Coole Dinge 90er
Foto: Shawn Goldberg/ Shutterstock

25 Dinge, die die 90er ausgemacht haben!

In den 90er Jahren groß geworden zu sein ist etwas, was sich die folgenden Generationen kaum vorstellen können. Wir durchlebten die größten Trends und waren die Kings des Zeitalters vor Social Media und Co. Wir konnten frei sein, hatten noch echte Werte und durften einfach wirklich „jung“ sein, ohne mit 13 bereits als „Instagram“-Influencer zu fungieren. Unsere Faux-Pax landeten nicht am nächsten Tag gleich auf YouTube und überhaupt war damals vieles „unschuldiger“.

Hier eine Liste von coolen Dingen, die dich sofort wieder in die 90er katapultieren werden!

#1 Kassetten

Quelle: flickr.com
Viel cooler als mp3s, außer, wenn du mal wieder mit einem Bleistift ranmusstest …

#2 Walkman

Unterwegs Musik zu hören war damals sowas von besonders! Zum Glück hörten deine Mitfahrer in der Bahn nicht, wie du übel zu „Coco Jambo“ abgefeiert hast – zumindest im Kopf.

Quelle: flickr.com

#3 Trainingsjacken

Quelle: flickr.com
Auch, wenn du nicht permanent zum Sport wolltest – immerhin sahst du so aus. Natürlich mussten es unbedingt Markenjacken sein – ohne Adidas, Kappa und Co. lief zum Leidwesen deiner Eltern nichts!

#4 Plateau-Schuhe

Quelle: flickr.com
Wie oft du mit den Dingern gestolpert bist, willst du gar nicht mehr zählen…

#5 Crazy Frisuren

Quelle: instagram.com
Wer wie „Marusha“ und die „Members of Mayday“ aussehen wollte, musste halt einiges dafür tun…

#6 Ghettoblaster

Quelle: flickr.com
Mit diesen Dingern wolltest du cool sein wie „Public Enemy“, hast aber leider eher wie „Vanilla Ice“ gewirkt. Gut, dass es damals noch keine Memes gab!

#7 Bindis

Quelle: instagram.com
Auch dieser indische Look fand seinen Weg in die 90er-Techno-Szene. Nur leider durftest du noch nicht in den Club.

#8 Schreibmaschinen

Quelle: flickr.com
Wehe dem, der sich vertippte…

#9 Pokémon

Quelle: flickr.com
Die Kinder von heute wissen gar nicht, wie cool „Retro-Pokémon“ war. Banausen.

#10 Aerobic


In den 90ern war es normal, dass man wie Cindy Crawford und Claudia Schiffer aussehen wollte. Wie man das schaffte? Durch Aerobic. Angeblich…

#11 Alles von „Diddl“

Quelle: instagram.com
Nur wer dir „Diddl-Kram“ schenkte, hatte dich auch lieb. HDGDL.

#12 Schlaghosen

Quelle: instagram.com
Es waren weder die 70er noch die 60er, doch Schlaghosen waren auch in den 90ern in!

#13 Skateboard

Quelle: flickr.com
Immerhin waren das ständige Aufstehen und Hinfallen eine Lektion fürs Leben.

#14 Sega

Quelle: pinterest.com
Wäre „Sega“ nicht gewesen, wärst du sicher Arzt oder Anwalt geworden – und deine Eltern wären jetzt stolz auf dich. Tja…

#15 Rastas

Quelle: instagram.com
Du warst zwar nicht „Jamaican“ aber dein Liebe zu Sportzigaretten hast du mit 16 definitiv entdeckt.

#16 „Love Parade“


Vielleicht warst du zu jung für die „Love Parade“, aber du wolltest unbedingt dabei sein. Auch, wenn deine Techno-Erfahrung bei „Blümchen“ anfing und endete.

#17 Windows 95


Was wurde immer drüber geschimpft… jetzt wünschen sich alle Windows 95 zurück!

#18 Freundschaftsarmbänder


So wurden „Bffs“ geboren! Lange vor Paris Hilton und Nicole Richie.

#19 Piercings

Quelle: instagram.com
Du wolltest cool sein, deine Eltern wollten, dass du später mal bei der Sparkasse landest.

#20 „Gameboy“

Quelle: flickr.com
Nein, du warst nicht süchtig. Eeeecht nicht. Großes Indianerehrenwort!

#21 „Slim Shady“

Quelle: instagram.com
Ende der 90er war dieser weiße Rapper das Sprachrohr rebellischer Teenies. Wetten, dass du auch ein „My Name Is“ T-Shirt im Schrank hast. Du „Stan“!

#22 Fragwürdige Tattoos

Quelle: instagram.com
Alle, die du damals cool fandst, hatten ein „Arschgeweih“. Gut, dass du damals noch zu jung warst, um dir eines stechen zu lassen (hoffen wir zumindest!)

#23 Am Samstag um 6 Uhr morgens aufstehen

Quelle: pinterest.com
Ja, wir wissen, dass du da keine Vokabeln gelernt hast – du wolltest Cartoon schauen – und zwar alle!

#24 Zaubertrolle

Quelle: instagram.com
Manchmal hast du mit ihnen gekuschelt, manchmal hattest du aber auch Angst vor ihnen – die hatten diesen komischen Blick…

#25 Echte Handys

Quelle: instagram.com
Keine Smartphones, sondern echte Handys, Leute! Das waren die 90er – und der Akku hielt gefühlt für immer!

Welche Dinge erinnern dich an die 90er? Wir wollen’s wissen – in den Kommentaren!

 

OK

Hinweis: Durch Nutzung von wisst-ihr-noch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren