Foto: chaitavat kongchatree/ Shutterstock

Das waren die ersten Produkte weltbekannter Marken!

Aller Anfang ist schwer – und selbst die größten Marken von heute haben vor langer Zeit sehr klein angefangen. Ziemlich klein, um genau zu sein… denn hättest du gedacht, dass Superkonzern Sony früher einfache Reiskocher produziert hat? Viele der Firmen, deren Produkte die meisten von uns daheim haben, haben früher tatsächlich andere Waren hergestellt als jene, für die sie heute bekannt sind.

Es ist schwer, sich einige der größten Marken von heute als Start-Up-Firma mit kleinem Budget vorzustellen, doch natürlich hat jedes Unternehmen seine eigene, ganz besondere Entwicklungsgeschichte. Und diese begann nicht selten in einer kleinen, unordentlichen Garage und sehr wenig Geld. Häufig war es eine kleine Gruppe von Freunden, die den Schritt wagte, etwas ganz Neues auf die Beine zu stellen – und sich nicht ausmalen konnten, was einmal aus ihren „Garagen-Hobby“ werden würde.

Vielleicht hast du auch schon einmal darüber nachgedacht, deine eigene Firma zu gründen, hast den Gedanken dann aber doch verworfen, weil du dachtest, dass du es nie schaffen würdest? Die Herrschaften in den acht folgenden Beispielen haben zum Glück anders gedacht – und die Welt so für immer verändert.

Du möchtest wissen, wie klein die bekanntesten Marken der Welt tatsächlich angefangen haben? Dann lies weiter – und staune!

#1 Wir beginnen mit Sonys erstem Produkt aus dem Jahr 1946 – dem unübertroffenen, innovativen REISKOCHER

Quelle: pinterest.com

#2 Wusstest du, dass IKEA in den 1940er Jahren Briefpapier hergestellt hat?

Quelle: pinterest.com

#3 Das hier, liebe Freunde, der erste Apple-Computer (1976)

Quelle: pinterest.com

#4 Die erste Erfindung von Toyota im Jahr 1926: Ein elektrischer Webstuhl!

Quelle: pinterest.com

#5 DAS war McDonald’s im Jahr 1955. Wo ist „Ronald“?

Quelle: pinterest.com

#6 Intels erstes Produkt – ein Speicherchip aus dem Jahr 1969!

Quelle: pinterest.com

#7 Welches Starbucks bevorzugst du – die heutige Variante oder die 1971er-Hippie-Version?

Quelle: pinterest.com

#8 2004 war „The Facebook“ eben noch nicht unser Facebook – sondern eine soziale Kommunikationsplattform, die unterschiedliche Unis miteinander verband

Quelle: pinterest.com

Kanntest du die Geschichten dieser Marken schon? Welche hat dich am meisten beeindruckt? Gönnst du ihnen den heutigen Erfolg? Sag‘ es uns in den Kommentaren – wir sind gespannt!