City Roller Fahren Kind Kindheit Spaß Spielen Spielzeug
Foto: FamVeld/Shutterstock

Wie cool! 50 tolle Dinge, die eure Kindheit in den 90ern beschreiben

Unsere Kindheit in den 90ern war so toll! Wenn ich an sie zurückdenke, fange ich automatisch an zu lächeln. Für mich war das eine unglaubliche Zeit mit vielen Erinnerungen. Ich war zu dieser Zeit in der Schule und habe dort so viel erlebt und gelernt. Unsere Kindheit in den 90ern war vor allem so schön, weil man noch unbeschwert leben konnte. Wir haben noch nicht so viel Wert auf Technik gelegt und waren viel öfter unterwegs. Freundschaft hatte eine ganz andere Bedeutung für uns genauso, wie viele andere Dinge. Um euch einen kleinen Moment zurück in die 90er zu schicken, habe ich für euch 50 Dinge herausgesucht, an die ihr euch sicher erinnert. Viel Spaß! 🙂

50. Bunte Tüte

Nach der Schule habe ich immer meine Kleingeld zusammengekratzt und bin zum Kiosk, um mir eine bunte Tüte zu kaufen! 🙂

49. Pfefferminzblättchen

Die haben immer am Gaumen geklebt. Das war so nervig!

48. Mein Vater ist ein Außerirdischer

Ich habe mir früher auch immer gewünscht, mit den Spitzen meiner Zeigefinger die Zeit anhalten zu können. Diese Sendung war einfach Klasse und muss im Fernsehprogramm wieder aufgenommen werden!

47. Cityroller

AUTSCH! Das hat zwar immer Spaß gemacht, aber wenn er gegen den Knöchel geknallt ist, tat das unglaublich weh.

Quelle: pinterest.com

46. Neues vom Süderhof

Die Sendung war einfach super! Die „Neues vom Süderhof“ Darsteller sind teilweise heute noch in der Schauspielbranche tätig.

45. Die Kelly Family

Viele haben die Kelly Family gehasst, aber ich fand sie damals wirklich gut. Und sie haben einfach zu meiner Kindheit in den 90ern dazugehört.

Quelle: pinterest.com

44. CD Sammlung

Unsere Musik hatten wir immer in Form von CD´s dabei. Und davon hatten wir eindeutig genug. 😀 Sobald neue Lieder herauskamen, haben wir sie uns auf CD gebrannt. Man, das waren vielleicht Zeiten. 🙂

43. Käpt´n Kuck

Käpt´n Kuck war einfache klasse! Ich frage mich wirklich, warum die Firmen dieses Produkt eingestellt haben. Wir 90s Kids haben es auf jeden Fall geliebt.

42. Frufo

Frufo ist auch so ein Produkt, welches heute nicht mehr produziert wird, früher aber total beliebt bei uns war!

Quelle: pinterest.com

41. Snow – Informer

„Informer hrgjegjkstgjkhrsltght a licky boom boom down!“ 😀 60% des Lieds habe ich nicht verstanden, haha!

40. Bilder bearbeiten

Oh ja, das konnten wir schon damals sehr gut! Auch ohne Instagram oder Snapchat. 😀

39. Nokia 3210

Das Nokia war unser erstes Handy, zumindest meins! 🙂

Quelle: pinterest.com

38. Wir waren schon früher harte Gangster

Hehe, wir waren damals schon ganz hart drauf! 😀

37. Pfefferkörner

Ich fand die Pfefferkörner richtig klasse! Aber natürlich nur die 1. Generation, hehe. 🙂

36. Zitrone Teegetränk

Den habe ich immer einfach so lose aus der Packung gegessen. 😀 Total süß das Zeug, aber auch soooo lecker!

35. Röhrenfernseher

Ich bin extra immer ganz nah an den Fernseher, weil dann die Nase gekriebbelt hat. Kennt ihr das? 😀

Quelle: pinterest.com

34. Es war einmal … das Leben

Besser als jeder Bio-Unterricht! 🙂

Quelle: pinterest.com

33. Sims

Mit Sims konnten wir uns stundenlang beschäftigen, aber natürlich nur mit dem Zauberwort „Rosebud“! 😀

32. Sendeschluss

Kennt ihr das noch? Ich fand dieses Summen dabei so schlimm!

Quelle: pinterest.com

31. Nokia Hintergrundbilder

Wer hat sich auch immer Hintergrundbilder für sein Nokia geholt? 😀

30. Mitteilungen für Speicherplatz löschen

So etwas gabs nur in den 90er. Wir mussten Mitteilungen löschen, um neue erhalten zu können! 😀

29. Schoko Ufos

Wer wünscht sich die auch zurück?

Quelle: pinterest.com

28. Cool Runnings – Dabei sein ist alles

Der Film war super! 🙂

Quelle: pinterest.com

27. Flugzeuge

Damals konnte man uns mit Kleinigkeiten glücklich machen. Heute ist das anders. Da regen sich die Kinder schon auf, wenn man ihnen nicht das neuste Handy schenkt…

26. Dicke Uhren

Wenn man so eine Uhr ums Handgelenk hatte, war man in den 90ern auf jeden Fall im Trend! 😀

Quelle: pinterest.com

25. Schnellf*****hose

Aber wenn man diese Hose von Adidas hatte, dann konnte wirklich niemand was sagen. Ein muss in den 90ern!

