David Beckham, die Prophezeiung
Foto: Andrea Raffin/ Shutterstock

Dieses Magazin sagte 1998 voraus, wie David Beckham 2020 aussehen wird! (Und sie haben sich extrem getäuscht!)

Quelle: imgflip.com

David Beckham macht optisch schon was her, oder? Kein Wunder, dass der frühere Fußballstar bei Manchester United und Real Madrid 2015 vom People Magazine zum „Sexiest Man Alive“ gewählt wurde. Guckt ihn euch einfach an, dann wisst ihr, warum.

Bereit seit Jahrzehnten eroberte „Becks“ die Herzen vieler Menschen weltweit, und das nicht nur, weil er ein absolutes As auf dem Fußballplatz war. Auch sein bescheidenes und sympathisches Wesen, das er trotz des großen Erfolgs immer beibehielt, machte ihm zum Publikumsliebling. Das hier war beispielsweise seine Reaktion auf den Titel des „Sexiest Man Alive“:

„Ich fühle mich nie sexy oder attraktiv – ich trage gerne schöne Kleidung und Anzüge und fühle mich dann auch wirklich gut. Aber ansich sehe ich mich einfach nicht so.“

Quelle: imgflip.com

Das FourFourTwo Magazin orakelte…

Aber Becks gutes Aussehen, seine reine Haut und seine geraden weißen Zähne sollten sich im Laufe der Zeit zum Negativen verändern – so prophezeite es zumindest das FourFourTwo Magazin im Jahr 1998.

Twitter Nutzer Ian Walker fand zufällig eine alte Ausgabe dieser Zeitschrift und entdeckte dabei ein Bild, wie David Beckham angeblich im Jahr 2020 aussehen würde – und das war kein schöner Anblick!

Quelle: twitter.com

Sorry David – aber wenn sich diese Prophezeiung wirklich bewahrheiten soll, hast du ein wirklich hartes Jahr vor dir! Wie sonst wäre diese krasse Veränderung zu erklären?!

Quelle: twitter.com

Aber mal ernsthaft: Der 43-Jährige hat 2020 einiges vor. Insbesondere widmet er sich Inter Miami, seinem Team, das 2020 den Einstieg in die Major Soccer League schaffen soll.

Was meinst du, wann wird David Beckham wohl so aussehen wie vom Magazin vorhergesagt? Verrate es uns auf Facebook!

 

OK

Hinweis: Durch Nutzung von wisst-ihr-noch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren