Foto: Kagai19927/ Shutterstock

20 TV-Shows der 90er, die jeder geliebt hat!

Die 90er Jahre hatten einiges zu bieten, was Serien und Shows anging. Wer in diesem bunten Jahrzehnt aufgewachsen ist, erinnert sich sicherlich an die vielen tollen Formate, die regelmäßig über den Bildschirm geflimmert sind und uns immer bestens unterhalten haben. Ob romantisch, wissenschaftlich oder dramatisch: Für jeden Geschmack war etwa dabei. Heute wollen wir den besten Shows der 90er Jahre Tribut zollen und Erinnerungen an eine schöne Zeit aufleben lassen. Hier kommen 20 der besten TV-Shows der 90er!

#1 Traumhochzeit (RTL, 1992 – 2013)

Quelle: pinterest.com

Besonders bei den Damen der Schöpfung war das Format „Traumhochzeit“ überaus beliebt. Kein Wunder, denn die Sendung unter der Moderation von Linda de Mol galt in den 90ern als das romantischste TV-Format überhaupt. Da wurde vor dem Fernseher so manche Träne vergossen. Mit Unterbrechungen lief die „Traumhochzeit“ bei RTL knapp 20 Jahre lang – 2013 war dann aber endgültig Schluss.

#2 Familien-Duell (RTL, 1992 – 2018)

Quelle: pinterest.com

In den 90ern schossen Quizshows buchstäblich wie Pilze aus dem Boden. Ein heutiger Klassiker aus diesem Bereich war das „Familien-Duell“, in dem ganze Familien gegeneinander antreten konnten und ihren Einfallsreichtum beweisen mussten. 1992 moderierte Werner Schulze-Erdel erstmalig diese beliebte Show. 2018 wurde die Produktion nach mehreren längeren Pausen vollständig eingestellt.

#3 Glücksrad (Sat1, 1988 – 2018)

Wer möchte nicht binnen weniger Minuten einen Rekordgewinn einheimsen? Beim „Glücksrad“ in Sat1 war das mit etwas Glück und Gespür für Worte möglich. Kein Wunder, dass das beliebte Format zu den besten Shows der 90er Jahre zählt. Knapp 30 Jahre lang wurde es mit einigen Pausen produziert und fand sein Ende im Jahr 2018.

#4 Die 100.000 Mark Show (RTL, 1993 – 2008)

Quelle: pinterest.com

RTL war in den 90ern der Sender, der die meisten Kult-Shows hervorbrachte. Eine davon war die „100.000 Mark Show“, die heute zwar nicht mehr so bekannt ist, uns aber immerhin mit Unterbrechungen 15 Jahre lang gut unterhalten hat. Und seien wir mal ehrlich: Wer hat sich damals nicht gewünscht, selber einmal Kandidat zu sein und den Gewinn einzuheimsen?!

#5 Wetten, dass…?! (ZDF, 1981 – 2014)

Quelle: pinterest.com

Die Erfolgsgeschichte von „Wetten, dass…?!“ begann bereits Anfang der 80er Jahre, aber auch in den 90ern begleitete uns die spannende Spielshow am Samstagabend. Moderator Thomas Gottschalk war damals aus der Fernsehlandschaft nicht wegzudenken. Bis 2014 lief der Show-Klassiker ohne Unterbrechung – dann war endgültig Schluss und eine Ära fand ihr Ende.

#6 Herzblatt (ARD, 1987 – 2005)

Quelle: pinterest.com

Rudi Carell als Moderator einer romantischen Verkupplungs-Show: Was heute vielleicht ein bisschen merkwürdig klingt, war in den 90er Jahren ein echter Hit in der ARD. Da wurde geflirtet, gedatet und vielleicht noch einiges mehr. Fast 20 Jahre konnten wir die Partnersuche im Fernsehen mitverfolgen, bis die Show im Jahr 2005 eingestellt wurde.

#7 Tutti Frutti (RTL, 1990 – 2016)

Wer erinnert sich nicht an „Tutti Frutti“ und an die leichtbekleideten Damen, die Obstnamen trugen? Besonders die Jungs unter euch haben in den 90ern sicher heimlich reingeguckt, wenn Hugo Egon Balder auf dem Bildschirm Fruchtsalat veranstaltet hat. Zwischen 1990 und 1993 lief die umstrittene Show bei RTL – und wurde 2016 neu aufgelegt!

#8 Nur die Liebe zählt (Sat1, 1993 – 2014)

Und wieder wird es romantisch: Auch Sat1 mischte in Sachen Liebe mit und schuf mit „Nur die Liebe zählt“ unter der Moderation von Kai Pflaume einen Klassiker, der fast 20 Jahre lang ohne Unterbrechung lief und zahlreiche Pärchen berührend und tränenreich zusammenbrachte. Seit 2014 gibt es das Format übrigens wieder.

#9 Mini Playback Show (RTL, 1990 – 1998)

Quelle: pinterest.com

Wenn du in den 90ern Kind warst, hast du sicherlich regelmäßig die „Mini Playback Show“ verfolgt. Wer wollte nicht einmal bei Marijke Armado auf der Showbühne stehen und sein Lieblingslied in Kostüm und mit Playback performen? Satte acht Jahre lang lief die Show erfolgreich bei RTL, dann war (leider) Schluss.

#10 Wer wird Millionär? (RTL, 1999 – heute)

„Wer wird Millionär?“ gibt es zwar erst seit Ende der 90er Jahre; die Quizshow mit Günther Jauch wurde aber direkt zum Kult und läuft seit 1999 ohne Unterbrechung bei RTL über den Bildschirm. Die Kombination aus kniffeligem Allgemeinwissen und einem sympathisch-frechen Moderator funktioniert bis heute und wird sicherlich noch einige weitere Jahre für hohe Einschaltquoten sorgen.

#11 Jeopardy (RTL, 1990 – 2017)

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Antonio Moore (@antoniomoore_) am Jan 20, 2016 um 4:08 PST

„Jeopardy“ gibt es in den USA schon seit den 1964; in Deutschland wurde das Format aber erst 1990 zunächst unter dem Namen „Riskant“ adaptiert. Moderiert wurde die spannende und schnelle Quizshow, bei der immer mit einer Frage geantwortet werden musste, unter anderem von Frank Elsner. Seit 2017 gibt es „Jeopardy“ aber nicht mehr im deutschen Fernsehen.

#12 TV total (Pro7, 1999 – 2015)

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Luke Mockridge Fanpage (@luckymanluke_) am Okt 20, 2019 um 3:14 PDT

„TV total“ war eine Ein-Mann-Show, die Ende der 1990er Jahre die Fernsehlandschaft im Sturm eroberte. Verantwortlich dafür war Stefan Raab, der Kuriositäten und Lustiges aus TV und Alltag hervorkramte und daraus zusammen mit Promis eine der besten Shows der 90er Jahre kreierte. 2015 beendete Raab die Ära „TV total“.

#13 Geld oder Liebe (ARD, 1989 – 2014)

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von ????? ????? (@simonbeeck) am Okt 28, 2014 um 3:12 PDT

Jürgen von der Lippe moderierte seit 1989 durch die beliebte Show, die in der ARD sogar den begehrten Sendeplatz am Samstagabend bekam. Im Mittelpunkt stand nicht nur der Moderator selbst, sondern auch sechs Singles, die sich am Ende des Abends entscheiden mussten – für Geld oder für die Liebe. Mit Unterbrechungen lieg die erfolgreiche Show bis 2014.

