Foto: Cheryl Casey/ Shutterstock

30 Dinge, die alle Mädels in den späten 90er Jahren gemacht haben!

In den späten 90er Jahren hatte der Siegeszug des Internets zwar begonnen, aber aus heutiger Sicht war die Lage doch wundervoll vorsintflutlich. Noch hatten Computer nicht alle anderen Medien kannibalisiert – es gab Magazine, die gelesen wurden, und Musik wurde mehrheitlich über „Kompakt-Anlagen“ oder „Ghettoblaster“ gehört, für die man dicke, umweltschädigende Batterien kaufen musste.

Dementsprechend komplex war auch die Lebenswelt von Mädchen in den späten 90er Jahren. Ein wichtiges Ziel damals: Süß aussehen, aber gleichzeitig selbstbewusst und selbstbestimmt. Um diese 90er-Agenda zu erfüllen, haben wir uns so einiges einfallen lassen. Und vielleicht auch das ein oder andere zu viel. Denn die 90er-Mode war, wir geben es zu, nicht frei von Stilblüten. Ok, sie bestand größtenteils daraus.

Wir haben das einmal für euch zusammengefasst: Hier kommen 30 Bilder, bei denen jedes 90er-Mädchen denkt: „Genau so war das“!

#1 Sich mit Ausgaben der „Bravo“ und „Mädchen“ bei Pyjama-Parties einzuigeln

Quelle: imgflip.com

#2 Sich einen Abschlussball wünschen, auf dem man diese Kombination tragen kann

Quelle: imgflip.com

#3 Von Toni Braxtons „Unbreak my heart“ besessen zu sein

Quelle: imgflip.com

#4 Kunstlederjacken in Pastellfarben und Metalloptik tragen

Quelle: imgflip.com

#5 Alles Mögliche in den Terminplaner eintragen, auch wenn es nicht nötig war

Quelle: imgflip.com

#6 Mit deinem CD-Kassetten-Player auf dem Boden liegend Musik hören, die Textheftchen der CDs neben dir ausgebreitet

Quelle: imgflip.com

#7 Diese Schuhe waren die Geheimwaffe für alle besonderen Anlässe

Quelle: imgflip.com

#8 Dazu passte dieser Haar-Style perfekt

Quelle: imgflip.com

#9 …oder jener

Quelle: imgflip.com

#10 Auf Trent von Daria stehen

Quelle: giphy.com

#11 Zehenringe tragen

Quelle: pinterest.com

#12 Mokkafarbener Lidschatten und Lippenstift

Quelle: pinterest.com

#13 Ganz viel Glitzer zum Ausgehen auftragen

Quelle: imgflip.com

#14 Das Ausgeh-Outfit mit einem Pashmina-Schal abzurunden

Quelle: imgflip.com

#15 Auf Lipgloss von „The Body Shop“ stehen

Quelle: imgflip.com

#16 …und auf diese Bodylotions

Quelle: imgflip.com

#17 Accessoires im Leoparden-Muster

Quelle: imgflip.com

#18 Ganz viele Klamotten aus stonewashed Jeansstoff tragen

Quelle: imgflip.com

#19 …und solche weit ausgestellten Hosen

Quelle: imgflip.com

#20 Tops mit einem Muster-Mischmasch tragen

Quelle: imgflip.com

#21 Für den besonders „erwachsenen“ Look gab’s diese halbdurchsichtigen Tops mit Tank-Top untendrunter

Quelle: imgflip.com

#22 …zu diesem Look gehörte auch eine pseudo-chinesische Geldbörse

Quelle: imgflip.com

#23 Jil Sander „Sun“ für spezielle Anlässe

Quelle: pinterest.com

#24 Libellen-Haarclips tragen, die zu schwer waren und irgendwie unangenehm

Quelle: pinterest.com

#25 Eine Reispapier-Lampe im Zimmer stehen haben

Quelle: imgflip.com

#26 Oder diese tückischen Lavalampen, an denen man sich höllisch die Pfoten verbrennen konnte

Quelle: pinterest.com

#27 Folgen deiner Lieblingsserien auf VHS haben (mit Werbeblöcken)

#28 Halblange Jeans mit bestickter Innenseite

Quelle: imgflip.com

#29 Gel-Stifte waren immer griffbereit

Quelle: reddit.com

#30 Diese Plattform-Sandalen, den ganzen Sommer lang

Quelle: imgflip.com

An wie viele dieser Dinge aus den späten 90ern kannst du dich noch erinnern? Sag es uns auf Facebook!