10 Dinge Kinder
Foto: Viktor1/Shutterstock

10 Dinge, die wir als Kinder alle gemacht haben!

Unsere Kindheit der 90er Jahre war einfach die Beste! Einige Dinge haben wir doch alle als Kinder gern gemacht. Nicht immer zur Begeisterung der Eltern!

Unsere Kindheit der 90er Jahre war einfach die Beste! Einige Dinge haben wir doch alle als Kinder gern gemacht, auch wenn unsere Eltern nicht immer begeistert darüber waren. Manche Sachen machten wir mutwillig und manche – nennen wir es „aus Versehen“! Und so kam es, dass man auf dem Frühstückstisch mal ein ausgehöhltes Brötchen fand oder Barbie aussah, als wäre sie gerade unter den Rasenmäher gekommen.

1. Sandspur
Wir alle haben doch mit dem Fuß
eine Spur in den Sand am Spielplatz oder woanders gezogen. Unsere Mutter fand das beim Anblick unserer Schuhe natürlich nicht so cool wie wir.

2. Legobausteine
Langeweile und Legobausteine sind eine ziemlich verrückte Kombination. Was man sich da teilweise zusammensteckte, machte weder Sinn, noch hielt es sonderlich lange.

Quelle: pinterest.com

3. Apfelränder
Ok – manche von uns haben heute noch komische Essgewohnheiten, aber wer hat als Kind schon gern die Apfelschalen mitgegessen? Oder Toast-Rand?

4. Brötchenteig
Ich habe es gehasst, wenn ich runter an den Frühstückstisch kam und meine Schwester schon den Teig aus dem letzten Brötchen gegessen hat. Aber ich war ja selber nicht besser.

<

Quelle: pinterest.com

5. Verstecken
Also so schlecht wie auf diesem Bild, habe ich mich mit Sicherheit nicht versteckt. Ich gebe aber zu, dass meine Verstecke nicht immer die Beiden (meinst du „die Besten“?) waren. Wenn man allerdings unter’s Bett kroch, war es danach dort wenigstens sauber.

Quelle: pinterest.com

6. Cornflakes-Packung
Wenn die Packung nicht dran glauben musste, wurde spätestens die Plastiktüte im Inneren so blöd zerrissen, dass einem die ganzen Cornflakes sofort entgegen kamen.

Quelle: pinterest.com

7. Gameboy
So langsam versteht man, was die Eltern immer mit ihrem Satz „Jetzt pack doch mal das Ding weg!“ meinten. Aber der Gameboy war einfach super!

Quelle: pinterest.com

8.  Spielzeug zerstören
Barbies mit abgeschnitten Haaren, Spielfiguren mit rausgerissenen Gliedmaßen – irgendwo mussten die Emotionen ja ausgelassen werden und dann musste eben unser Spielzeug dran glauben 😉

Quelle: pinterest.com

9. Spielzeug-Kombis
Auch sehr beliebt: Die Kombination von einzelnen Spielzeugen, die eigentlich gar nicht zusammengehören. Und so bekam Spiderman schnell mal das Pferd von „My Little Pony“.

Quelle: pinterest.com

10. Missgeschick
Kinder sind echt einfallsreich, wenn es darum geht, Unfälle zu vertuschen oder zu verstecken – zumindest sind sie selbst der festen Überzeugung!

        

Quelle: pinterest.com
Wir geben zu – bei einigen dieser Dinge erwischen wir uns noch heute! Aber man soll ja schließlich das Kind in sich bewahren. Fallen euch noch mehr Sachen ein? Lasst uns doch einfach ein Paar Kommentare da. Wir würden uns freuen!