Full Haus Stephanie damals und heute
Foto: Vicki L. Miller/ Shutterstock

Wer hätte das gedacht? So sehr hat sich „Stephanie Tanner“ aus „Full House“ verändert!

Wer in den 90er Jahren aufgewachsen ist, kann sich sicherlich noch gut an Stephanie Tanner aus „Full House“ erinnern. Die Familienserie, die sich um drei Geschwister dreht, die sich in einer etwas ungewöhnlichen Familienkonstellation befinden (eine Mutter haben sie nicht, werden jedoch von ihrem Vater und ihren zwei Onkeln erzogen), war in den 90er Jahren der große Hit.

Jeden Samstagmittag freuten wir uns wie Schneekönige auf die Serie mit Stephanie und ihren Schwestern D.J. und Michelle. Während die kleinen Mädchen unter ihren echten Namen Mary-Kate und Ashley Olson Hollywood-Karriere machten, und sich die Candace Cameron-Burke (D.J) auf ihre Kinder und ihren christlichen Glauben konzentrierte, war es um Jodie Sweetin, die Darstellerin der Stefanie, lange Zeit still. In diesem Artikel erfährst du, was aus ihr geworden ist!

#1 Jodie hatte bereits vor „Full House“ Schauspielerfahrung

Quelle: pinterest.com
Bevor sie als Stephanie bei „Full House“ engagiert wurde, war Jodie bereits in Werbespots zu sehen und wirkte als Synchronsprecherin bei Zeichentrickfilmen mit.

#2 Von 1987 bis 1995 war sie bei „Full House“ zu sehen

Quelle: pinterest.com
Die am 19. Januar 1982 geborene Schauspielerin fing im zarten Alter von fünf Jahren bei Full House an. Als Jodie ein Teenager war, wurde die Serie aus dem Programm genommen.

#3 „Wie unhöflich!“

Quelle: pinterest.com
Stephanie Tanner war laut, launisch und furchtlos. Trotzdem war ihr das Thema Höflichkeit sehr wichtig. Wer kann sich nicht an ihren typischen Ausruf „Wie unhöflich!“ erinnern?

#4 Nach „Full House“

Quelle: pinterest.com
Nachdem ihre Rolle in der Serie vorbei war, machte Jodie ihren High School Abschluss und studierte anschließend Kommunikationswissenschaften und Psychologie.

#5 Stefanie Tanner im Drogensumpf

Quelle: pinterest.com
Im Jahr 2002 heiratete Jodie ihren ersten Ehemann und die Zukunft schien rosig. Doch leider machte Jodie einen fatalen Fehler: Sie probierte die Droge Methamphetamin aus und wurde schwer von dieser abhängig. Nach einigen Jahren der Sucht schaffte sie den Entzug und ließ sich im Jahr 2006 scheiden.

#6 Zweite Ehe und Kinder

Quelle: pinterest.com
Im Jahr 2007 heiratete sie erneut und bekam 2008 ihr erstes Kind. Leider wurde auch diese Ehe nach nur zwei Jahren geschieden. 2009 veröffentlichte sie ihre Biografie mit dem Titel „Unsweetined“.

#7 Dritte Ehe und Scheidung

Quelle: pinterest.com
2012 heiratete Jodie Sweetin noch einmal – zuvor war sie nochmals Mutter geworden. Erneut landete auch diese Verbindung vor dem Scheidungsrichter.

#8 Was macht Jodie Sweetin jetzt?

Quelle: pinterest.com
„Full House“ ist tot – es lebe „Fuller House“. Jodie ist fester Bestandteil der Neuauflage der Serie und spielt nun die erwachsene Version der Stephanie Tanner.

Warst du früher auch Fan von Stephanie? Wer war dein Liebling in der Serie und hast du sie auch so gerne geschaut? Sag‘ es uns in den Kommentaren!

Mehr zur Verlobung von Jodie Sweetin

 

OK

Hinweis: Durch Nutzung von wisst-ihr-noch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren