Foto: spass/ Shutterstock

Jetzt ist es endlich raus: Das war der beliebteste Füller deiner Grundschulzeit!

Die gute, alte Grundschulzeit – erinnerst du dich noch an deinen ersten Füller? Schon, wenn man das Wort „Füller“ nur hört, kommen einem doch eine Vielzahl nostalgischer Bilder in den Kopf. Das erste Klassenzimmer damals, der Geruch von neuen „Schönschreibheften“, von Knete, die Anweisung, „Stühle schön auf den Tisch stellen!“ am Ende des Schultags und dann mit seinem „Scout“-Rucksack nebst Turnbeutel nach Hause gehen. Das waren noch Zeiten, nicht wahr?

Quelle: flickr.com

Gerade um das Thema Füller herrschte jedoch damals große Uneinigkeit – was war besser, Pelikan oder Lamy? Oder doch ein Modell mit Außenseiterchancen, wie Geha zum Beispiel? Das war fast so wichtig wie die Frage, in welchen Mitschüler oder in welche Mitschülerin man gerade „verschossen“ war. Da wir diese „Objekte der damaligen Begierde“ allerdings verständlicherweise nicht zeigen können, zeigen wir dir heute Füller.

Erinnerst du dich noch an deinen allerersten? Die Ergebnisse einer Befragung, die Buzzfeed kürzlich unter seinen Usern durchgeführt hatte, werden dich vielleicht überraschen!

45 % aller Befragten hatten einen Holz-Lamy

Quelle: pinterest.com

19% waren Fans des Plastik-Lamys

Quelle: instagram.com

11% hatten den „Pelikano 2000“ im Gepäck

Quelle: instagram.com

10% hatten einen Füller von „Geha“

Quelle: instagram.com

8% hatten einen Pelikano der 90er

Quelle: instagram.com

3% der Befragten waren mit einem „Schneider Base“ besonders extravagant

Quelle: instagram.com

2% hatten „Dikdis“ mit Tierköpfen

Quelle: pinterest.com

Und weitere 2% hatten einen „Heiko Junior“

Quelle: pinterest.com

Welchen Füller hattest du in der Grundschule? Sag‘ es uns in den Kommentaren!

 

OK

Hinweis: Durch Nutzung von wisst-ihr-noch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren