Foto: PEZ

So anders sahen die heißgeliebten PEZ-Spender früher einmal aus!

Sie waren treue Begleiter unserer Jugend, Trostspender, Mutmacher oder einfach nur witziges Accessoire: Die guten alten PEZ-Spender! Und wie hätten wir ihnen widerstehen können? Nicht nur, dass die Bonbons herrlich süß-säuerlich geschmeckt und sich toll auf der Zunge angefühlt haben, die Spender waren auch liebevolle Spielzeuge, die uns beim bloßen Anblick ein Lächeln aufs Gesicht gezaubert haben.

Dabei waren die farbenfrohen Begleiter ursprünglich gar nicht für uns kleine Naschkatzen gedacht…

Von „edler Pfefferminze“ zu sauer-süßem Spaß

PEZ-Erfinder Eduard Haas III hatte nämlich eine ganz andere Zielgruppe im Sinn, als er 1949 den Ingenieur Oskar Uxa damit beauftragte, einen PEZ-Spender zu entwickeln. In der Form eines eleganten Feuerzeugs gehalten, sollten die Spender edle Pfefferminzbonbons aufbewahren und damit Rauchern eine Alternative zur Zigarette bieten.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von PEZ Official Europe (@pezcandy)

Um seine Produkte zu bewerben, setzte Eduard Haas III von Anfang an auf „PEZ-Ladies“:
Junge, hübsche Damen, die auf Messen oder bei anderen öffentlichen Gelegenheiten Kostproben verteilten und von den Werbeplakaten ihrer Zeit lächelten. Die Illustrationen von damals sind inzwischen Kult.

Quelle: pinterest.com

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von PEZ Official Europe (@pezcandy)

Überall in Deutschland und Österreich wurden zudem PEZ-Automaten aufgestellt, bis in die 80er Jahre waren es 36.000 Stück!

Quelle: pinterest.com

Immer neue Editionen

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von PEZ Official Europe (@pezcandy)

Auch, wenn du deine Schlüsselerfahrungen mit PEZ vielleicht in den 80ern oder 90ern gemacht haben solltest, ist die Entwicklung seitdem nicht stehengeblieben.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von PEZ Official Europe (@pezcandy)

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von PEZ Official Europe (@pezcandy)

So wurden in neueren Editionen unter anderem die Hauptdarsteller aus Stranger Things als PEZ-Spender verewigt. Von Nickelback oder Kate und William gibt es Einzelanfertigungen.
Letztere wurden übrigens auf eBay versteigert und erzielten 13.300 $, die für einen wohltätigen Zweck gespendet wurden. Wer würde sich nicht gerne vom Duke of Cambridge ein Bonbon reichen lassen?

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von PEZ Official Europe (@pezcandy)

Wenn du selbst mal wieder Lust auf PEZ hast, dann schau doch mal im Shop vorbei und vielleicht findest du genau den richtigen Spender für dich!
Was verbindest du mit PEZ-Spendern? Kannst du dich an ein spezielles Modell aus deiner Kindheit erinnern, das du besonders ins Herz geschlossen hattest? Sag es uns in den FB-Kommentaren!
#Advertorial