Toast Hawaii
Foto: Magnago/Shutterstock

Rückblick: Die Kultlebensmittel der 70er

Erinnerst du dich noch an die Süßigkeiten, Getränke oder Speisen aus deiner Kindheit? Es gab unzählige Versuchungen, denen wir nicht widerstehen konnten und uns in Gedanken an sie, noch immer das Wasser im Mund zusammenläuft.

Wer erinnert sich noch an diese Dinge?

Milchtüte mit Haltebecher

Diese Milchtüte hat die Milchkanne abgelöst und damit man die Milch leicht ausschenken konnte, wurde sie in diesen Kunstoff-Becher gesteckt. Leider konnte diese Konstruktion ziemlich tückisch sein und die Milch landete oftmals leider nur außerhalb des Glases.

Quelle: pinterest.com

Cefrisch

Cefrisch war einfach das beste Erfrischungsgetränk. Man konnte Cefrisch entweder in einem Beutel oder in einer Dose kaufen. Die Zubereitung war ein Kinderspiel und das Resultat ein Genuss.

Quelle: pinterest.com

Sinalco

Wer erinnert sich an den Werbeslogan: ‚Die Sinalco schmeckt‘. Diese Limo war bis Ende der 70er, eines der beliebtesten Erfrischungsgetränkes in Deutschland.

Quelle: pinterest.com

Bonitos

Mit der Herstellung von M&Ms, wurde die Produktion von Bonitos eingestellt. M&Ms schmecken zwar sehr ähnlich, sie können aber nicht mit dem Kultfaktor der 70er Bonbons mithalten.

Quelle: pinterest.com

Brauner Bär

Dieses Langnese Eis mit Karammell- Füllung hat mir jeden Sommertag versüßt.

Quelle: pinterest.com

Kaba

Ob mit warmer oder kalter Milch, Kaba war zu jeder Jahreszeit ein wahrer Gaumenschmaus!

Quelle: pinterest.com

Toast Hawaii

Die Kombination Käse, Schinken und Ananas mag etwas seltsam klingen, das Toast Hawaii schmeckt aber verdammt gut und ist bis heute ein sehr beliebter Snack!

Quelle: pinterest.com

3 Musketiers

Könnt ihr euch an diesen Schokoriegel erinnern? Für 30 Pfennig erhielt man eine wahre Zuckerbombe.

Quelle: pinterest.com

Rolo Mint

Diese Pfefferminz- Toffees mit Schokoladenüberzug waren wirklich gut. Der klassische Rolo besteht aus einer Karamellfüllung und schmeckt mindestens genauso lecker.

Quelle: pinterest.com

Matschbrötchen

Diese Liste wäre unvollständig, wenn das Matschbrötchen nicht mit drauf wäre. Es wurde uns so einfach gemacht als Kinder, eine leckere Mahlzeit zu zaubern.

Quelle: pinterest.com

Mackintosh Quality Street

Aus dieser Dose durfte man immer bei Oma naschen. Sobald die Dose leer war, konnte man sie mit Nähzeug oder Werkzeug füllen.

Quelle: pinterest.com

Wir hoffen euch hat die Liste der Kultlebensmittel gefallen. Fallen euch noch Naschereien ein, die ihr früher gerne gegessen habt? Wenn euch dieser Beitrag gefallen hat, dann schaut gerne öfter vorbei. Hier dreht sich alles um die wunderbaren Kindheitserinnerungen.