Die wilden Kerle Zitate
Foto: Natee K Jindakum/Shutterstock

Die Wilden Kerle: Diese 19 Zitate hast du bis heute nicht vergessen!

Die Wilden Kerle haben wir früher alle geliebt! Aber fast noch cooler als die Jungs (und Vanessa) selbst waren ihre lustigen Sprüche und Schimpfwörter. Von der Hottentottenalbtraumnacht bis zum dampfenden Teufelsdreck haben wir hier alle Wilde Kerle-Sprüche für euch. Viel Spaß!

„Alles ist gut, solange du wild bist!“

Quelle: pinterest.com
Wer die wilden Kerle verlässt, ist ein Verräter. Es sei denn er wird zum Weichei und tritt auf der Stelle in einen Bastelverein für Weihnachtsschmuck ein.

„Igitt, Kotz und Bäh!“

Quelle: pinterest.com
Der Klassiker unter den Wilde Kerle-Sprüchen. Besonders im Zusammenhang mit Mädchen wurde er gerne benutzt!

Der Treueschwur schlechthin

Quelle: pinterest.com
„Dafür lege ich meine beiden Beine ins Feuer!“ – „Meine Beine“ – „Meine Seele“ – „Und mein ganzes Herz“.

„Bei meiner alten Freundin Staraja Riba“

DER ultimative Spruch von Gonzo Gonzales!

„Hottentottenalbtraumnacht!“

Quelle: pinterest.com
Auch dieses Wort wurde von den Kerlen oft und gerne genutzt!

„Beim letzten Finger meines Piranhazahnarztes und seiner Tante, der furzenden Flunder!“


Hier kann man sich über mangelnde Kreativität definitiv nicht beklagen…

„Ich glaub, ich knutsch meine 3 rosa Cousinen“

Quelle: pinterest.com
Dieser Spruch von Raban ist uns auch besonders lange im Gedächtnis geblieben.

„Wir schießen euch auf den Mond – und danach direkt in die Hölle!“

Quelle: pinterest.com
Die ultimative Wilde Kerle-Kampfansage!

„Hippopotamus-Bullen-Propeller-Schwanz-Mist!“

Quelle: pinterest.com
Wer sich dieses Wort wohl ausgedacht hat?

„Kaninchen-Wattebausch-Bommelschwanz-Po!“

Quelle: pinterest.com
Das klingt eher niedlich als nach einem Schimpfwort…

„Sakra-Rhinozeros-Pups!“

Quelle: pinterest.com
Auch das war einer von Rabans Lieblingsflüchen.

„Heiliger Muckefuck“

Quelle: pinterest.com
Ebenfalls oft und gerne genutzt!

„Pechschwefliges Rübenkraut!“

Quelle: pinterest.com
Klingt nicht besonders lecker – ist aber ein lustiger Ausdruck!

„Beim dampfenden Teufelsdreck“

Quelle: pinterest.com
Dieser Ausruf kam bei den wilden Kerlen ständig vor!

„Kacke verdammte!“

Quelle: pinterest.com
Das war unter anderem einer von Leons Lieblingssprüchen!

„Schleimklebriger Höllenklobürstensalat!“

Quelle: pinterest.com
Auch das ist wieder ein sehr kreatives Schimpfwort!

„Beim Sternschnuppendem funkelnden Drachenschleim!“

Quelle: pinterest.com
Wie dieser Schleim wohl aussieht?

„Krokodilstränensintflut“

Quelle: pinterest.com
Das klingt ziemlich traurig!

„Kreuzkümmel und Hühnerkacke!“

Quelle: pinterest.com
Einer der Lieblingssprüche von Juli!
Welchen Spruch der Wilden Kerle findest du am besten? Verrate uns gerne auf Facebook, ob du auch so ein großer Wilde Kerle-Fan warst und teile diesen Beitrag mit deinen Freunden, wenn er dir gefallen hat!