Foto: Tatyana Vyc/ Shutterstock

Diese 15 Dinge gehörten in die Schultasche von jedem 90er Mädel.

In den 90ern als Mädchen in die Schule zu gehen bedeutete, dass es viele Dinge gab, auf die du nicht verzichten konntest. Es ging nämlich nicht nur darum, klamottenmäßig gut dazustehen, sondern auch die entsprechenden Schulaccessoires zu besitzen. Sich ohne einen „Lamy“ sehen zu lassen, ging zum Beispiel gar nicht – fast so peinlich, wie kein buntes Batik-Shirts zu besitzen. Hier 15 Dinge aus dem Schulalltag, die man als 90er Mädchen auf jeden Fall haben musste!

#1 Nicht ohne mein Tamagotchi!

Quelle: pinterest.com

Wer kein Tamagotchi besaß, war weder ein Mädchen noch in den 90ern.

#2 Lamy-Stifte

Quelle: pinterest.com

Auch wenn du oft eine Fünf in Mathe hattest, sahst du dabei zumindest stylish aus.

#3 Alles von „Diddl“

Quelle: pinterest.com

Wer auch immer diesen Maus-Kult erfunden hatte – er wusste, was er tat. Und was er angerichtet hat …

#4 Kulis mit vielen bunten Minen

Quelle: pinterest.com

Das typische Millenial-Motto: Warum für eine Farbe entscheiden, wenn man alle haben kann?

#5 „Swatch“-Uhren

Quelle: pinterest.com

Hey, damals gab es noch keine Smartphones, ok?

#6 Poesie-Alben

Quelle: pinterest.com

„Und wer ein Blättlein reißt raus, mit dem ist meine Freundschaft aus“ – oder so.

#7 Schultasche von „Eastpak“

Quelle: pinterest.com

Denn hey – du warst ja cool! (Oder gehörtest du etwa zur „Scout“-Franktion?!)

#8 Bunte Girlie-Rucksäcke

Quelle: pinterest.com

Sie konnten nicht bunt genug sein!

#9 Bodysprays von „Impulse“

Quelle: pinterest.com

Es waren ja deine ersten Versuche, die Herrenwelt zu begeistern. Wir verzeihen dir.

#10 Puder von „Manhattan“

Quelle: pinterest.com

Akne hin oder her – der günstige „Manhattan“-Puder musste sein. Reine Haut will schließlich vorgetäuscht werden.

#11 „Capri-Sonne“

Quelle: pinterest.com

Das war noch vor der großen Zuckerpanik…

#12 Freundschaftsbänder

Quelle: pinterest.com

Denn wenn Mädchen in der Schule befreundet waren, mussten sie das jedem zeigen!

#13 Stylische Federmäppchen

Quelle: pinterest.com

Im besten Fall hatte deine ganze Klasse sich schriftlich auf diesem verewigt.

#14 Eine Kette mit „Peace-Zeichen“

Quelle: pinterest.com

Der Weltfriede war dir als 90er Mädchen damals relativ egal, aber eine Statement-Kette mit dem Peace-Symbol musstest du tragen.

#15 Hubba Bubba-Kaugummis

Quelle: pinterest.com

Auf einem Hubba Bubba -Kaugummi rumkauen und dich auf dem Schulhof fast so cool fühlen wie die Großen in der Raucherecke? Unbezahlbar!

Bist du ein 90er-Mädchen? Auf welche Dinge konntest du in der Schule nicht verzichten? Sag‘ es uns in den Kommentaren!