Foto: Bart Sherkow/ Shutterstock

So sahen die „Golden Girls“ in ihren allerersten Rollen aus!

Erinnerst du dich an die „Golden Girls“? Die Serie drehte sich um Damen im „besten Alter“, die mit ihrem besonderen Humor auch echte Tabuthemen wie Altersarmut, Demenz oder Sex im Alter behandelten. Insgesamt waren die vier Protagonistinnen ein ziemlich bunt gemischter Haufen: Die von Männern besessene Blanche, die naive Rose, die sarkastische Dorothy und – natürlich – ihre resolute Mutter Sophia. Die Serie flimmerte von 1990 bis 1994 über unsere Bildschirme. Du möchtest wissen, welche Rollen die betagten Damen zu Beginn ihrer Karriere gespielt haben? Dann lies weiter!

#1 Rue McClanaham alias Blanche Devereaux

Quelle: pinterest.com

Quelle: pinterest.com

Als Blanche, die ständig nur an Männer denken konnte, trieb Rue McClanaham alle in den Wahnsinn. Wusstest du, dass die Karriere der Schauspielerin bereits 1961 begann? Der erste Film, in dem die mittlerweile verstorbene Darstellerin mitwirkte, hieß „Noch fünf Minuten zu leben“.

#2 Betty White alias Rose Nylund

Quelle: pinterest.com

Quelle: pinterest.com

Kaum ein „Golden Girl“ ist so beliebt die von Betty White verkörperte Rose. Die 1922 geborene Schauspielerin ist weiterhin im Film- und Fernsehgeschäft aktiv und mit ihren 98 Jahren eine lebende Legende. Ihre erste Rolle spielte sie 1945 in „Die Jury“.

#3 Beatrice Arthur alias Dorothy Zbornak

Quelle: pinterest.com

Quelle: pinterest.com

Auch Beatrice Arthur wurde 1922 geboren, verstarb jedoch im Jahr 2009 an einem Krebsleiden. Ihren ersten größeren Auftritt hatte sie 1951 in der amerikanischen TV-Serie „Once Upon A Tune“. Große Erfolge feierte sie in den 1970er Jahren auch in der Serie „Maude“.

#4 Estelle Getty alias „Sophia Petrillio“

Quelle: pinterest.com

Quelle: pinterest.com

Natürlich war auch Estelle Getty bereits ein alter Filmhase, als sie in den 1980er Jahren zu den „Golden Girls“ stieß. Ihre erste wichtige TV-Rolle hatte sie allerdings erst 1978, da sie die Schauspielerei zunächst nebenbei betrieb und einen regulären Job hatte, um ihren zwei Söhnen während ihrer Kindheit finanzielle Stabilität bieten zu können. Ihren Durchbruch erzielte sie somit erst im Alter von 60 Jahren!

Welches der „Golden Girls“ war deine Favoritin? Sag‘ es uns in den Kommentaren!