Foto: Andrey Burmakin/ Shutterstock

10 fast vergessene Kinderserien, die dich sofort in deine Kindheit katapultieren!

Einen großen Teil unserer Kindheit machen auch unsere liebsten Kinderserien aus. Machen wir uns doch nichts vor: Welche Erinnerungen sind schöner als die an den Samstagmorgen, wo wir im Schlafanzug mit einer Schüssel Cornflakes auf dem Sofa eingekuschelt Serien geguckt haben?! Ach wenn uns diese Serien damals viel bedeutet haben, kann es vorkommen, dass wir sie später, im Erwachsenenalter, vergessen. Aber meist reicht eine kleine Erinnerung wie ein Titelsong oder ein Bild aus, um alles direkt wieder lebendig werden zu lassen. Hier kommen 10 Kinderserien der 90er/2000er, die du schon fast vergessen hattest und die dich sofort zurück in deine Kindheit katapultieren!

#1 Angela Anaconda

Ab dem Jahr 2001 lief „Angela Anaconda“ über die deutschen Bildschirme und erzählte die Abenteuer von Angela, die mit ihrer Familie in Tapwater Springs lebt und es in der Schule nicht so leicht hat. Und wir haben regelmäßig mit dem sympathischen Mädchen mitgefiebert.

#2 Als die Tiere den Wald verließen

Es gibt wohl kaum etwas, was Kinder lieber mögen als Tiere. Kein Wunder also, dass „Als die Tiere den Wald verließen“ in den 90ern so erfolgreich war. Die liebevoll und realitätsnah gezeichneten Waldbewohner erlebten zahlreiche Abenteuer, die auch wichtige Botschaften vermittelten – erinnert ihr euch noch dran?!

#3 Goofy und Max

Allein das Intro von „Goofy und Max“ war in den 90ern der Hammer – mal ganz zu schweigen von den coolen und lustigen Episoden, in denen Goofy und sein Sohn Max so einiges aushalten mussten. Warum haben wir das eigentlich so lange nicht mehr geguckt?!

#4 Caillou

Zugegeben, „Caillou“ war eher was für die Kleinen: Die Abenteuer des Vierjährigen, der seine Welt entdeckt, waren genau auf die entsprechende Zielgruppe abgestimmt und erklärten die oft verwirrende Welt auf sympathische und anschauliche Weise.

#5 Li-La-Launebär

Was wäre die Fernsehlandschaft der 90er Jahre ohne den Li-La-Launebär gewesen?! Da durften wir keine einzige Folge verpassen – und was für ein Drama war es, als die Sendung 1994 eingestellt wurde! Und Metty, erinnert ihr euch an Metty? Das waren noch Zeiten…

#6 Siebenstein

Nur ein Wort: Siebenstein! Das war unsere absolute Lieblingsserie! Wie gerne hätten wir auch bei Frau Siebenstein im Trödelladen gewohnt und uns mit dem frechen Raben Rudi herumgeschlagen… Sowas wird heute gar nicht mehr produziert.

#7 Mini Playback Show

Gebt es zu: Jeder von euch hat in den 90ern davon geträumt, einmal selbst bei Marijke Armado zu Gast zu sein und auf der Bühne zu stehen? Ja okay, heute ist das irgendwie nur peinlich, aber damals war die Mini Playback Show DER Knaller.

#8 Bob der Baumeister

Auch „Bob der Baumeister“ war eine Serie für die Kleinen: Vorschulkinder lernen hier viel über die Welt und das Leben. Natürlich waren wir selber schon viel zu erwachsen dafür, aber heimlich haben wir doch mit unseren kleinen Geschwistern dem Baumeister Bob zugesehen.

#9 Weihnachtsmann und Co. KG

Jedes Jahr zur Weihnachtszeit war „Weihnachtsmann und Co. KG“ absolutes Pflichtprogramm! Die Serie versetzte alle Kinder in den 90er und 2000er Jahren in Weihnachtsstimmung, und wir waren sicher nicht die einzigen, die sich gewünscht haben, auch einmal selbst mit dem Weihnachtsmann unterwegs zu sein…

#10 Marsupilami

Ein schrägeres und gleichzeitig cooleres Tier als das Marsupilami gab es in den 90er Jahren wohl nicht. Wer sonst konnte seinen Schwanz zu einer Sprungfeder zusammenrollen und sich damit fortbewegen? Da kriegen wir glatt Lust, uns mal wieder eine Folge anzugucken… oder zwei… seid ihr dabei?!

Welche dieser Kinderserien hast du früher geliebt? Verrat es uns in den FB-Kommentaren!