14 Sprüche Eltern
Foto: Ivan Marjanovic/Shutterstock

14 Sprüche deiner Eltern, die du dir immer anhören musstest

[two_third_last][/two_third_last]
Im Laufe seines Lebens muss man den ein oder anderen Spruch über sich ergehen lassen. Die „kreativsten“ und „lustigsten“ Sprüche haben wir definitiv von unseren Eltern zu hören bekommen. Immer hatten sie die richtigen Worte auf Lager und oft blieb uns nichts anderes übrig, als das bereits Gesagte zu akzeptieren. Diskussionen hatten nur selten einen Sinn und wir wussten früh: Reden ist Silber, Schweigen ist Gold.

1. Zieh dir bitte einen Helm an

Ich bin mir nicht sicher, ob es etwas uncooleres gab, als mit einem Helm Fahrrad zu fahren.

Quelle: giphy.com

2. Wenn du nicht aufisst, haben wir morgen schlechtes Wetter.

Den Spruch habe ich immer zu hören bekommen, wenn es Rosenkohl gab.

Quelle: giphy.com

3. Halt dir mal kurz die Ohren zu!

Was die da wohl immer besprochen haben?

Quelle: giphy.com

4. Wenn die Anderen von der Brücke springen, springst du dann auch?

„ Ehm ja, vielleicht…“

Quelle: giphy.com

5. Du bist aber groß geworden

Der Spruch hat einen immer stolz gemacht.

Quelle: giphy.com

6. Wir können auch wieder nach Hause fahren.

Hier wusste man: Lieber mal kurz ein paar Gänge zurückschalten.

Quelle: giphy.com

7. Nimm nichts von Fremden an!

Insbesondere keine Kekse…

Quelle: giphy.com

8. So kannst du mit deinen Freunden reden, aber nicht mit mir.

Danach haben mich immer Schuldgefühle heimgesucht.

Quelle: giphy.com

9. Ab heute weht hier ein anderer Wind.

Spätestens dann war klar, dass man etwas falsch gemacht hat.

Quelle: giphy.com

10. Mach den Fernseher aus, es gewittert.

Ich hatte immer Angst, dass der Blitz einschlägt, wenn nicht alle elektronischen Geräte aus waren.

Quelle: giphy.com

11. Wie heißt das Zauberwort?

Bitte, kann ich bitte noch ein bisschen länger zum Spielen bleiben?

Quelle: giphy.com

12. Wenn du Hunger hast, dann iss einen Apfel.

„ Irgendwie, habe ich doch nicht mehr so viel Hunger.“

Quelle: giphy.com

13. Solange du deine Füße unter meinen Tisch stellst, machst du was ich sage.

„ Ich weiß ja, dass ich nichts zu sagen habe“

Quelle: giphy.com

14. Zieh dich warm an, es ist kalt draußen!

Und man hat trotzdem gefroren.

Quelle: giphy.com

Fällen dir noch weitere Sprüche deiner Eltern ein? Dann kommentiere gerne diesen Beitrag und schau wieder bei uns vorbei.