Toy Story hidden message
Foto: Mercury Green / Shutterstock.com

Diese versteckten Botschaften in Filmen hast du bis jetzt garantiert übersehen!

Häufig bringen Filmproduzenten ein paar Hinweise in ihren Filmen unter. Diese 8 versteckten Botschaften sind euch bis jetzt garantiert entgangen!

Häufig verstecken Produzenten und Regisseure ein paar kleine Botschaften, Hinweise oder Gags in ihren Filmen. Zum Beispiel als Gruß an eine bestimmte Gruppe an Leuten, die ebenfalls in der Filmbranche tätig sind. Oder weil sie dies als Merkmal in bestimmten Filmreihen eingeführt haben. Oder einfach nur aus Spaß. Wir haben für euch 8 versteckte Botschaften aus Filmen der 90er zusammengesucht, die euch bis jetzt garantiert noch nicht aufgefallen sind!

1. Pixar-Hinweise

In jedem Pixar-Film steckt ein Hinweis für einen neuen Film. Wie im folgenden Bild zu sehen taucht jedes Mal ein Charakter eines zukünftigen, noch nicht veröffentlichten Pixar-Film auf.

Quelle: pinterest.com

2. R2D2 bei Star Trek

In einem der Star Trek-Kinofilmen taucht für kurze Zeit R2D2 aus Star Wars auf.

Quelle: pinterest.com

3. …und bei Indiana Jones.

Der Film ist zwar nicht aus den 90ern, aber auch in „Indiana Jones – Jäger des verlorenen Schatzes“ taucht wieder R2D2 auf. Zusammen mit C-3PO ist er als Hieroglyphen an den Wänden aufgezeichnet.

4. „Sex“ in den Wolken

Es gab es schon einige Gerüchte über sexuelle Anspielungen in Disneyfilmen. Hier in „König der Löwen“ z.B. soll das Wort „Sex“ in den Wolken für einen kurzen Moment zu sehen sein.

Unser Gehirn hat uns hierbei aber nicht komplett getäuscht! Tatsächlich ist dort von Disney beabsichtigt ein Wort geschrieben. Allerdings nicht „Sex“, sondern „SFX“, welches als Abkürzung für „Special Effects“ ein kleiner Gruß von den Zeichnern an die Special Effects-Abteilung sein soll.

5. Alberner Warnhinweis

Wer sich die offizielle DVD von Fight Club anschaut, bekommt zu Beginn diesen Warnhinweis zu sehen. Liest man ihn sich durch, wird man sich allerdings etwas auf den Arm genommen fühlen.
Ein Auszug lautet: „[…] Jedes Wort, dass du aus diesem unnützen Kleingedruckten liest, ist eine weitere verschwendete Sekunde deines Lebens. Hast du nichts anderes zu tun? Ist dein Leben so langweilig, dass du dir ernsthaft nichts Besseres vorstellen kannst, um diesen Moment zu verbringen? […]“

Quelle: pinterest.com

6. Zu Gast bei Arielle

Goofy, Mickey Mouse und Donald Duck sind in der Eröffnungsszene mit König Triton im Publikum anwesend. In Disneyfilmen gibt es unzählige solcher versteckter Cameoauftritte, die ihr euch hier anschauen könnt.

Quelle: pinterest.com

7. Die Hände der Simpsons

Alle Bewohner Springfields sind nur mit vier Fingern pro Hand gesegnet. Gott und Jesus sind die Einzigen in der Serie, die fünf Finger haben.

Quelle: pinterest.com

8. Der Mausetiger

Als sich im Film „Alladin“ am Ende Jasmins Tiger Rajah vom jungen Tier in ein ausgewachsenen Tiger zurückverwandelt, lassen die Produzenten seinen Kopf für kurze Zeit wie den von Mickey Mouse aussehen. Die Umrisse von Mickey Mouse‘ Kopf sind außerdem in unzähligen Disneyfilmen versteckt.

Quelle: pinterest.com

9. Beetlejuice

Als Beetlejuices‘ Name zum dritten Mal im Film erwähnt wird, taucht er für kurze Zeit im Hintergrund auf. Während des Films ist das den Zuschauern wahrscheinlich entgangen.
In der letzten Szene dieses Videos könnt ihr euch selbst davon überzeugen:

10. Toy Story

Toy Story hat viele Verbindungen zum Film „The Shining“. Co-Regisseur Lee Unkrich ist seit seiner Kindheit ein großer Fan des Horrorstreifens. Hier z.B. hat er den selben Teppich für Toy Story ausgewählt.

Quelle: pinterest.com

Euch hat der Beitrag gefallen? Dann klickt doch öfters mal bei uns rein! Wir sammeln laufend neue Erinnerungen an früher!