#14 Hitparade (ZDF, 1969 – 2000)

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Nicki (@nicki.cowgirl) am Aug 24, 2018 um 1:05 PDT

Die „Hitparade“ im ZDF lief bereits seit Ende der 1960er Jahre jede Woche scharte kleine und große Musikfans um den Fernsehapparat. Auch in den 90ern gehörte die Sendung noch immer zu den besten Shows in Deutschland. Im Jahr 2000 war dann aber Schluss mit der wöchentlichen Musikshow – sehr zum Leidwesen vieler Fans.

#15 Die Harald Schmidt Show (ARD, 1995 – 2014)

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Corinna Busch (@iamcorinnabusch) am Aug 11, 2019 um 2:21 PDT

In den 90er und 2000er Jahren war Harald Schmidt ein fester Bestandteil der Fernsehlandschaft in der ARD. Mit seiner Late-Night-Talkshow sorgte er für Furore, denn er nahm kein Blatt vor den Mund und äußerte sich auch kritisch zu aktuellen Geschehnissen. Das Format der Show änderte sich mehrmals, bis die Sendung 2014 endgültig eingestellt wurde.

#16 Musikantenstadl (ARD, 1981 – heute)

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Stefan Mross (@stefan.mross) am Jul 1, 2019 um 4:31 PDT

Das „Musikantenstadl“ in der ARD ist wirklich Geschmackssache: Man muss Volksmusik einfach mögen, um die Show, die bereits seit 1981 läuft, regelmäßig anzuschauen. Aber was sollen wir sagen – noch immer ist das „Musikantenstadl“ mehrmals im Jahr zu sehen und kann eine große Fangemeinde großer und kleiner Volksmusikfreunde vorweisen.

#17 7 Tage, 7 Köpfe (RTL, 1996 – 2005)

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von IchBinHierNurDieTippse (@sheena_solskin) am Dez 19, 2015 um 11:25 PST

Was passiert, wenn man 7 Top-Comedians in ein Fernsehstudio setzt und sie bittet, aktuelle Geschehnisse auf gewohnt humorvolle Weise zu kommentieren? „7 Tage – 7 Köpfe“ war ein absoluter Erfolg um die Jahrtausendwende herum und hat mit Mitwirkenden wie Gaby Köster, Mike Krüger und Kalle Pohl fast zehn Jahre lang für viele Lacher gesorgt.

#18 Verstehen Sie Spaß? (ARD, 1981 – heute)

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Lea❤️ (@beatrice_fangirl) am Okt 17, 2019 um 3:34 PDT

Lachen kann man auch beim Show-Evergreen „Verstehen Sie Spaß?“, denn hier werden bereits seit 1981 Menschen sprichwörtlich auf die Schippe genommen. Dabei werden die lustigen Streiche jeweils mit der Kamera festgehalten. Mittlerweile moderiert Guido Cantz die Show, die noch immer für hohe Einschaltquoten sorgt.

#19 Flitterabend (ARD, 1988 – 1995)

Romantisch wurde es hingegen, wenn Michael Schanze Anfang der 90er Jahre zum „Flitterabend“ rief. Hier spielten drei frischvermählte Paare um eine tolle Hochzeitsreise – und mussten dafür teilweise ordentlich etwas aushalten. Eigentlich schade, dass es das Format seit 1995 nicht mehr gibt; die Idee war doch echt lustig…

#20 Die Wochenshow (Sat1, 1996 – 2002)

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Meine Autogrammsammlung (@bendroppmann) am Nov 13, 2018 um 9:53 PST

„Die Wochenshow“ war Ende der 1990er Jahre ein großer Erfolg auf Sat1. Kaum etwas ist lustiger, als verschiedene bekannte Comedians, die aktuelle Ereignisse und Nachrichten durch den Kakao ziehen. Mastermind war Ingolf Lück; mit dabei waren außerdem Anke Engelke, Bastian Pastewka und viele mehr. 2011 wurde die Show noch einmal neu aufgelegt, aber der große Erfolg aus den 90s blieb aus.

Welche dieser Shows hast du auch geliebt? Sag es uns in den FB-Kommentaren!