26 Fakten 90er
Foto: dnaveh/Shutterstock

26 erstaunliche Fakten der 90er

Natürlich sind wir echte 90er-Profis. Es gibt dennoch ein Paar Fakten, die uns und euch mit Sicherheit auch überraschen. Seht selbst!

Natürlich sind wir echte 90er-Profis. Es gibt dennoch ein Paar Fakten, die uns und euch mit Sicherheit auch überraschen. Wusstet ihr beispielsweise, woher die Backstreet Boys ihren Namen haben? Nein? Dann wird euch dieser Artikel sicherlich gefallen. Viel Spaß mit diesen 26 Fakten über die 90er!

1. Jennifer Aniston fand im Gegensatz zu vielen ihren Haarschnitt bei Friends total furchtbar. Sie sagte mal, dass Rachel den häßlichsten Haarschnitt hat, den sie jemals gesehen hat.

Quelle: giphy.com

2. Napster kam 1999 auf den Markt und hatte innerhalb von zwei Jahren 26.4 Millionen User.

Quelle: giphy.com

3. Und falls ihr jetzt denkt, dass das viel ist: AOL Instant Messenger wurde 1997 veröffentlicht und hatte in weniger als 10 Jahren 53 Mio.

Quelle: giphy.com

4. Da wir gerade von altmodischer Technik sprechen: 61 Mio. Leute benutzen 1994 Pager.

Quelle: giphy.com

5. Als „Die Schöne und das Biest“ in China in die Kinos kam, sprach Jackie Chan die Stimme des Biests.

Quelle: giphy.com

6. Ich erinnert euch vielleicht noch an die Halsbänder als Ketten in den 90ern? Im Laufe der Jahre hatte diese Kette viele verschiedene Bedeutungen.
Während der französischen Revolution zum Beispiel trugen die Frauen diese Ketten in rot, um an die Exekutierten zu gedenken. Im 18 Jh. war es das Markenzeichen einer Prostituierten.

Quelle: giphy.com

7. Doc Martens wurden von Claus Martens erfunden, da er nach einem Ski-Unfall bequeme Schuhe brauchte.

Quelle: giphy.com

8. Das Klapsarmband wurde von einem Highschool Lehrer erfunden. der mit Stahlbändern spielte.

Quelle: pinterest.com

9. Heute assoziieren wir PowerPoint mit Microsoft, aber in den 90ern wurde es eigentlich für Mac entwickelt.

10. „The Rembrandts“ können sich bei der Serie Friends für ihren einzigen Hit „I’ll Be There For You“ bedanken.

Quelle:

11. Justin Timberlake’s Mutter hatte die Idee zum Bandnamen *NSYNC,aufgrund der letzten Buchstaben der Namen jedes Bandmitgliedes.

Quelle: giphy.com

12. The Backstreet Boys wurden nach einem Flohmarkt in ihrer Heimatstadt in Orlando benannt, den Backstreet Market.

Quelle: giphy.com


13. 1993 nahm ein russischer Astronaut seinen Gameboy mit ins All. Er durfte nur ein Spiel mitnehmen und entschied sich für Tetris.

Quelle: giphy.com

14. Viele Power Rangers Serien wurden in Neuseeland gedreht, aber die Show wurde dort wegen Gewaltverherrlichung bis 2011 verboten.

Quelle: giphy.com

15. Sieben Yankee Stadien würden in die Mall of America passen – den größten architektonischen Triumph der 90er.

Quelle: giphy.com

16. Ursprünglich gab es in „Der König der Löwen“ einen kompletten Song über das „Käfer essen“.

Quelle: giphy.com


17. eBay hieß eigentlich AuctionWeb.

18. Man munkelt, dass Michael Jordan aus dem Highschool Basketball Team geschmissen wurden. Großer Fehler im Nachhinein.

Quelle: giphy.com

19. Chris Wiggs erfand Polly Pocket, als er für seine Tochter ein Puppenhaus in einer Puderdose baute.

Quelle: giphy.com

20. Für den Sound des T.rex in Jurassic Park verlangsamte man die Aufnahme eines Jack Russel Terriers, der mit einem Seil spielte.

Quelle: giphy.com

21. Britney Spears‘ Cousin spielte ihren Schwarm im „Baby One More Time“ Musikvideo.

Quelle: giphy.com


22. Eine weitere großartige Entwicklung der 90er: leuchtende Sneakers. LA Gear verkaufte in den ersten Jahren ca. 5 Mio. Paar jährlich.

Quelle: giphy.com

23. Super Soaker Erfinder Lonnie Johnson schoss mit der Wasserkanone mitten durch ein Meeting auf den Präsidenten der „Lamari Toy Company“.

Quelle: giphy.com

24. Destiny’s Child hießen ursprünglich Girls Time.

Quelle: giphy.com

25. Will Smith wusste, dass viele Leute ihn mit seinem Der Prinz von Bel-Air Charakter Name ansprechen würden, also nannte er sich in der Serie Will Smith.

Quelle: giphy.com

26. Tamagotchi kommt aus dem Japanischen und besteht aus den Wörtern für Ei und Freund.

Quelle: giphy.com

Und? Wusstet ihr das alles schon? Teilt den Artikel gern mit euren Freunden und Bekannten und lasst uns ein Like und Kommentare da.