Foto: Featureflash Photo Agency/ Shutterstock

Diese 10 Hollywood-Leinwand-Paare können sich im echten Leben nicht ausstehen!

Wenn Hollywood so richtig auffährt, dann immer die ganz großen Gefühle. Im Zentrum stehen dabei meist die Leinwand-Paare, die sich leidenschaftlich lieben oder hassen. Wie kennen die Tricks eigentlich und wissen nach welchen Mustern welche Effekte erzielt werden – und trotzdem kriegt uns Hollywood immer wieder, auch wenn alles erstunken und erlogen ist!

Wie sehr Realität und Fiktion auseinander klaffen können, verdeutlichen die folgenden „falschen“ Pärchen. Hier kommen 10 Hollywood-Paare, die sich abseits der Leinwand aus dem Weg gehen!

#1 Claire Danes und Leonardo DiCaprio

Die beiden waren als „Romeo und Julia“ eines der Hollywood-Traumpaare der 90er, aber eben nur im Film. Leo scheint damals für Claire noch nicht reif genug gewesen zu sein, sie nannte ihn „nervig“ und „kindisch“.

Quelle: pinterest.com

Heute scheinen sie sich zumindest nicht mehr aus dem Weg zu gehen, wie dieses Gespräch am Rande eines Events zeigt:

Quelle: pinterest.com

#2 Gillian Anderson und David Duchovny

Für viele sind die beiden „Akte X“-Stars eines der ikonischen 90er-Paare, selbst wenn sie in der Serie nie zusammen waren. Abseits des Sets flogen aber wohl die Fetzen. Gillian und David sollen sich ständig gestritten haben und konnten es angeblich nicht einmal in einem Raum zusammen aushalten.

Quelle: pinterest.com

#3 Kim Cattrall und Sarah Jessica Parker

Quelle: pinterest.com

Von wegen beste Freundinnen: Kim Cattrall fühlte sich von ihrem „Sex and the City“-Co-Star Sarah Jessica Parker ständig schikaniert. Sogar eine Kondolenz-Bekundung (Kims Bruder war verstorben) schmetterte die „Samantha“-Darstellerin via Instagram öffentlichkeitswirksam ab! Hier der Post in Gänze:

Quelle: instagram.com

#4 David Schwimmer und Jennifer Aniston

Noch ein prägendes Paar der 90er: Als Rachel und Ross waren sie in „Friends“ füreinander geschaffen, doch im echten Leben hatten sie nichts miteinander zu tun. 2010 erklärte Jennifer, dass sie nicht wisse, mit wem David verlobt sei, und auch zur Hochzeit war sie nicht eingeladen.

Quelle: pinterest.com

#5 Johnny Depp und Angelina Jolie

In Florian Henckel von Donnersmarcks Hollywood-Debüt „The Tourist“ gaben die beiden ein tolles Paar ab, allerdings war das wohl nur gespielt. Johnnys Körperhygiene habe zu wünschen übrige gelassen, und Angelina sei arrogant gewesen…

Quelle: pinterest.com

#6 Reese Witherspoon und Robert Pattinson

In „Wasser für die Elefanten“ spielten die beiden ein Paar, allerdings habe Robert gekränkelt, und da fand es Reese verständlicherweise nicht besonders toll, ihm nahe zu kommen.

Quelle: pinterest.com

#7 Will Smith und Janet Hubert

In „Prinz von Bel-Air“ war Janet Hubert Wills Tante. Sie sagt heute, dass sie nie wieder mit ihm drehen würde. Will sei ein Egomane…

Quelle: pinterest.com

#8 Selma Blair und Charlie Sheen

Ihre gemeinsame Serie Serie „Anger Management“ muss ein einziger Krampf gewesen sein. Selma beschwerte sich über das Benehmen ihres Co-Stars und darüber, dass er alle warten ließ, während er seinen Text auswendig lernte. Sie wurde schließlich gar gefeuert – angeblich von Charlie Sheen selbst, per SMS (er streitet das jedoch ab).

Quelle: pinterest.com

#9 Mischa Barton und Ben McKenzie

Die beiden waren das Traumpaar aus „O.C. California“. Mischa habe sich divenhaft verhalten, und die beiden lagen ständig im Clinch miteinander. So wurde die Darstellerin schließlich aus der Serie geschrieben…

Quelle: pinterest.com

#10 Lauren Graham und Scott Patterson

Und ein weiteres 90er-Pärchen, das wir geliebt haben und das es leider nur auf der Leinwand gab. In der Realität hatten Lauren Graham und Scott Patterson nichts miteinander zu schaffen. Scott gab zu, dass die beiden nicht befreundet seien, und Lauren sagte in einem Interview: „Es ist eine Arbeitsbeziehung, wie die meisten es sind.“

Quelle: pinterest.com

Welches dieser Hollywood-Paare hast du damals geliebt? Sag es uns in den FB-Kommentaren!

 

OK

Hinweis: Durch Nutzung von wisst-ihr-noch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren