Foto: bs_photo/ Shutterstock

20 Beautylügen, die wir in den 90ern wirklich geglaubt haben!

Es gibt Beautylügen, die nie aussterben – und viele davon wurden in den 90ern geboren! Interessanterweise feiert der Look der 90er Jahre gerade (schon wieder!) ein großes Comeback – denn wie kann man es sich sonst erklären, dass Teenies derzeit ständig gerne mit „Friends“- oder „Nirvana“-T-Shirts herumlaufen und schwarzen Lippenstift benutzen wie Vorzeige-Goths? Vielleicht haben Kinder von heute sie noch nicht aufgedeckt – die 20 Beautylügen, die wir in den 90er Jahren geglaubt haben!

#1 Glitzersteine am Zahn waren damals eine große Sache. Auch für deinen Zahnarzt

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von BeautyIndustries ? Duisburg (@beautyindustries.de) am Nov 27, 2019 um 4:29 PST

#2 Auch, wenn er kaum jemandem stand – dunkler Lippenstift musste sein

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Victoria Beckham / Posh Spice (@houseoftheposh) am Jul 12, 2020 um 4:52 PDT

#3 Dünne Augenbrauen, blonde Haare und gaaanz viel „Bronzer“ – fertig war der „California“-Look von Paris Hilton und Co.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Made in Denmark ?￰゚ヌᄚ (@thatshotxoxo) am Jul 14, 2020 um 12:13 PDT

#4 Wie viele unschuldige Haare mussten sterben, um „X-Tinas“ Krepphaar-Look zu ermöglichen?

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Christina Aguilera ? (@xtina_fann) am Jul 7, 2020 um 4:22 PDT

#5 Ohne eine große Portion Selbstbräuner ging sowieso nichts…

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein von @theprincessofpop_britney.s geteilter Beitrag am Jul 13, 2020 um 7:54 PDT

#6 …bunte Strähnen im Haar ließen dich, nun… bunter aussehen

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Christina Aguilera’s Lips (@xtina_lips) am Jul 13, 2020 um 10:44 PDT

#7 Ohne Haarreifen das Haus verlassen? Niemals!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Cinematic Artistry (@cinemartistry) am Jul 11, 2020 um 5:45 PDT

#8 Für den perfekten Zick-Zack-Scheitel brauchtest du mehr Zeit als für deine Hausaufgaben

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Sunny (@sunnyme1988) am Mai 29, 2020 um 5:57 PDT

#9 Du zahltest dem Friseur viel Geld, damit er dich wie ein Streifenhörnchen aussehen ließ…

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Brenda G (@hair_by_brenda559) am Mai 18, 2019 um 10:35 PDT

#10 Beim Make-up durfte es gerade Anfang der 90er gerne „etwas“ mehr sein…

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von emily anne carden (@emilyannecarden) am Jul 12, 2020 um 2:08 PDT

#11 90er-Augenbrauen waren stets dünner als der Geduldsfaden deines Mathelehrers

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von hoefromthe90s (@hoefromthe90s) am Jul 13, 2020 um 1:14 PDT

#12 Manche waren besonders mutig und probierten einfach diesen Look

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Jessica Marie Beltran (@jessitrenzas) am Jul 13, 2020 um 4:33 PDT

#13 Heller Kajal sollte nie wieder kommen. NIE WIEDER!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von JAM (@jaspyn.alyece.makeup) am Jul 12, 2020 um 12:52 PDT

#14 Aussehen wie ein Grufti, obwohl du keiner warst? In den 90ern kein Problem

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von 90s Fashion World (@90sfashionworld) am Jul 10, 2020 um 12:54 PDT

#15 Damals auch ein sehr beliebter und gleichzeitig sehr kontroverser Look: Der sogenannte „Heroin-Chic“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von ?￰ンルᄀ? ?￰ンルᄀ?￰ンルᆪ? (@a11on3) am Jun 15, 2020 um 2:51 PDT

#16 Auch die „Herren der Schöpfung“ mussten dran glauben – beispielsweise mit aufgehellten Haarspitzen

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von timberlake_news (@timberlake_news) am Jul 5, 2020 um 10:53 PDT

#17 Oder dem allseits beliebten „Pott“-Schnitt á la Nick Carter

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von ?￰ンモᄇ?￰ンモᄡ_?￰ンモᆰ?￰ンモᄑ?￰ンモᄏ_?￰ンモᆰ?￰ンモᄐ?￰ンモᄌ?_?￰ンモᆴ?￰ンモᄊ?￰ンモᄋ? (@nick_carter_passion_germany) am Mai 17, 2020 um 1:01 PDT

#18 Eine der größten Beautylügen von damals: Es sieht echt gut aus, wenn du dein Auge KOMPLETT mit schwarzem Kajal umrandest. Nicht wirklich…

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Xtina Style (@xtina.space) am Jul 13, 2020 um 6:09 PDT

#19 Deine Nägel blieben natürlich ebenfalls nicht verschont

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von By Shelley (@_by_shelley) am Jul 8, 2020 um 11:05 PDT

#20 Durfte nie fehlen: Glitter! Egal ob auf dem Körper oder im Gesicht – du musstest ja glänzen, nicht wahr?

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Clairs Liverpool Online Shop (@clairsliverpool_shop) am Jul 5, 2020 um 11:51 PDT

An welche dieser Beautylügen hast du geglaubt? Sag‘ es uns in den Kommentaren!