Zeichen Altwerden
Foto: Studio Romantic/ Shutterstock

10 Dinge, an denen du merkst, dass du inzwischen alt bist!

Altwerden ist nichts für Weicheier – so viel steht auf jeden Fall schon einmal fest. Und wir sprechen nicht vom Vergreisen, sondern an dieser Stelle einfach vom erwachsen sein. Du bist zwischen Mitte 20 und Mitte 30? Dann weißt du ganz genau, wie es ist, von Teenies gesietzt zu werden und nicht zu wissen, ob du jetzt in den Club gehen oder lieber Jamie Olivers Kochorgien auf Netflix schauen solltest. Ja, Altwerden ist hart – hier zehn Dinge, an denen du erkennen kannst, dass du langsam unter die Oldies gehst.

#1 Du wirst ordentlich

Quelle: pinterest.com
Deine Mutter wäre stolz auf dich, denn dein Motto heutzutage lautet „Inneres Chaos ist äußeres Chaos“. Deswegen sieht deine Bude wie geleckt aus – und das jeden Tag.

#2 Qualität ist dir wichtig

Quelle: pinterest.com
Selbstverständlich kannst du nicht einfach zum Discounter und dich dort mit „Zeug“ eindecken, es muss schon der beste Wein sein, vom Weinhändler deines Vertrauens, der mit jeder Traube persönlich gesprochen hat … bla bla bla.

#3 Teenies siezen dich

Quelle: pinterest.com
Der Moment, in dem du stolperst, dir dein Joghurt-Drink in der Tasche ausläuft und Leute unter 18 dich fragen: „Entschuldigung, können wir Ihnen aufhelfen?“ Rentner-Feeling Deluxe!

#4 Partys sind nicht mehr so deins

Quelle: pinterest.com
Es ist schon 22:30 h, du hattest einen harten Tag auf der Arbeit und heute Abend wolltest du dir noch „2 Broke Girls“ angucken und endlich schlafen. Also weg von der Party, und zwar ganz schnell. Dein Teenie-Ich hätte dich dafür gekillt, aber hey, es ist ja selbst tot nicht wahr?

#5 Festivals sind hart. Zu hart für dich

Quelle: pinterest.com
Drei Tage im Zelt mit deinen versoffenen Freunden und essen aus der Konserve? Davon würde sich dein Organismus nie mehr erholen!

#6 Spieleabende sind genau dein Ding

Quelle: pinterest.com
„Mensch ärger dich nicht“ oder „Monopoly“: Die Wahl liegt bei dir – und den anderen Teilnehmern dieses langweiligen Pärchenabends.

#7 Wochenendkurse? Super!

Quelle: pinterest.com
Töpfern lernen wolltest du schon immer. Doch da deine Arbeitswoche ja so „busy“ ist, belegst du einfach einen Wochenendkurs. Super!

#8 Du stellst Wasser neben dein Bett

Quelle: pinterest.com
Schließlich könntest du abends ja Durst haben und dein Körper muss immer perfekt „hydriert“ sein – genauso wie die ADAC-Mitgliedswegwerfsendung für dich wahres Entertainment bedeutet.

#9 Wandern? Auf jeden!

Quelle: pinterest.com
Ziellos auf den Bergen herzumzupilgern ist genau dein Ding geworden. Dazu noch ne deftige Brotzeit und das Ganze ist einfach nur „genial“, „spitze“ oder „klasse“.

#10 Deine Socken sind „on point“

Quelle: pinterest.com
Du hast immer zwei gleiche Socken eines Paares und am Wochenende nimmst du dir noch einmal die Zeit, das genau zu überprüfen. Dein Teenie-Ich mit dem Korn-Shirt und den Dreads würde leider vor dir erbrechen müssen…

Findest du, dass diese Dinge einen alt machen? Sag‘ es uns in den Kommentaren!

 

OK

Hinweis: Durch Nutzung von wisst-ihr-noch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren