Foto: Evgeny Atamanenko/ Shutterstock

Als Dorfkind in der Großstadt? Dann vermisst du diese Dinge!

Als Dorfkind, das aus seinem kleinen Heimatörtchen wegzieht, um die große, weite Welt zu erobern, hat man es wahrlich nicht immer einfach. Zugegeben – es hat oft genervt, wenn jeder, wirklich JEDER, wusste, mit wem du am Wochenende in der Eckkneipe geknutscht hattest und wenn du auf dem Heimweg vom One-Night-Stand die Bekannten deiner Eltern triffst.

Aber dennoch war dein Leben als Dorfkind auch etwas Besonderes. Alles war zu Fuß zu erreichen, es war viel friedlicher als in der Stadt und ab 20 Uhr herrschte Ruhe. Du möchtest noch einmal in dörflicher Nostalgie schwelgen und daran erinnert werden, was du mit Sicherheit als Dorfkind in der City vermisst? Dann lies‘ weiter!

#1 Knallerbsen ploppen lassen war der Hammer!

Quelle: pinterest.com

#2 Ganz anders als in der Stadt hat der Busfahrer immer auf die Zuspätkommer gewartet

Quelle: flickr.com

#3 Wenn dir mal langweilig war, konntest du immer noch „Flitschen“

Quelle: flickr.com

#4 Dein Heimweg von der Disco war so lang, dass du am Ende wieder nüchtern warst

Quelle: pinterest.com

#5 Partys in der Scheune? Klar! Wo denn auch sonst?

Quelle: pinterest.com

#6 Fünf Leute auf der Rückbank? Kein Problem!

Quelle: flickr.com

#7 Dieses eine Gruselhaus…

Quelle: pinterest.com

#8 Beim Metzger gab es IMMER eine Scheibe gratis

Quelle: pinterest.com

#9 Es stinkt nach Gülle? Geil, der Frühling ist da!

Quelle: flickr.com

#10 Da keiner den Namen deines Dorfes kennt, nennst du einfach die nächstgelegene Stadt

Quelle: pinterest.com

#11 Abkürzungen durch den Wald machen dich gewiefter als Google Maps und Co.

Quelle: pinterest.com

#12 Wetten, dass der Schulbus ausfällt und dann noch Recht haben. Unbezahlbar!

Quelle: flickr.com

#13 Klar, dass du alle auf der Party kennst – waren ja immer dieselben. Versuch‘ das mal in Berlin!

Quelle: flickr.com

#14 Probealarm in der Schule um kurz nach 10 Uhr? Gerne doch!

Quelle: flickr.com

#15 Du wolltest keinen Ärger mit der Mutti? Dann hieß es: Schuhe vor der Wohnzimmertür ausziehen!

Quelle: flickr.com

#16 Leckeres Obst direkt vom Bauern nebenan kaufen… so viel besser als aus dem Supermarkt!

Quelle: flickr.com

#17 Kleine Kälbchen auf der Weide sehen

Quelle: pinterest.com

#18 Gerade noch den letzten Bus zu deinem Kumpel erwischen

Quelle: pinterest.com

#19 Mit den Leuten Abi machen, mit denen du auch schon in der Grundschule warst

Quelle: flickr.com

#20 Immer noch denselben Arzt wie mit fünf Jahren haben. Auch, wenn du schon über 25 bist

Quelle: flickr.com

Bist du auch ein Dorfkind? Was vermisst du in der Stadt? Sag‘ es uns in den Kommentaren!

 

OK

Hinweis: Durch Nutzung von wisst-ihr-noch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren