meninblack
Foto: WENN.com

Bald im Kino: Wir haben alle Fakten zum geplanten Men in Black Spin-Off, die du besser wissen solltest!

Wenn das mal kein Grund zur Freude ist: Men in Black kommt zurück ins Kino! Wir haben für euch alle Fakten zum neuen Men in Black Spin-Off gesammelt, die Sony kürzlich bekannt gab!

Spin-Off statt MiB 23

Sony Pictures hat die Arbeit an einer Fortsetzung seiner erfolgreichen Filmreihe Men in Black wieder aufgenommen. Die neue Produktion stellt allerdings nicht den geplanten MiB 23 dar! Geplant ist ein Spin-Off, dessen Drehbuch von den Iron Man Machern Matt Holloway und Art Marcum geschrieben wird. Zur Filmplanung verrieten die Drehbuchautoren schon erste Details: Das Spin-Off soll globaler ausgelegt werden, als die bisherige Men in Black Trilogie.

Quelle: giphy.com

Ohne Will Smith und Tommy Lee Jones

Auch neue Figuren werden im Mittelpunkt des Films stehen. Mit welcher Besetzung das Spin-Off stattdessen an den Start geht, ist noch unklar. Der durch Gladiator bekannt gewordene Produzent Walter F. Parkes verriet jedoch, dass das Franchise sich vor neuer Kulisse bewegen wird, während der Kern des MIB-Universums erhalten bleiben soll.

Quelle: giphy.com

Geplanter Kinostart

Sony Pictures arbeitet zügig auf ein Men in Black Spin-off hin und hat als US-Kinostart bereits den 17. Mai 2019 reserviert. Interessant dabei ist, dass zum gleichen Zeitpunkt auch der Actionkracher John Wick 3 erscheinen soll. Mächtige Konkurrenz, vor der sich Sony scheinbar nicht verstecken will.

Quelle: pinterest.com

Was wird aus MIB 23

Schon vor zwei Jahren war die Rede von einer Fortsetzung zur erfolgreichen Trilogie. Zunächst hieß es, dass eine Frau als MiB-Agentin die Nachfolge von Will Smith antreten soll. Darauffolgend plante Sony mit einem etwas kuriosem Crossover mit der Komödien-Reihe 21 Jump Street. So sollten unter dem Titel MIB 23 die Chaoten-Cops Schmidt & Jenko,die von Jonah Hill und Channing Tatum gespielt werden, auf die Men in Black treffen. Die Idee für MiB 23 bleibt jedoch in Entwicklung und wurde nicht komplett verworfen. Die Priorität liege aber derzeit auf dem Men in Black Spin-Off.

Quelle: giphy.com

Was meinst du zum geplanten Spin-Off ohne Will Smith und Tommy Lee Jones? Falls dir der Beitrag gefallen hat, dann fühle dich frei ihn zu kommentieren und zu teilen.