Foto: luanateutzi/ Shutterstock

Wie bitte?! 10 eklige Dinge, bei denen Kinder erwischt wurden!

Kinder sind süß und bringen viel Freude ins Leben ihrer Familie. Da würden sicherlich viele Menschen zustimmen. Aber seien wir mal ehrlich: Kinder können auch richtig eklig sein! Und damit meinen wir nicht nur die Rotzfahnen, die dreckigen Hände und die erste Magen-Darm-Grippe. Manchmal werden die Kleinsten dabei überrascht, wie sie etwas tun, das so eklig ist, dass es den Erwachsenen regelrecht schlecht wird. BuzzFeed fragte seine Nutzer: Was waren die ekligsten Dinge, bei denen ihr Kinder mal erwischt habt?! Die Antworten kamen zahlreich – aber Vorsicht, lesen auf eigene Gefahr!

#1 Katzenklo

Quelle: giphy.com

„Ich erwischte meine kleine Tochter mit einem Stück in Katzenstreu gehüllte Katzenkacke in der Hand, als wir auf Besuch bei ihrem Großvater waren. Sie steckte es gerade in ihren Mund, als ich sie ertappte. Als ich daraufhin ihren Mund ausgewaschen habe, musste ich würgen.“

#2 Kaugummi

Quelle: giphy.com

„Ich war mit meinem fünfjährigen Sohn im Einkaufszentrum. Er kaute irgendetwas – ich hatte ihm aber nichts gegeben und fragte, was er da im Mund habe. Er antwortete, das sei ein Kaugummi, den er auf dem Boden der Damentoilette gefunden hätte. Ja, er hatte tatsächlich einen alten Kaugummi vom Toilettenboden aufgehoben und sich in den Mund gesteckt. Eklig ist noch untertrieben!“

#3 Kindergarten

Quelle: giphy.com

„Ich habe in einer Kindertagesstätte gearbeitet. Während des Mittagsschlafs roch es nach Fäkalien. Ich untersuchte alle Windeln – und überraschte dann einen kleinen Jungen dabei, wie er, bis zum Ellbogen in Kacke getaucht, seine Fäkalien an der Wand verschmierte und dabei klatschte. Ich rannte raus und holte Hilfe, weil ich damit nicht umgehen konnte.“

#4 Insekten

Quelle: giphy.com

„Ich musste einmal etwas aus dem Mund meiner zweijährigen Nichte holen, das sie sich unentdeckt hineingesteckt hatte. Es stellte sich heraus, dass es sich dabei um eine große tote Motte handelte, die sie auf dem Fußboden gefunden hatte. Diese Erinnerung werde ich nie vergessen.“

#5 Toilettenwasser

Quelle: giphy.com

„In der Schule ging ich auf die Toilette und erwischte einen meiner kleinen Schüler dabei, wie er mit heruntergelassener Hose aus dem Urinal trank.“

#6 Lecker

Quelle: giphy.com

„Ich arbeite mit Kleinkindern. Einmal kam ein kleines Mädchen zu mir und erklärte, ihre Windel müsse gewechselt werden. Bevor ich soweit war, griff sie mit der Hand in die Windel, holte etwas Kacke heraus und steckte sie sich in den Mund, während sie mir direkt in die Augen starrte.“

#7 Nasenbluten

Quelle: giphy.com

„Einmal habe ich ein Kind gesehen, das starkes Nasenbluten hatte. Sie fing Blut und Schleim mit einem Taschentuch auf, sah es sich kurz an und fing dann an, es abzulecken. Das war einfach nur ekelhaft!“

#8 Taschenkontrolle

Quelle: giphy.com

„Ich kannte einen Jungen, der ständig Kacke in seinen Hosentaschen aufbewahrt hat. Er sammelte die Kacke überall auf und nahm sie mit oder kackte sich einfach in die Hand und steckte sie dann in die Tasche. Seinen Eltern erklärte er, Kackwürste seien „tote Penisse“, die er retten müsse.“

#9 Zigarettenstummel

Quelle: giphy.com

„Als meine Tochter etwa zwei Jahre alt war, sammelte sie einen alten Zigarettenstummel von der Straße auf und steckte sie sich in den Mund. Ich übergab mich innerlich ein wenig, bevor ich versuchten konnte, ihr die Kippe wieder abzunehmen.“

#10 Klopapier

Quelle: giphy.com

„In der Vorschule half ich einem kleinen Mädchen beim Toilettengang. Sie wischte sich den Hintern ab und nahm dann dasselbe Stück Klopapier, um mir eine Haarsträhne aus dem Gesicht zu wischen. Es kostete mich jede Menge Selbstbeherrschung, um nicht auszurasten.“

Bei welcher dieser Geschichten hat es dich am meisten geschüttelt? Sag es uns in den FB-Kommentaren!

 

OK

Hinweis: Durch Nutzung von wisst-ihr-noch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren