Molle, Bimbo, Danny , Ben und Peggy. An diese Namen können wir uns bestens erinnern. „Neues vom Süderhof“ war eine sehr beliebte Kinderserie in den 90er Jahren. Sie wurde erstmals 1991 ausgestrahlt und ging bis 1992. Ein Comeback gab es 1995-1997. Fakt ist, wir vermissen den Süderhof und die tollen Geschichten. Ich hoffe immer noch auf ein weiteres Comeback der großartigen Kinderserie. Bis dahin, ein kurzer Einblick in das heutige Leben der Süderhof-Schauspieler.

Titelsong vom Süderhof

Könnt ihr euch noch an den tollen Titelsong erinnern?

„Bimbo“-Singa Gätgens

Singa Gätgens wurde am 1. April 1975 in Bönningstedt bei Hamburg geboren. Sie hat von 1991 bis 1993 eine der Hauptrollen in „Neues vom Süderhof“ gespielt.

In einem Interview erzählte sie über ihre Zeit auf dem Süderhof und wie viel Spaß sie dort hatte. Die Folgen wurden nur in den Sommerferien gedreht, somit hat es sich für sie nie wie Arbeit angefühlt, sonder eher wie Ferien auf einem Bauernhof.
Schon seit geraumer Zeit, zählt Singa Gätgens zum festen Bestandteil des Kinderkanals „KiKA“. Sie moderierte Sendungen auf ZDF und ergatterte einen Job als Sprecherin in dem Trickfilm „Paddy, der kleine Pirat“.

Heute spielt Singa Gätgens immer noch in Kinderserien mit, wie „Schloss Einstein“ und moderiert weiterhin auf KiKA. Leider, hat sie zu ihren alten Süderhof-Kollegen keinen Kontakt mehr . Singa Gätgens ist mit einem Maschinenbaumeister verheiratet und in ihrer Freizeit spielt sie gerne Hockey.

Singa Gätgens heute

Wow, so gut sieht die Schauspielerin heute aus!

„Molle“ Pamela Großer

Pamela Großer, geboren am 11. Juni 1977 in Hamburg, ist heute noch eine super Schauspielerin und Moderatorin. Sie verzauberte uns mit der Rolle als „Molle“. Neben dieser beliebten Kinderserie spielte sie noch in Serien mit wie, „Immenhof“ und „Unter einem Dach“. Von 1998 bis 2007 moderierte sie den „Tigerenten Club“.
Ab 2010 bekam man sie nur noch bei der SWR-Nachmittagssendung „Kaffee oder Tee“ zu Gesicht. Nach der Geburt ihrer zwei Töchter zog sich die 39-Jährige aus dem Fernsehgeschäft zurück.

Pamela Großer heute

Haha! Es scheint so, als wäre Pamela Großer nicht älter geworden. Schön so etwas zu sehen.

Ursula Hinrichs als „Martha Brendel“

Oma Brendel war eine Oma, wie aus dem Bilderbuch. Wir haben sie und Opa Brendel sofort in unser Herz geschlossen. Von der ersten Staffel an, war Ursula Hinrichs bei „Neues vom Süderhof“ dabei. Nicht nur in dieser Kinderserie schlüpfte sie in die Rolle der fürsorglichen Großmutter, sondern auch bei „Die Kinder vom Alstertal“ von 1998-2004.
Insgesamt steht sie seit über 40 Jahren auf der Bühne und man muss zugeben, das macht sie großartig!

Oma Brendel

Quelle: pinterest.com

Heinz Lieven als „Bernhard Brendel“

Genauso wie Oma Brendel, haben wir auch Opa Brendel schnell in unser Herz geschlossen. Die beiden kümmerten sich immer um ihre Enkel und waren für sie da. Das machte die beiden so sympathisch!
Bereits in den 50er Jahren Stand Heinz Lieven auf der Bühne des Theaters. Sein schauspielerisches Talent war sogar in Hollywood gefragt. Er bekam eine Rolle in dem Film „Cheyenne – This Must Be the Place“ und auch in Kanada, spielte er eine Rolle in dem Film „Remember“. Heute spielt er des Öfteren bei der deutschen Sendung „Tatort“ mit.

Weiter zur 2. Seite!

Tolle Empfehlungen der Redaktion