Foto: Cat Box/ Shutterstock

Diese sieben Dinge wird es bald nicht mehr geben!

Jedes Jahrzehnt bringt natürlich seine Neuerungen, doch mit jedem Jahr, das vergeht, gehen auch viele Dinge verloren. Weißt du noch, wie selbstverständlich es früher war, dass es überall Telefonzellen gab, und wie dein Vater dir immer Kleingeld „für unterwegs“ mitgab? Wie deine Eltern jede Woche mehrere Briefe zum Briefkasten brachten – und ein Briefmarkenautomat immer in der Nähe war? Stück für Stück verschwinden viele Dinge aus unserem Leben und werden durch neue ersetzt. Wusstest du beispielsweise, dass es bald keine Briefkästen mehr geben wird? Hier sieben Dinge, die bald abgeschafft werden. Hol‘ schon mal die Taschentücher …

#1 Videotheken

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von bento (@bento_de) am Dez 28, 2015 um 11:20 PST

Weiß du noch, wie du stets deinen Videotheken-Ausweis bei dir getragen hast, um dir die neusten Filme auszuleihen? In die Videothek zu gehen war immer aufregend. Doch leider werden Videotheken nicht mehr lange da sein, denn dank Netflix, Amazon Prime und Co. verirrt sich kaum noch jemand dorthin. Zum Vergleich: Lag der Aktienwert von „Blockbuster“ (der größten US-Videotheken-Kette) früher einmal bei 30 Dollar, liegt er nun bei 15 Cent. Ja, die Welt ist hart…

#2 Der Pflug

Quelle: pinterest.com

Auch, wenn dich diese Nachricht emotional nur am Rande tangieren wird: Bald wird es keine Pflüge mehr in der Landwirtschaft geben. Der Grund dafür ist, dass dieser die Erosion des Bodens fördert und zu viel Benzin verbraucht. Anbau-Sämaschinen scheinen ein passender Ersatz zu sein…

#3 Bücher

Quelle: flickr.com

Während du wahrscheinlich gerade dein E-Book zur Seite legst, um dich diesem Artikel zu widmen, müssen wir dir mitteilen, dass du total mit dem Zeitgeist fährst. Denn echte Bücher wird es wohl nicht mehr lange geben, wie die Beratungsfirma „Kiplinger“ ermittelt hat.

#4 Die Kupplung

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Motorrad- KFZ- Technik Amann (@mktamann) am Apr 19, 2020 um 2:15 PDT

In Deutschland wird es sie wohl noch etwas länger geben, in den USA ist sie fast schon weg vom Fenster: Die gute, alte Kupplung. Die Automatikschaltung ist einfach effizienter und spart Sprit.

#5 Briefkästen

Quelle: pinterest.com

Hand aufs Herz – wie viele E-Mails hast du heute schon verschickt? Und im Vergleich dazu: Wie viele Briefe? Mittlerweile werden so wenige Briefe verschickt, dass es wohl bald auch keine Briefkästen mehr geben wird.

#6 Glühbirnen

Quelle: pinterest.com
Das hier sollte eigentlich klar sein: Laut EU-Verordnung dürfen Glühbirnen nicht mehr verkauft werden. Ersetzt werden sie durch Halogen- und LED-Lampen, die effizienter sind.

#7 Privatsphäre

Quelle: flickr.com

Facebook, Google und Apple speichern alles, was wir im Netz tun, sodass nichts mehr anonym ist. Auch auf Smartphones wird vieles, was wir im echten Leben machen, mitverfolgt. Ganz anonym ist wohl leider bald nichts mehr…

Wie findest du es, dass es all diese Dinge bald nicht mehr geben soll? Sag‘ es uns in den Kommentaren!