Quelle: pinterest.com

24. Buffalo Schuhe

Dazu kombinierte man am besten diese dezenten Schuhe von Buffalo. 🙂

Quelle: pinterest.com

23. Schnullerketten

Die Mädels hatten dann meistens noch einer Schnullerkette um.

22. Tattookette

Die dürfen wir natürlich auch nicht vergessen! Heute noch ein schönes Accessoire und wieder total in Mode. 🙂

Quelle: pinterest.com

21. Schlaghosen

Wenn es geregnet hat, hat sich die Hose von unten mit Wasser vollgesaugt! 😀 Erinnert ihr euch daran?

Quelle: pinterest.com

20. Strandschuhe

Oh man, ich fand diese Schuhe immer ganz schrecklich. Meine Mutter hat mich aber gezwungen sie zu tragen! 😀

Quelle: pinterest.com

19. Spice Girls

Die Spice Girls versüßten uns die 90s erheblich. Wusstet ihr, dass ihr bekanntestes Lied „Wannabe“ in nur 30 Minuten geschrieben wurde?

Quelle: giphy.com

18. Backstreet Boys

Genauso wie die Backstreet Boys. Sie waren ein fester Bestandteil der 90er!

Quelle: giphy.com

17. Diercke Weltatlas

Dieser Atlas weckt Erinnerungen, vielleicht nicht die besten Erinnerungen, aber trotzdem ist er uns allen im Gedächtnis geblieben.

Quelle: pinterest.com

16. Medizinball

Haha, im Sportunterricht war der Medizinball der absolute Horror. Wenn wir uns allen einen holen mussten, wussten wir genau was kommt! 😀

Quelle: pinterest.com

15. Kästchen ausmalen

Wenn uns langweilig war, haben wir uns die Zeit mit Kästchen ausmalen vertrieben. 🙂

14. Schnurspiel

Oder wir verkürzten uns die Zeit mit dem Schnurspiel. 🙂

13. Haha, reingeguckt!

In den Pausen haben wir unsere Freunde mit diesem Trick veräppelt. Und wenn derjenige reingeschaut hat, haben wir ihn schnell ganz fest auf die Schulter geboxt! 😀

12. Federmappe vollgekritzelt

Bei mir durfte sich die ganze Klasse verewigen und ich habe meins sogar noch! 🙂

Quelle: pinterest.com

11. Zettelchen schreiben

In der Schule haben wir uns nur so verständigt:

Quelle: pinterest.com

10. Vertretungsstunden

Es gab nichts besseres in der Schule, als Vertretungsstunden! Wenn der Lehrer mit diesem Wagen hereingekommen ist, haben alle automatisch angefangen zu jubeln.

Quelle: pinterest.com

9. Hausaufgabenheft

In so ein Heft mussten wir alle unsere Hausaufgaben eintragen. Wenn man die Hausaufgaben vergessen hatte, hat der Lehrer das in das Hausaufgabenheft eingetragen und man musste es unterschreiben lassen. Was das bei euch auch so?

Quelle: pinterest.com

8. Geräteraum

habt ihr euch dort auch immer versteckt, wenn Zirkeltraining angekündigt wurde? Ich zumindest schon und sobald ich das Wort „Völkerball“ gehört habe, war ich ganz schnell wieder draußen. 😀

Quelle: pinterest.com

7. Impuls Deo

In den 90ern haben alle Mädchen gleich gerochen. Als Deo benutzen wir natürlich eines von der Marke Impuls. Dieser Geruch hat sich seit meiner Kindheit in den 90ern in mein Gedächtnis eingeprägt!

Quelle: pinterest.com

6. My Melody

Und als Parfum trugen wir entweder My Melody…

Quelle: pinterest.com

5. Lou Lou

…oder Lou Lou.

4. Polly Pocket

Zuletzt kommen noch unsere Lieblingsspielsachen aus den 90ern. Da darf Polly Pocket für alle 90er Mädels natürlich nicht fehlen! 🙂

Quelle: pinterest.com

3. Tamagotchi

Genauso wenig fehlen, darf das Tamagotchi! Wirklich jeder hatte damals eins, außer ich. 😀 Meine Mutter hatte es mir verboten, weil es angeblich „Schwachsinn“ ist. 😀

Quelle: pinterest.com

2. Halli Galli

Dieses Spiel war Nervenkitzel pur! 😀

Quelle: pinterest.com

1. Command & Conquer: Alarmstufe Rot

„Wird gebaut.“ – „Abgebrochen.“ – „Wird gebaut.“ – „Nicht genügend Credits.“ – „Gebäude verkauft.“ – „Nicht genügend Energie.“ – „Sammler wird angegriffen.“ Danach gab es kein ansatzweise besseres Echtzeit-Strategiespiel.

Wenn euch Sachen einfallen, die euch an eure Kindheit in den 90ern erinnern, dann kommentiert diese gerne unter unserem Beitrag in Facebook. 🙂 Der Beitrag hat euch gefallen? Dann schaut doch gerne öfter vorbei. Hier dreht sich alles um die schönen Kindheitserinnerungen. Und wenn euch das Thema interessiert und ihr mehr dazu lesen wollte, dann habe ich hier einen Beitrag zu unserer 90er Schulzeit. 🙂