Manchmal ist ein alter, total abgeranzter Teddybär, den schon Generationen von Kindern zum Einschlafen geherzt haben, der größte Schatz. Ebensogut kann es eine Giraffe sein, der der Kopf fehlt. Oder eine Kuscheldecke (erinnert sich jemand an Linus von den „Peanuts“?)

Stofftiere und ähnlich Gefährten müssen also nicht zwangsweise süß sein. Das weiß auch die Entertainment-Industrie und traut sich immer öfter, auch eher ungewöhnliche Wesen als Kuschelpartner zu inszenieren. Man denke nur an den doch ziemlich wehrhaften Stitch aus „Lilo und Stitch“. Und auch Gremlins sollen schon als Stofftiere in Kinderbetten Einzug gehalten haben (realer Fall).

Was Stofftiere allerdings nicht tun sollten, ist verstören. Schließlich müssen sie die Kinder ja gerade dabei unterstützen, Ängste auszuhalten oder zu überwinden. Es wäre deshalb eine schlechte Idee, die nachfolgende Galerie jüngeren Kindern zu zeigen – denn auf diesen Fotos sind Kuscheltiere mal so ganz anders zu sehen.

Hier kommen 8 verstörende Bilder, die zeigen, wie Stofftiere mit menschlichen Gebissen aussähen!

#1 Verdammt, Winnie Puh sieht aus, als hätte man ihn mit King Louie vom Dschungelbuch und der ausserirdischen Bestie aus „Alien“ gekreuzt

Quelle: instagram.com

#2 Oh wow, soll das Nemo sein? Eher eine Muräne…

Quelle: imgflip.com

#3 Er kann die Erwachsenen-Zahnbürste wirklich gut gebrauchen

Quelle: imgflip.com

#4 Die sind nicht nur offenkundig irre, sondern haben auch noch Zähne zum Zubeißen…

Quelle: imgflip.com

#5 Er ist auch nicht gerade Benjamin Blümchen

Quelle: imgflip.com

#6 Zum Wiehern

Quelle: imgflip.com

#7 „Komm her und gib mir ein Küsschen“

Quelle: imgflip.com

#8 Und noch ein Elefant, der in kein Kinderzimmer der Welt gehört

Quelle: imgflip.com

Habt ihr nun auch das dringende Bedürfnis, euch die Zähne zu putzen? Sagt es uns in den FB-Kommentaren!

 

OK

Hinweis: Durch Nutzung von wisst-ihr-noch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren