kamera-darsteller
Foto: nampix/shutterstock

REGISSEUR GEFUNDEN! Friedhof der Kuscheltiere bekommt eine Neuauflage:

Nach ES kommt bald der nächste Stephen King-Streifen in die Kinos. Friedhof der Kuscheltiere, Horrorfilm aus dem Jahre 1989 bekommt bald ein Remake! Das musst du über den geplanten Film wissen:

Regisseure stehen fest

Nach langer Suche hat Paramount endlich Regisseure für das geplante Remake gefunden. Wie Deadline berichtet, werden Dennis Widmyer und Kevin Kolsch auf den Regiestühlen Platz nehmen. Beide haben schon bei „Starry Eyes” gemeinsam gearbeitet.

Skript liegt bereits vor

Das Skript zum Remake ist bereits lange fertig und stammt von Jeff Buhler. Die Regisseure bestätigten das bereits und wollen mit dem vorhandenen Skript arbeiten.

„ES“- Regisseur geht leer aus

Auch Andrés Muschietti und seine Schwester Andy Muschietty haben Interesse an der Regie des Stephen King-Romans bekundet. Da sie allerdings bereits mit den Dreharbeiten zu „Es 2“ beschäftigt sind, waren sie für Paramount keine realistische Option.

Über „Pet Sematary“

„Pet Sematary“, so der Englische Originaltitel, kam 1989 unter der Regie von Mary Lambert in die Kinos und gilt als einer der besseren Stephen King-Filme. Auch Jahrzehnte später hat der Horror-Klassiker, ähnlich wie bei „Es“, kaum an Stahlkraft verloren.

Quelle: pinterest.com

Jahrelange Suche

Seit mehreren Jahren suchte Paramount für die Neuauflage nach einem Regisseur. Nun wurden mit Widmyer und Kolsch die gewünschten Regisseure endlich gefunden.

Quelle: pinterest.com

Auch Guillermo del Toro ging leer aus

Neben Muschietty brachte sich auch Guillermo del Toro, Schöpfer des Fantasyfilms „Pans Labyrinth“, ins Gespräch. Doch auch er blitzte bei Paramount ab.

Quelle: pinterest.com

Roman-Klassiker als Vorlage

„Pet Sematary“ basiert, wie sein Vorgänger, auf dem gleichnamigen Roman von Stephen King. Für die 1989er Verfilmung schrieb der Erfolgsautor selbst das Drehbuch, während Mary Lambert Regie führte. Mit einem Budget von nur 11 Millionen US-Dollar konnte die Literaturverfilmung knapp das Fünffache wieder einspielen. 1992 folgte ein weniger erfolgreiches Sequel, welches neue Figuren in den Mittelpunkt der Handlung stellte.

Quelle: pinterest.com

Wann läuft der Film an

Wann genau die Dreharbeiten zur Friedhof der Kuscheltiere-Neuverfilmung beginnen und ob wir das Werk letztendlich zu Gesicht bekommen, ist bisher noch nicht bekannt.

Quelle: pinterest.com
Fieberst du dem Film auch schon so entgegen, wie wir? Wir sind jedenfalls gespannt, wie das neue Regie-Duo den Klassiker umsetzen wird! Wenn dir der Beitrag gefallen hat, dann fühle dich frei, ihn zu kommentieren und zu teilen.