Foto: WHYFRAME/ Shutterstock

Diese fünf Gerichte essen wir Deutschen am liebsten an Heiligabend!

Wir Deutschen gelten ja gerade im amerikanischen Ausland als ein sehr traditionsbewusstes Völkchen. Dieser Eindruck hat natürlich viel mit Schloß Neuschwanstein und trachtentragenden Bayern zu tun. Wer aber einmal quer durch’s Land reist, merkt schnell: Die Deutschen sind keine Traditionalisten, sondern Pragmatiker, und wir leben jede andere hochtechnologisierte westliche Gesellschaft am Puls der Zeit (außer du sitzt im ICE und willst mit dem Handy telefonieren – aber lassen wir das…)

Allerdings gibt es Bereiche unseres Lebens, für die das nicht gilt und die von traditionellen Verhaltensmustern geprägt sind. Gerade die hohen christlichen Feste wie Ostern oder Weihnachten stehen dafür. Hier geht es meist ziemlich formal zur Sache, jede Familie folgt Jahr für Jahr an diesen Festtagen den gleichen Abläufen und Ritualen. Aber so stabil und kontinuierlich diese Muster auch sind – sie sind von Familie zu Familie unterschiedlich.

Quelle: flickr.com

Ein besonders gutes Beispiel dafür ist das Weihnachtsessen: Hier gibt wirklich die unterschiedlichsten Traditionen, und die größte Gemeinsamkeit besteht darin, dass der Tisch meist reich gedeckt ist – mit was auch immer.

Quelle: flickr.com

Laut lecker.de lässt sich die Sache aber zumindest grob auf einige Klassiker herunterbrechen: Hier kommen die fünf beliebtesten Weihnachtsessen der Deutschen!

#1 Würstchen mit Kartoffelsalat

…essen mehr als ein Drittel der Befragten.

Quelle: instagram.com

#2 Geflügel (beispielsweise Gänsebraten oder Ente)

…kommt bei rund einem Viertel der Befragten auf den Tisch.

Quelle: instagram.com

#3 Raclette

…gibt es bei einem Siebtel der Deutschen.

Quelle: instagram.com

#4 Schwein (z.B. Schweinebraten)

…servieren ebenfalls rund ein Siebtel der Befragten.

Quelle: instagram.com

#5 Fondue

…isst gut ein Zehntel zu Weihnachten.

Quelle: instagram.com

Was kommt bei euch an den Festtagen auf den Tisch? Sagt es uns in den FB-Kommentaren!