Ilona Christen
Foto: IxMaster/ Shutterstock

Das war der TV-Liebling Ilona Christen.

Mit Sicherheit erinnerst auch du dich noch an Ilona Christen – zumindest wenn auch zu du denen gehörtest, die von den Eltern gezwungen wurden, den „Fernsehgarten“ mitzugucken oder vielleicht sogar Fan der TV-Show warst. Den meisten Kids der 90er ist die sympathische Moderatorin mit der charakteristischen Brille sicher noch ein Begriff. Ilona Christen war auch auch nach dem „Fernsehgarten“ häufig für das ZDF im Einsatz und moderierte die unterschiedlichsten Formate des Senders. Seit dem Jahr 2000 jedoch wurde es jedoch still und die beliebte Powerfrau – heute sehen wir uns an, wie es danach mit Ilona Christen weiterging …

#1 Der Fernsehgarten machte Ilona Christen bekannt …

Quelle: pinterest.com

Die Deutsch-Schweizerin moderierte das Format von 1986 bis 1992 und durfte sich über hervorragende Einschaltquoten freuen. Danach wechselte sie zum Konkurrenzsender „RTL“.

#2 Endlich – eine eigene Talkshow!

Die 90er Jahre waren die Ära der Talkshows. Von 1993 bis 1999 moderierte Ilona Christen ihre eigene, namensgebende Talkshow auf „RTL“ und gründete ihre eigene Produktionsfirma in Hürth.

#4 Ilona Christen als Werbeikone

Die geschäftstüchtige Ilona warb für unterschiedliche Produkte und erzielte so hohe Werbeeinnahmen. Ihre Auftraggeber setzten auf ihre ehrliche Art und den hohen Wiedererkennungswert bei einer Vielzahl von Zielgruppen.

#4 Und weitere Talkshows sollten folgen …

Quelle: pinterest.com

Doch das war der ehrgeizigen Moderatorin nicht genug – ihre Produktionsfirma „Voice Company“ war unter anderem auch die treibende Kraft hinter der populären Talkshow „Sabrina“ mit Moderatorin Sabrina Staubitz. Nach dem Verkauf der Firma ging diese leider Konkurs, da es nicht möglich war, weitere Sendungen durchzusetzen.

#5 Bunte Brillen waren ihr Faible

Quelle: pinterest.com

Der modische Fernsehstar liebte bunte, ausgefallene Brillen, welche bald zu ihrem Markenzeichen wurden.

#6 Pech im Spiel, Glück in der Liebe

Quelle: pinterest.com

Das zielstrebige Multitalent ist seit 1982 glücklich mit Bauunternehmer Ambros Christen verheiratet. Kinder hatte das Paar jedoch nicht. Anfang der 2000er zog sich Ilona aus der Öffentlichkeit zurück und war fortan nicht mehr berufstätig.

#7 Der Schock – Ilona stirbt mit nur 58 Jahren

Nachdem Ilona öffentliche Auftritte fast zehn Jahre lang gemieden hatte, starb die ehemalige Moderatorin mit nur 58 Jahren an einer Blutvergiftung durch einen Schlüsselbeinbruch, der mit einem massiven Bluterguss einherging.

Warst du Fan von Ilona Christen? Sag‘ es uns in den Kommentaren!

 

OK

Hinweis: Durch Nutzung von wisst-ihr-noch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren