2000er 25 Dinge
Foto: MoSiwa/Shutterstock

25 Dinge, aus den 2000ern, die dich sofort nostalgisch machen werden

Könnt ihr euch eigentlich noch an die vielen kleinen Dinge erinnern, die euch damals fast täglich begleitet haben? Auch wenn ihr ganz sicher noch den Geruch von Omas Senfeiern in der Nase habt, ist euch mit Sicherheit die ein oder andere Erinnerung entfallen. Steigt auf, wir nehmen euch mit auf eine Reise vor Smartphones und Youtube. 🙂

1. Damals hat man noch mit der neuesten CD angegeben und ist direkt zu seinen Freunden gefahren, um sie gemeinsam anzuhören!

Quelle: pinterest.com

2. Danach hieß es meistens: „Kannst du mir die CD brennen?!“

Quelle: giphy.com

3. Klar war das für dich kein Problem, du hast ja genau dafür leere CD-Hüllen gesammelt!

Quelle: pinterest.com/h6>

4. Und wir haben uns selbstgemachte Cover für gebrannte CDs auf dem Computer erstellt.

Quelle: pinterest.com

5. Kannst du dich noch an den sogenannten Mondscheintarif von der Telekom erinnern, bei dem du nach 9 kostenlos an der Strippe hängen konntest?

Quelle: giphy.com

6. „Woher soll ich denn wissen, wer anruft, bevor ich rangehe?“ Damals gab es noch keine Rufnummernanzeige.

7. Vielleicht hast du damals ja auch Telefonzellen genutzt, da lagen immer die dicken Telefonbücher 🙂

Quelle: pinterest.com

8. Und kannst du dich noch an die Handyhüllen erinnern? Da gab es richtig viele tolle Varianten!

Quelle: pinterest.com

9. Auch konntest du in den 2000ern, dein Handy mit coolen Klingeltönen von Jamba aufpimpem. Eine SmS mit einem Code und du hattest direkt den Schnuffel auf dem Handy.

10. Dein Leben verlor seinen Sinn, nachdem das Guthaben aufgebraucht war..

Quelle: giphy.com

11. Und kennt ihr noch das Gefühl als ihr eine total coole MMS an einen Freund schicken wolltet, aber er auf seinem Handy kein MMS empfangen konnte?!

Quelle: giphy.com

12. Kennt ihr noch diese Taschen, in denen ihr die Fotos nach der Entwicklung bekommen habt?

Quelle: pinterest.com

13. Seid ihr auch so verzweifelt, wenn ein Lied im Radio kam und der Moderator nicht gesagt hat, von wem es war?

Quelle: giphy.com

14. Damals, in den 2000ern, konnte man sich ewig über Themen streiten, man konnte es ja nicht wie heute googeln!

Quelle: giphy.com

15. „Geh endlich aus dem Internet! Ich will telefonieren!“ Diesen Spruch kennt doch noch jeder…

Quelle: giphy.com

16. Oder wenn man ausversehen auf den Internetknopf am Handy gekommen ist!

Quelle: giphy.com

17. Noch schlimmer war, als der Wunschname im Knuddels vergeben war. 🙁

Quelle: instagram.com

18. Für die Lieblingsserien musste man immer zur gleichen Zeit vor dem Fernseher sitzen.

Quelle: giphy.com

19. Oh mein Gott, dieser Schwarzlichttest in MTV Room Raiders macht mir Angst.

Quelle: instagram.com

20. Wenn man dann doch mal eine Sendung verpasste, musste man sie entweder später gucken oder aufnehmen.

Quelle: giphy.com

21. Dafür musste man Videokassetten beschriften, um zu wissen, was überhaupt darauf ist.

Quelle: giphy.com

22. In den 2000ern hieß das ganze noch Videoabend und nicht Netflix and Chill 😉

Quelle: pinterest.com

23. Deine besten Freunde durften auf deinen Eastpak malen 🙂

Quelle: instagram.com

24. Die schon etwas weiteren Mädels hatten alle ein Playboy-Bunny Bauchnabelpiercing

Quelle: pinterest.com

25. Und bei Jungs durften blondierte Spitzen nicht fehlen!

Quelle: pinterest.com

Wenn euch die Erinnerungen gefallen haben und ihr jetzt mit einem Lächeln durch den Tag geht, dann haben wir unser ziel erreicht.
Dafür wollen wir aber auch ein Like! 😀

 

OK

Hinweis: Durch Nutzung von wisst-ihr-noch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren