Foto: 360b/ Shutterstock

Was macht Rave-Ikone WestBam eigentlich mittlerweile?

WestBam ist unumstritten einer der Gründerväter der Rave-Musik in Deutschland – und stand dennoch nie so sehr im Rampenlicht wie einige der von ihm geförderten Künstler, zu denen etwa Marusha gehörte. Nichtsdestotrotz hat er die Techno- und Club-Kultur, wie wir sie heute kennen, maßgeblich geprägt, und das nicht nur mit seinem kommerziell erfolgreichstem Projekt, den „Members of Mayday“.

Ihr fragt euch, was der mittlerweile 54-Jährige heute so treibt? Wir verraten es euch!

Punk und 80s Underground

WestBam, der den klangvollen bürgerlichen Namen Maximilian Lenz trägt, begann seine musikalische Laufbahn Ende der 70er in der Punk-Szene, damals noch an Bass, Schlagzeug und Keyboard. Um 1980 begann er, sich intensiv mit elektronischer Musik zu befassen und veröffentliche unter anderem einen Text zur Rolle des DJs („Was ist Record-Art?“). Zur gleichen Zeit schrieb er sich für ein Studium in katholischer Theologie in West-Berlin ein!

Quelle: pinterest.com

Es folgten zahlreiche Kooperationen und Releases, die ihn nach und nach zum Ende der 80er als Produzenten-Koryphäe im Techno-Bereich etablierten und auch international bekannt machten. Zugleich veranstaltete er 1991 die erste „Mayday“ in Berlin-Weißensee und förderte junge Künstler wie Marusha und RMB. 1993 erreichte er mit den „Members of Mayday“ seinen kommerziellen Zenith: „Sonic Empire“ wurde zum Nummer-Eins-Hit und ist vielen 90er-Kindern auch heute noch im Ohr.

Internationales Renommee

Wer glaubt, dass WestBam ein reines 90s-Phänomen ist, der irrt gewaltig. Der umtriebige Künstler ist weiterhin als DJ und Autor aktiv.

Quelle: instagram.com

2013 veröffentlichte er das Album „Götterstraße“, und die Gästeliste zeugt von seinem internationalen Standing, denn Stars wie Iggy Pop, Lil Wayne, Brian Molko und Kanye West gaben sich darauf ein Stelldichein. Sein jüngster Release „The Risky Sets!!!“ erschien im Februar 2019 mit einem ähnlichen Staraufgebot.

Quelle: instagram.com

Bist du Fan von WestBam und kennst ihn aus anderen Projekten als den „Members of Mayday“? Sag es uns in den FB-Kommentaren!

 

OK

Hinweis: Durch Nutzung von wisst-ihr-noch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren