17 verrückte Frisuren der 90er
Foto: Alex Butko/Shutterstock.com

17 schrecklich-schöne Frisuren der 90er, die auch du hattest!

Da wurde geföhnt und gefärbt was nur geht! Die Frisuren der 90er waren einmalig.

MEHR ist MEHR! Schaut man sich die Frisuren der 90er Jahre so an, könnte man echt den Eindruck gewinnen, dass dies das Motto war. Da wurde toupiert, geföhnt und gefärbt was das Zeug hielt. Dabei entstanden viele eigenwillige Kreationen, die man heute fast als Kunst bezeichnen könnte. Aber wir fanden es halt einfach geil – was soll man mehr sagen. 

1. Der Blondierte Topfschnitt für Männer
Spätestens nach den Backstreet Boys wollte oder zumindest sollte jeder Junge diese Frisur tragen, um bei den Mädels zu Punkten. Mal klappte es, mal eher nicht.

Quelle: giphy.com

Quelle: tumblr.com

2. Der Igel
Oh ja! Ich war so ein Kandidat – aber nur weil meine Schwester meinte, dass es ja suuuuuuper cool ist. Sie hatte auf jeden Fall Spaß, als sie mir jeden Stachel einzeln gelte.

View post on imgur.com

3. Der Kringelknopf – am besten bunt
Was man heute wieder auf vielen Techno-Parties sieht, wahr schon damals der Megatrend. Und die Dinger erstmal symmetrisch zu drapieren – ein echtes Meisterwerk.

Quelle: giphy.com

4. Der toupierte Bob für Frauen
Der Klassiker – man konnte damit absolut nichts verkehrt machen. Jetzt galt es nur noch, so viel Volumen wie möglich reinzubekommen.

Quelle: giphy.com

5. Überhaupt wurde toupiert und gewöhnt – Hauptsache Volumen
Und dafür Stand man dann gerne auch Stundenlang vor dem Spiegel .. Hat es mal nicht so geklappt, hat man die Haare nochmal nass gemacht und fing von vorne an.

Quelle: giphy.com

Quelle: pinterest.com

6. Und das auch bei den Herren
Ja, es waren nicht nur die Frauen der Schöpfung, die das Volumen liebten. Auch Männer gaben ihr Bestes.

Quelle: giphy.com

7. Lange Haare für Männer
Weil es bei Kurt Cobain so super lässig aussah, wollten auf einmal alle lange Haare.

Quelle: giphy.com

8. Zwei Seitenzöpfe
Girly! Ein weiteres Motto der 90er. Ich wusste nie so richtig, was ich davon halten soll.

Quelle: giphy.com

9. Stirnband
Damit konnte man seine wunderschöne Stirn betonen und hinten dann wieder super Volumen zaubern. 😀

Quelle: giphy.com

Quelle: giphy.com

10. Der „halbe VOKUHILA!“ – lange Haare mit kurzem Pony
Ich weiß absolut nicht, was ich diesem Bild noch hinzufügen soll. Wer kam bloß auf diese Idee??

Quelle: giphy.com

Quelle: tumblr.com

11. Da musste ins Haar, was nur zu finden war
Ob Haarreif, Gel, Spange, Farbe .. viel hilft viel. 

Quelle: giphy.com

12. Nicht zu vergessen – die China-Fertignudel-Frisur
Kennt ihr diese 5-Minuten-Töpfe mit Nudeln? Genau die meine ich!

http://coolsodacandy5.tumblr.com/post/112508224244/90s-hair

13. Zöpfe wohin man nur blickt
Man musste schon ein echter Flecht-Profi sein, wenn man eine der coolen Frisuren haben wollte. Oder man hatte eine Freundin, die einem half.

Quelle: giphy.com

Quelle: tumblr.com

14. Der Scheitel für Männer!
Wo wir schon lange nicht mehr das Volumen erwähnt haben – der Scheitel war auch ein echter Geheimtrick.

Quelle: giphy.com

15. Die Lockenpracht
Korkenzieher-Locken und Co. wurden in stundenlanger Feinarbeit beim Friseur erschaffen.

Quelle: tumblr.com

16. Die Steigerung der Föhnwelle
Wie man solche Frisuren über Stunden in dieser Form erhalten konnte ist mir bis heute ein Rätsel!

Quelle: tumblr.com

17. Spangen über Spangen über Spangen
Und wehe man hatte eine verloren. Dann war die komplette Frisur hin!

Quelle: tumblr.com

Quelle: tumblr.com