Eltern Life-Hacks für Kinder
Foto: Koliadzynska Iryna/ Shutterstock

19 witzige Eltern-Hacks, die unsere Eltern zum Glück noch nicht kannten!

Als Eltern hat man es oft nicht leicht: Man muss sich ja um die Kinder und um tausend andere Dinge kümmern, und man hat eigentlich immer viel zu wenig Zeit, um alle Pflichten unter einen Hut zu bringen. Diese 19 lustigen Hacks von Eltern für Eltern sind nicht nur super praktisch, sondern man wünschte sich auch, die eigenen Eltern hätten sie auch schon gekannt. Und falls die eigenen Kinder schon erwachsen geworden sind, sollte man diese Tipps unbedingt der nächsten Generation für den Umgang mit den Kleinen mit auf den Weg geben.

#1 Wenn einem die Capri-Sonne zu viel Zucker hat oder der Vorrat leer ist…

… kann man die Packung einfach mit Saft auffüllen:

Quelle: facebook.com

#2 Wenn der Boden mal wieder dreckig ist…

… braucht man dem Kind einfach nur die richtige Kleidung anzuziehen:

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Sam Ginnifer (@samginnifer) am Sep 13, 2017 um 12:01 PDT

#3 Wenn man seine Zwillinge nicht auseinander halten kann…

… braucht man sie einfach nur zu nummerieren.

#4 Wenn die Kinder mal wieder zu wenig im Haushalt mithelfen…

… dann muss man einfach nur das WLAN-Passwort verschlüsseln.

#5 Wenn der Wackelzahn einfach nicht raus will..

K1 hat seit 2 Monaten einen Wackelzahn, will ihn aber nicht rausziehen.

Ich: "Wenn er rausfällt gibt's ein Geschenk."

2 Sek später:"Mama, er ist draußen."

Ich schreibe jetzt einen Ratgeber.

— 𝕳𝖎𝖏𝖆 𝖉𝖊𝖑 𝖘𝖔𝖑 (@Maria_Weltweit) November 26, 2017

#6 Wenn das Kind mal wieder nicht schlafen will…

… dann sollte man es einfach mal Bahn fahren lassen:

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an #dadinvention Ein Beitrag geteilt von Kelly (@_kellyarthur) am Apr 4, 2016 um 5:46 PDT

#7 Wenn man Hunger hat und nichts zu essen im Haus ist…

… dann wird halt eben kurz mal ein Babysitter engagiert.

#8 Wenn einem die Kinder ständig die Süßigkeiten wegessen…

Babyparty einer Freundin

Mein Geschenk wird ausgepackt:

„Hä? Schokoriegel und eine leere Packung Tiefkühlgemüse?“

Ich: „Vertrau mir!“

— Sassi (@liniertkariert) April 17, 2018

#9 Wenn die Kinder nicht pünktlich beim Frühstück sind…

… einfach mal das WLAN ausmachen und gucken was passiert:

#10 Wenn das Kind in der Trotzphase ist…

… ist eine gute Nachbarschaft um so wichtiger:

Quelle: facebook.com

#11 Wenn die Kinder einfach zu viel Süßes essen…

… dann hält diese „Warnung“ sie garantiert davon ab:

#12 Wenn es Zeit fürs Bett ist, aber das Kind weder gebadet noch Abendbrot gegessen hat…

… kann man so einfach zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen:

#13 Wenn man mal wieder viel zu wenig Zeit für alles hat…

… einfach den Haushalt mit dem Haareföhnen verbinden:

#14 Wenn das Kind unbedingt schaukeln möchte, aber das Wetter draußen verrückt spielt…

… einfach jemanden organisieren, der „Schaukel-Gerüst“ spielt:

#15 Wenn ein Fototermin ansteht, aber das Kind schlechte Laune hat…

… einfach mal ein lustiges Wort in den Raum werfen:

#16 Wenn man sich endlich mal entspannen möchte, aber das Kind immer noch nicht schläft…

… kann man es ganz einfach vom Sofa aus in den Schlaf schaukeln:

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Look how Tiffany's husband hacked the bouncy chair! Genius. #parenthacks ?: @tiffanyranville Ein Beitrag geteilt von Parent Hacks ™️ (@parenthacks) am Jan 21, 2016 um 1:50 PST

Hast du auch noch Ideen für praktische (oder zumindest witzige) Lifehacks? Teile sie gerne in den Kommentaren!