blümchen
Foto: WENN.com

Wer erkennt sie? So sehen unsere deutschsprachigen Popsänger der 90er heute aus!

Was ist eigentlich aus Blümchen, Oli P. & Co. geworden? Hier präsentieren wir euch, wie die deutschsprachigen Popsänger der 90er heute leben und aussehen.

Ihr habt die Popsänger der 90er auch so gefeiert? Ihr kriegt bei dem Satz „Du trägst keine Liebe in dir“ sofort einen Ohrwurm? Dann seid ihr hier genau richtig! Wir haben uns mal umgehört, was aus unseren 90er Popstarts des deutschsprachigen Raums geworden ist. Besonders spannend ist, wie sich manche von ihnen verändert haben! Hättet ihr sie alle erkannt?

Der Artikel als Video:

1. Blümchen

Jasmin Wagner, besser bekannt als Blümchen, hatte in den 90ern ihren absoluten Durchbruch als Popsängerin. Mit ihren zahlreichen Musikpreisen und Millionen verkauften Platten gilt sie als die erfolgreichste deutsche Solokünstlerin des Jahrzehnts. Eines ihrer größten Hits war der Song „Herz an Herz“.

Quelle: pinterest.com

Blümchen mit ihrem Hit „Herz an Herz“

Jasmin Wagner heute

Die Kunstfigur „Blümchen“ bestand noch bis 2001. Seit Mitte der 2000er konzentrierte sich Wagner vor allem auf ihre Theater-Karriere. Noch bis heute ist sie in vielen Theater- und Musicalstücken als Darstellerin vertreten. Was uns allerdings begeistert ist: Blümchen sieht noch fast genau so aus wie vor 20 Jahren!

Quelle: pinterest.com

2. Dj Bobo

Die einen lieben ihn, die andern verdrehen die Augen, wenn sie seinen Namen hören. Die Rede ist von Dj Bobo, gebürtiger Peter Baumann aus der Schweiz. Er eroberte zu Zeiten des Eurodance die deutschen Clubs und Konzerthallen und brachte Klassiker heraus, die bis heute auf sämtlichen Tanzflächen der Welt gespielt werden, darunter auch „There’s a Party“ oder „What a Feeling“.

Quelle: pinterest.com

Dj Bobo mit seinem Hit „What a Feeling“

Erfolgreich als Musiker ist Dj Bobo noch heute. Er veröffentlicht ca. alle zwei Jahre ein neues Album, gefolgt von einer Tournee mit äußerst aufwendigen und spektakulären Bühnenshows, für die es ungefähr ein Jahr an Planung bedarf.
Das folgende Bild zeigt Dj Bobo zuletzt in München auf seiner Tour „Mystorial“ (2006).

3. Sabrina Setlur

Sie gilt als die erfolgreichste Solokünstlerin des deutschsprachigen Raps. Die Platte, die sie das erste mal unter ihrem richtigen Namen veröffentlichte (nicht unter dem früheren Pseudonym Schwester S.) verkaufte sich in wenigen Monaten mehr als 300.000 mal. Sie gewann mehrere Echos und Cometen.
An ihren Song „Du liebst mich nicht“ erinnern wir uns sicher noch alle ganz genau.

Quelle: pinterest.com

Sabrina Setlur mit ihrem hit „Du liebst mich nicht“

Seit dem 2007 veröffentlichten Album „Rot“, welches für Sabrina Setlur kommerziell erfolglos blieb, lies sie musikalisch nichts mehr von sich hören. Zunächst verschwand sie für einige Zeit mehr oder weniger von der Bildfläche. Seit 2009 zeigt sich ihre Medienpräsenz vermehrt durch die Teilnahme an TV-Formaten wie „Promi Shopping Queen“ oder „Die Promi Singles“.

Quelle: pinterest.com

4. Oli P

Und nun: Unser süßer Oli P., eigentlich Oliver Petszokat, manchen auch bekannt als Ricky Marquardt. Bei letzterem handelt es sich um seine beliebte Rolle in der RTL-Serie „Gute Zeiten, Schlechte Zeiten“. Dort wurde er binnen kürzester Zeit zum Mädchenschwarm. Musikalisch erreichte er seinen Durchbruch mit der Single „Flugzeuge im Bauch“.

Quelle: pinterest.com

Oli P. mit seinem Hit „Flugzeuge im Bauch“

Oli P. heute

Seit seinem Erfolg als Sänger übte Oli P. noch zahlreiche Moderatorentätigkeiten im deutschen Fernsehen aus. Darüber hinaus führt er heute ein Delikatessengeschäft für Hunde in Köln.

Quelle: pinterest.com

5. Lucilectric

Die Berliner Band (bestehend aus Ina Lucia Hildebrand und Ralf Goldkind) erlangte mit ihrem 1994 erschienenen Hit „Mädchen“ einen Riesenerfolg in den deutschen Singlecharts. Der Song wurde über 750.000 mal verkauft.

Lucilectric mit ihrem Hit „Mädchen“

Ina Lucia Hildebrand heute

„Mächen“ blieb ein One-Hit-Wonder, und so konnte Ina Lucia Hildebrand an ihren Erfolg von damals als Musikerin nicht mehr anknüpfen. Heute macht sie als „Lucia Van Org“ immernoch Musik, ist aber auch als Schauspielerin, Autorin und Fetisch-Model tätig.
Im folgenden Video sehen wir Lucia als Gast bei Markus Lanz, wo sie u.a. über ihren Erfolg mit „Mädchen“ spricht.

6. Echt

Ebenfalls einen echten Ohrwurm-Klassiker haben damals „Echt“ mit ihrem Superhit „Du trägst keine Liebe in dir“ herausgebracht.

Quelle: pinterest.com

Echt mit ihrem Hit „Du trägst keine Liebe in dir“

Kim Frank heute

Da die nachfolgenden Alben weniger Erfolg hatten, als erwartet, löste sich die Band 2002 schließlich auf. Nachdem sich der Frontsänger zunächst aufs Fotografieren und auf seine Solokünstlerkarriere konzentrierte, begann er 2008 als Regisseur, Kameramann, Cutter und Produzent für Musikvideos zu arbeiten. 2016 gewann er den Echo für das beste nationale Musikvideo für sein Video zu Udo Lindenbergs „Durch schwere Zeiten“. Die restlichen Jungs der Band sind heute teilweise auch noch im Musikbusiness tätig, jedoch nicht mehr ganz so präsent.

Im folgenden Video sehen wir Kim Frank im Interview zum Making Of „Durch die schweren Zeiten“

Einige von ihnen haben sich optisch ziemlich verändert, andere sehen noch aus wie vor 20 Jahren. Wir möchten die Ära unserer Lieblingspopstars auf jeden Fall nicht missen und behalten sie und ihre Hits aus den 90ern für immer in unseren Herzen. Teilt den Artikel doch mit euren Freunden, wenn er euch gefallen hat.

 

OK

Hinweis: Durch Nutzung von wisst-ihr-noch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren