Foto: Kagai19927/ Shutterstock

Ulla, Franklin & Co. – das wurde aus den Moderatoren der „100.000 Mark Show“!

Die „Die 100.000 Mark Show“ gehörte zu den beliebtesten TV-Sendungen der 90er Jahre. Und das war auch kein Wunder, denn die Show war nicht einfach nur spannend – sondern der pure Nervenkitzel! Erinnerst du dich noch an den „heißen Draht“, die „Wassersäule“ und den ominösen „Tresor“? Ja? Super – denn heute wollen wir ein wenig in Nostalgie schwelgen und schauen, was aus den Moderatoren der Show geworden ist!

Na, was löst DIESES Intro bei dir aus?

#1 Ulla Kock am Brink

Quelle: pinterest.com

Die quirlige Ulla Kock am Brink war die erste Moderatorin der beliebten Spiel-Show und führte von 1993 bis 1998 durch die Sendung. Die blonde Frohnatur blieb uns glücklicherweise als TV-Größe heutzutage erhalten und plant, einen YouTube-Talk für Frauen über 45 Jahren zu starten. Ulla Kock am Brink moderierte in der jüngeren Vergangenheit außerdem Familiensendungen wie „Der Bastelkönig“ und „Die große Welt der kleinen Menschen“. Sie ist verheiratet und lebt mit ihrem zweiten Ehemann in Berlin.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von kick.management GmbH (@kick.management) am Jul 9, 2020 um 11:35 PDT

#2 Franklin

Franklin (alias Frank Schmidt) moderierte „Die 100.000 Mark Show“ von 1998 bis 2000 und war somit Ulla Kock am Brinks Nachfolger. Der Moderator, der zuvor unter anderem in Las Vegas als Zauberkünstler aufgetreten war, gründete nach dem vorläufigen Ende der Show eine Produktionsfirma, die er mittlerweile jedoch verkauft hat. Außerdem war er als Moderator bei Sat.1 und RTL II tätig und hatte 2004 sogar seine eigene Talkshow.

Quelle: pinterest.com

#4 Inka Bause

Auch die beliebte „Bauer sucht Frau“-Moderatorin hat früher schon einmal „Die 100.000 Euro Show“-Luft geschnuppert und führte im Jahr 2008 durch eine Folge der Sendung – sowie durch eine Spezialausgabe der Show. Inka Bause wuchs in der DDR auf und wurde dort als Schlagersängerin bekannt. Die Entertainerin engagiert sich für viele karitative Zwecke (unter anderem für die Organisation „Irrsinnig Menschlich“) und hat bereits viele Moderationspreise gewonnen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Schlagerportal (@schlagerportal) am Jul 24, 2020 um 5:51 PDT

Warst du Fan von „Die 100.000 Mark Show“? Was war deine Lieblings-Challenge? Sag‘ es uns in den Kommentaren!