Art Attack Farben Malen Ben Weber
Foto: Alinute Silzeviciute/Shutterstock

Was ist aus Art Attack Moderator Beni Weber geworden?

Diese Serie hat einfach Spaß gemacht. Häufig hat einem jedoch immer eine bestimmte Sache gefehlt, sodass aus dem Nachbasteln das ein oder andere Mal nichts werden konnte. Darüber hinaus gab es natürlich noch das allseits bekannte Problem mit dem weißen Bastelkleber. Vor zehn Jahren verließ Beni Weber die Show und wir stellen uns eine Frage: Was ist aus Art Attack Moderator Beni Weber geworden?

Quelle: facebook.com

Sein Leben vor Art Attack

Der in München geborene Moderator begann seine Karriere im Disney Club. Aufgrund seines Studiums zum Kommunikationsfachwirt und seiner Fremdsprachenkenntnissen, war Beni von Anfang an für den Job als Moderator prädestiniert.

Quelle: facebook.com

Sein Mitwirken bei Art Attack

Mit Art Attack gelang Beni der große Durchbruch. Insgesamt zwölf Jahre war er für das Format zuständig und dafür, dass er handwerklich nicht ausgebildet wurde, konnte er wirklich gut basteln!

Das macht Beni heute:

Was die meisten nicht wissen: Beni gehört zu den aktivsten Synchronsprechern Deutschlands. So lieh er zum Beispiel Paul Wesley für Gefallene Engel und Gefallene Engel 2 seine Stimme. Bei Southpark spricht er die deutschen Texte von Stan Marsh. Von seiner Leidenschaft fürs moderieren hat er sich trotzdem nicht distanziert. Heute ist er als freier Mitarbeiter für das Docutainment-Format bei Galileo als Außenreporter tätig.

Making of: South Park – Die deutschen Synchronsprecher

Beni Weber bei Galileo

Mit gerade einmal 20 Jahren hat sich Beni für das Fernsehen entscheiden. Wir finden es toll, dass er seiner Leidenschaft immer noch nachgeht. Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, fühle dich frei ihn zu teilen und unsere Webseite wieder zu besuchen.