Kinder und wie sich das Leben verändert
Foto: Elnur/ Shutterstock

Vorher und Nachher: 15 Bilder, die zeigen, wie sehr sich das Leben mit einem Kind verändert!

„Du kamst in diese Welt als
Tochter der Sehnsucht des Lebens nach sich selbst,
Vida, ein Leben und mein Kind und
nur weil Du bist, hat das Leben seinen Sinn
Das Leben fragt nicht,
ist diese Welt auch gut genug
und kam ich zur rechten Zeit was immer nur die Zukunft sucht,
so zieht es aus, so stolz und so selbstbewusst
stellt sich jedem neuen Tag entgegen mit geschwellter Brust,
Es fragt auch dann nicht, das Leben verlangt
Nach der Liebe derer dem sie’s verdankt und
wer wär’n wir dem Leben das zu verwehr’n
Und die Welt, die ihre ist, mit unserer Last zu beschwer’n
Es heißt die Kraft eines Baumes liegt in den Wurzeln,
und Leben nicht zu lieben hieß‘ die Triebe zu stutzen,
Nun sagt man auch die Liebe ist wie der Vogel,
versuch‘ sie einzusperren und sie kommt nie mehr geflogen,
Doch gibst Du ihr Freiheit kommt sie immer zurück
Und auf den Flügeln der Zeit schwingt sie ins Licht,
Denn wie der Mond das Licht der Sonne nur spiegelt,
so spiegelt auch das Leben nur das Licht in unsrem Leben…“

Die ist ein Teil des Songtextes von „Vida“ (Leben) der Band Freundeskreis und es ist eine wunderschöne Ode an den eigenen Nachwuchs. Denn ein eigenes Kind ist sozusagen die Verlängerung des eigenen Lebens und sichert den Fortbestand der eigenen Familiengeschichte.

Aber ein Kind ist vor allem auch immer ein kleines Wunder, das die Welt voller Staunen immer wieder neu entdeckt und wie ein kleiner Schwamm alles Wissen aufsaugt. Natürlich ist es nicht einfach, ein Kind groß zu ziehen, weil man oft an seine eigenen Grenzen der Belastbarkeit stößt und vor neuen Herausforderungen steht, die man dann zum Wohle des Kindes bewältigen muss, aber meistens wird man dafür mit der bedingungslosen Liebe und einem aufrichtigen Lächeln belohnt. So vergisst man ganz schnell alle Strapazen vergessen lässt, die man als Eltern so durchmacht.

Denn alle Eltern wollen aus ihren Kindern die bestmöglichen Menschen machen und ihnen ein schönes Leben bieten – und das erfordert echtes Commitment. Eines ist jedenfalls klar, wenn man ein Kind bekommt: Es wird nie wieder so sein wie früher – aber das muss es ja auch nicht, oder?! Hier sind 15 Bilder die zeigen, dass sich das komplette Leben mit einem Kind verändert:

#1 Das Auge für das Schöne verändert sich

Quelle: imgflip.com

#2 Die Qualität des Fortbewegungsmittels ist immer noch wichtig, aber der Fokus verschiebt sich

Quelle: imgflip.com
„Bist du der erste Besitzer? Wie ist der Kilometerstand? Wie lang ist der Bremsweg? Wir gut lässt es sich fahren?“

#3 Das Reisen verändert sich

Quelle: imgflip.com
Vorher: „Wir sind zwei Wochen weg, bist du sicher, dass du alles hast? // Ja, und wir können ja vor Ort etwas einkaufen, wenn wir etwas brauchen.“
Nachher: „Ich fahre nicht ohne mein Kuscheltier weg. // Oh, mein Gott…“

#4 Man vergisst, was es heißt, allein zu sein und seine Ruhe zu haben

Quelle: imgflip.com

#5 Es kann es zu einer echten Herausforderung werden, barfuß im Dunkeln durch die Wohnung zu laufen

Quelle: imgflip.com

#6 Das Leben macht immer noch ganz viel Spaß, aber halt anders

Quelle: imgflip.com
„Noch einmal?“

#7 Man braucht nicht viel, um glücklich zu sein

Quelle: imgflip.com

#8 Wenn man ein Kind hat, fragt man sich hin und wieder, ob es sich überhaupt lohnt, jetzt sauberzumachen

Quelle: imgflip.com

Vorher: „Ich habe aufgeräumt und kann mich jetzt ausruhen.“
Nachher: „Währenddessen im Wohnzimmer…“

#9 Das Haus zu verlassen ist nicht immer einfach

Quelle: imgflip.com

#10 Die Perspektive ist wichtig

Quelle: imgflip.com
Vorher: „Komm sofort zurück! /Armes Kind!“
Nachher: „Komm sofort zurück! /Arme Mutter!“

#11 Manche Dinge werden einfach egal

Quelle: imgflip.com
Vorher: „Bitte kein Wasser im Auto trinken, sonst bekommen die Sitze noch Wasserflecken!“
Nachher: „Will jemand ein Eis?“

#12 Man hat keine Zeit mehr, in Ruhe zu arbeiten

Quelle: imgflip.com

#13 Das Wichtigste ist, sich selbst nicht zu vergessen

Quelle: imgflip.com
„Es ist 2 Uhr, lass uns ins Bett gehen. // Lass mich bitte einfach eine Weile alleine, ok?“

#14 Die schönste Bestätigung überhaupt ist die bedingungslose Liebe des Kindes

Quelle: imgflip.com

„Sie lächelt und sie ist dankbar, dass ich mich so gut um sie kümmere. // Ich mache bloß gerade mein Geschäft…“

#15 Wenn man ein Kind hat, schläft man fast nie alleine im Bett

Quelle: imgflip.com
Erwartungen versus Realität.

Wer von euch hat ein Kind und kennt diese Situationen? Teilt eure Anekdoten in den Kommentaren!

 

OK

Hinweis: Durch Nutzung von wisst-ihr-noch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren