Foto: Angelina Pilarinos/ Shutterstock

10 Pokémon-Sammelkarten, die dich heute reich machen könnten!

Das Pokémon-Fieber hat sich in den 90er- und frühen 2000er Jahren wie eine Epidemie ausgebreitet und Millionen von Kindern und Jugendlichen infiziert. Glück gehabt, dass es ein gutartiger Virus war und mehr Spaß gemacht als geschadet hat.

Die japanischen Fantasiewesen in der gleichnamigen Serie von Nintendo-Videospielen war ein echter Erfolg. Zum Inhalt der Serie: Ash Ketchum bekommt, wie alle zukünftigen Pokémon-Trainer, zu seinem 10-jährigen Geburtstag ein Pokémon geschenkt. Er will mit „Pikachu“ Pokémon-Meister, also der beste Trainer der Welt werden. Dafür reist er von Region zu Region, um an den Wettkämpfen teilzunehmen und fängt dabei noch viele verschiedene andere Pokémon ein, die er dann trainiert. Doch das Vorhaben ist alles andere als einfach, denn auch andere Trainer verfolgen dieses Ziel und bilden eine harte Konkurrenz. Gut, dass er Unterstützung von seinen Freunden bekommt.

Neben den Videospielen, der Serie und den Filmen gab es auch Spielkarten, die aber hauptsächlich auf Schulhöfen, Wohnzimmern und Börsen hin und her getauscht und in Sammelalben gepackt wurden -aber natürlich gab es auch richtig ambitionierte Fans, die als Spieler lieber im Kampf der Pokémons auf Kartenspiel-Turnieren miteinander duellierten und versuchten „Pokémon-Meister“ zu werden.

In den letzten Jahren hat das Pokémon-Go-Spiel fürs Handy Furore gemacht, aber mittlerweile ist es wieder etwas ruhiger um das Thema geworden. Zu Unrecht eigentlich, denn aus unserer Sicht ist es höchste Zeit, sein Sammelalbum zu entstauben und mal nachzuschauen, ob nicht vielleicht eines der heiß begehrten seltenen Exemplare dabei ist, die horrende Summen auf dem Sammlermarkt erzielen können. Hier sind 10 Pokémon-Sammelkarten, die heute ein kleines Vermögen wert sind:

#1 Mewtu

„Mewtu“ aus der 1. Edition der „Holographic Mewtwo“-Karten ist ein echtes Sammlerstück und hat heute einen Wert von etwa 810 Dollar.

Quelle: instagram.com

#2 Tropical Mega Battle

Die „Tropical Mega Battle“-Karten sind super selten, da ausschließlich die Gewinner eines Pokémon-Karten-Turniers ein Exemplar bekamen. Es existieren nur 12 Stück weltweit, daher sind heute sie heute etwa 10.000 Dollar wert.

Quelle: instagram.com

#3 Pokemon Snap Cards

Die super seltenen „Pokemon Snap Cards“ aus dem Jahr 1999 sind heute etwa 8.000 Dollar wert. Das Besondere daran: Sie zeigen Schnappschüsse aus dem Nintendo 64-Spiel und wurden von der Firma, die das Spiel für Nintendo 64 entwickelte, hergestellt.

Quelle: instagram.com

#4 Pikachu Illustrator

Die seltenste und teuerste Pokémon-Sammelkarte ist die „Pikachu Illustrator card“ aus dem Jahr 1998. Es wurden nur 39 Stück als Preis für die Gewinner eines Zeichen-Wettbewerbs vergeben. Der heutige Wert liegt bei guten 100.000 Dollar.

Quelle: instagram.com

#5 Turtok

Für „Turtok“ aus der 1. Edition der „Holographic Blastoise“ kann man heute etwa 900 Dollar bekommen.

Quelle: instagram.com

#6 Pre-release Raichu

Von den „Pre-release Raichu“-Karten, die mit einem Pre-release Stempel (zu Deutsch: Vor-Veröffentlichung) versehen sind, gibt es nur 10 Stück weltweit. Diese Karte kann bis zu 10.000 Dollar erzielen.

Quelle: instagram.com

#7 Glurak

Für die „Glurak“-Karte aus der 1. Edition der „Holographic Charizard“ kann man heute bis 12.000 Dollar bekommen.

Quelle: instagram.com

#8 Schiggy

Die „Schiggy“-Karte aus der 1. Edition „Squirtle“ ist heute etwa 100 Dollar wert.

Quelle: instagram.com

#9 Machomai

Die „Machomai“-Karte aus der 1. Edition „Holographic Machamp“ könnte bei Sammlern bis zu 1000 Dollar erzielen.

Quelle: instagram.com

#10 Pikachu

Pikachu ist der wohl bekannteste Pokémon und eine Sammelkarte aus aus der 1. Edition bis zu 500 Dollar wert.

Quelle: instagram.com

Habt ihr früher auch Pokémon-Karten gesammelt? Wenn ja, dann solltet ihr unbedingt einmal nachschauen, ob nicht eines dieser seltenen Exemplare dabei ist. Teilt eure Fotos und Erinnerungen in den Kommentaren!

 

OK

Hinweis: Durch Nutzung von wisst-ihr-noch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren