Typisch deutsch
Foto: lucky vectorstudio/ Shutterstock

30 Bilder, bei denen du denkst: „Das ist soooo deutsch!“

Wenn man Menschen im In- oder Ausland die Frage stellt, was als typisch deutsch gelten kann, erhält man als Antowrt vor allem eines: Klischees. Dabei ist der Sachverhalt doch etwas komplizierter, in etwa so kompliziert wie unsere wunderbar vielfältige und föderalistisch zersplitterte Bundesrepublik. Wie niedersächsisch ist die Weißwurst? Ist Fußball wirklich der Publikumsmagnet hierzulande und deshalb typisch deutsch? (Spoiler: Hiesige Museen haben mehr Besucherzulauf als die Fußballstadien!)

Man sollte es sich also nicht zu leicht machen, wenn es darum geht, zu definieren, was deutsch sein darf (und was angeblich nicht). Außer natürlich, man will sich darüber lustig machen, was „deutsch“ ist – ein guter Gag rechtfertigt jede Vereinfachung.

In diesem Sinne hier ein paar maximal unverkrampfte Antworten auf die Frage, was als typisch deutsch gelten kann!

#1 Mit mehr als 16.000 Imbissen ist der (eigentlich türkische) Döner das deutsche Nationalgericht

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Montse Palet (@mpaletgo) am Aug 28, 2018 um 5:08 PDT

#2 Hierzulande darf man sein Kind zwar nicht „Störenfried nennen, dafür aber „Ikea“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Sandström Hanna (@mom_too_freja_estelle_gillis) am Nov 5, 2017 um 4:08 PST

#3 In unsere Museen strömen jährlich mehr Besucher als in die Fußballstadien

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Witti Phan (@_witti) am Feb 9, 2019 um 12:08 PST

#4 Schade: Im Abwasserkanal darf man in Deutschland nur mit Sondergenehmigung schwimmen

Quelle: pinterest.com

#5 Mülltrennung ist zum Glück so was von typisch deutsch

Quelle: pinterest.com

#6 Diesel tanken hierzulande nicht nur Autos – Cola mit Bier schmeckt auch einigen Verrückten

Quelle: pinterest.com

#7 „Dinner for One“ kennt in England kein Schwein – es ist eine Produktion des NDR!

Quelle: pinterest.com

#8 Schultüten (in Ostdeutschland Zuckertüten) sind ein Muss

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von An (@beanieundkleid) am Mär 29, 2019 um 7:55 PDT

#9 Es gibt keine Tempolimits auf Autobahnen – noch nicht mal eine echte Debatte darüber

Quelle: pinterest.com

#10 In Bonn muss am Straßenstrich ein Steuerticket am Automat gezogen werden, damit verdient die Stadt 35.000 EUR pro Jahr

2011-12-15 Bonn Steuerticketautomat.JPG
By Sir JamesOwn work, CC BY-SA 3.0, Link

#11 Der Flachspüler, der wie ein Servierteller für Ausscheidungen funktioniert, ist hierzulande weit verbreitet

Klo flachspüler mit altem Spülkasten.JPG
By Flammingo – Own work (Original text: selbst erstellt), CC BY-SA 3.0 de, Link

#12 Auch Deutsche verstehen nicht, warum etwas so liebliches wie der Schmetterling mit einem derart hart klingenden Namen belegt wurde

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Butterfly Lovers ?? (@butterfly.shots) am Mär 27, 2019 um 11:34 PDT

#13 Die Stadt Itzehoe wiederum bereitet vor allem englischsprachigen Ausländern Kopfzerbrechen – „It’s a hoe“

Quelle: imgflip.com

#14 Das Oktoberfest lassen wir mal als deutsch durchgehen…

#15 …dabei ist Quark noch viel „deutscher“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Marie (@_.dierie._) am Mär 30, 2019 um 1:23 PDT

#16 Stilles Mineralwasser – it’s a thing

Quelle: imgflip.com

#17 Das Ordnungsamt ist eine typisch deutsche Institution

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Moët Ruckus (@moetruckus) am Mär 29, 2019 um 1:24 PDT

#18 Der Mettigel – eine mittelschwere kulinarische Sauerei, gilt aber als Party-Klassiker

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Hof zur Hellen (@hofzurhellen) am Mär 21, 2019 um 11:30 PDT

#19 Mandarinen sind unser „sunny food“ für die Winterzeit

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Tatjana (@mariatatjana) am Mär 29, 2019 um 3:12 PDT

#20 Sonntag ist „Tag des Herrn“ und die Geschäfte bleiben zu – ähm, oft zumindest…

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von V R E D E (@vredefashion) am Mär 31, 2019 um 2:25 PDT

#21 Brotenden haben viele kreative Namen je nach Region

Quelle: imgflip.com

#22 Wenn Kinder daneben stehen, geht man nie über rote Ampeln

Quelle: pinterest.com

#23 Generationen sind hiermit aufgewachsen

Quelle: pinterest.com

#24 Apfelschorle – zumindest nicht so eklig wie „Diesel“

Quelle: pinterest.com

#25 In Deutschland sagt man „Danke“, wenn man nichts mehr möchte

Quelle: imgflip.com

#26 Deutsche können einfach alles zu Geld machen

Quelle: imgflip.com

#27 Ein „Frühschoppe“ ist die beste Ausrede, um schon morgens zu trinken

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein von @ellietzortzi geteilter Beitrag am Mär 25, 2019 um 1:50 PDT

#28 Es bringt Unglück, wenn man jemandem vor dem Geburtstag gratuliert

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein von @sansybelle geteilter Beitrag am Mär 6, 2019 um 5:44 PST

#29 Mettbrötchen – der Mettigel-Ableger für die Eiligen

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Jessica Gutzeit (@kleinetestfeder) am Mär 30, 2019 um 4:50 PDT

#30 Mit der „Kirmes“ hat jedes Dorf sein eigenes Mini-Oktoberfest

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von N!co Kleinau (@nc_kln) am Apr 1, 2019 um 2:30 PDT

Findest du auch, dass diese Dinge typisch deutsch sind? Was fehlt in der Liste? Sag es uns in den FB-Kommentaren!