Kindheit der 90er
Foto: Arnut09Job/ Shutterstock

Wetten, dass die Kinder von heute diese 19 Dinge der 90er nicht schnallen?

Wenn deine Kindheit in den 90ern oder Anfang der 2000er stattgefunden hat, hast du Dinge erlebt, die sich Generation Smartphone einfach nicht vorstellen kann. In deiner Kindheit gab es nämlich noch umständliche Videokassetten, Selfies waren bei den Kameras von damals einfach nicht drin und auf Fotos durftest du durchaus schon mal eine Woche warten.

Was für dich ganz normal war, ist für alle, die nach 2000 geboren wurden, einfach nicht mehr vorstellbar. Doch keine Sorge – mit diesem Artikel sorgen wir dafür, dass „Generation Z“ einfach einmal versteht, wie Generation X und Y so aufgewachsen sind. Hier 19 Dinge aus deiner Kindheit, die bei den Instagram-Fans von heute mehr als nur ein Schulterzucken auslösen werden!

So reagieren Kinder auf typische Gegenstände von damals

#1 Du musstest deinen Videorekorder 1000-fach neu einstellen, um ein klares Bild zu bekommen

Quelle: giphy.com

#2 So hast du deine Videokassetten zurückgespult, denn das war schneller als mit dem Videorekorder

Quelle: pinterest.com

#3 Wenn du Fotos machen wolltest, mussten diese Filmrollen ins Gepäck

Quelle: pinterest.com

#4 In der Bücherei gab es keine Computer, sondern Karteikarten

Quelle: pinterest.com

#5 Du hattest eine handgeschriebene Telefonliste

Quelle: pinterest.com

#6 Telefonieren war generell ein Problem, da das einzige Telefon im Haus natürlich ein Festnetzgerät war und mitten im Wohnzimmer stand

Quelle: pinterest.com

#7 Du hast Telefonbücher benutzt, was 100 Jahre dauerte

Quelle: pinterest.com

#8 Du hast *69 gedrückt, um zu wissen, wer dich am Telefon mal wieder verarscht

Quelle: pinterest.com

#9 Auch die Wetterhotline hast du ernsthaft angerufen

Quelle: pinterest.com

#10 Ohne LAN-Kabel und Modem ging bei dir nichts

Quelle: flickr.com

#11 Du bist aus dem Internet geflogen, wenn zu viele Leute in deiner Gegend online waren

Quelle: pinterest.com

#12 Du musstest regelmäßig deine Maus reinigen

Quelle: pinterest.com

#13 Du hast echt Telefonzellen genutzt

Quelle: pinterest.com

#14 Du musstest dich auf das Kinoprogramm in der Zeitung verlassen

Quelle: pinterest.com

#15 Leere Kassetten waren Pflicht

Quelle: pinterest.com

#16 Smartphone, was ist das? Du hattest einen „Pager“

Quelle: pinterest.com

#17 Klar, dass du Dauergast in der Videothek warst

#18 Tickets für deine Lieblingsbands musstest du im Kaufhaus oder Ticketladen kaufen

Quelle: pinterest.com

#19 War ein Film zu lang, musstest du mittendrin die Kassette wechseln. Wie nervig!

Quelle: pinterest.com

An welche dieser Dinge aus deiner 90er Kindheit kannst du dich erinnern? Sag‘ es uns in den Kommentaren!