22 Menschen erzählen, welche ekligen Sachen sie als Kinder gegessen haben.
Foto: Andrey_Popov/Shutterstock.com

22 Menschen erzählen, welche ekligen Sachen sie als Kinder gegessen haben.

Kinder sind wie unbeschriebene Blätter. Oder, um ein passenderes Klischee-Bild zu bemühen: Kinder saugen wie ein Schwamm alles an Eindrücken und Wissen auf, was sie kriegen können. Dass man auf dem Weg zum halbwegs zurechnungsfähigem Erwachsenen auch ein paar eher seltsame Nebenstraßen beschreitet, gehört wohl zur Entwicklung dazu.

Nun sind einige Kinder aber seltsamer oder zumindest risikofreudiger als andere. Das kann sich auf der Kletterburg auf dem Spielplatz zeigen – oder auch daheim, beim Essen. So ziemlich jeder hatte wohl mal irgendeine komische Essgewohnheit. Zu den gängigsten gehört, dass die Kruste vom Brot abgeschnitten werden muss. Oder dass nur genau ein bestimmter Belag (meistens Süßkram wie Marmelade oder Nutella) gegessen wird.

Es geht aber auch viel extremer, wie die nachfolgenden Berichte zeigen: „BuzzFeed“ hat seine User befragt und Anekdoten zum Thema Essen zutage gefördert, bei denen sich dir die Fußnägel aufrollen werden… Hier kommen 22 Menschen, die als Kinder wirklich widerwärtiges Zeug gegessen haben!

#1 Zigarettenstummel

„Ich glaube wirklich, dass ich deswegen nie angefangen habe zu rauchen. Ich hatte früh genug davon.“

—sabrinaj459045eef

Quelle: giphy.com

#2 Münzen

„Einmal habe ich eine Münze gegessen. Ich fand den Metallgeschmack gut, weswegen ich dann gerne an Münzen oder Büroklammern geleckt habe. Eines Tages hat mich meine Mutter überrascht, als ich gerade an einer Münze geleckt habe und ich habe sie verschluckt. Später ist mir dasselbe nochmal mit einer anderen Münze passiert – ich habe nichts dazugelernt.

—nicegirlz202

Quelle: giphy.com

#3 Cola als Ketchup-Ersatz

„Ich habe Ketchup gehasst (tu ich immer noch), also habe ich Pommes in Cola getunkt. Ich stehe dazu.“

—kaeru

Quelle: giphy.com

#4 Hunde-Leckerlis

„Immer, wenn meine Eltern mit mir in der Zoohandlung waren, habe ich mich kurz weggeschlichen und mir Hunde-Leckerli stibitzt.Ich kann mich noch erinnern, wie gut die geschmeckt haben.“

– Mina VonBank, Facebook

Quelle: giphy.com

#5 Brot mit O-Saft

„Ich hab ein Stück Brot in Orangensaft eingetaucht und gegessen.“

—garchitorenajoelyn

Quelle: giphy.com

#6 Käse mit Schoko

„Eine Schüssel geriebenen Käse, den ich in der Mikrowelle geschmolzen und dann mit Schokostückchen vermengt habe. Oder mit Ketchup, aber der Ketchup musste kalt sein. Wenn der durch den heißen Käse aufgewärmt wurde, hat’s nicht mehr geschmeckt.“

—emilyw459191510

Quelle: giphy.com

#7 „Klopapier“

—ionae3

#8 Brot mit „exotischem“ Belag

„Ich habe Brote mit Mayonnaise, Salat und Banane gegessen bis ich etwa 6 war.“

—nikkianne617

Quelle: giphy.com

#9 Nasses Popcorn

„In Wasser aufgeweichtes Popcorn. Ich habe das Popcorn so richtig aufweichen lassen und dann mit einem Löffel rausgefischt.“

—madisond44cc3ad8d

Quelle: giphy.com

#10 Butter pur

„Einfach nur Butter. Ich bin zum Kühlschrank gegangen, habe mir ein Stück Butter genommen und aufgegessen. Dann kam meine Mutter rein und ist durchgedreht!!“

—carlyw41c9256ef

Quelle: giphy.com

#11 Gefrorene Pommes

„Meine Eltern haben immer diese riesigen Packungen TK-Pommes gekauft und ich habe sie einfach so gegessen. Gefroren. Sie haben mir besser als frittierte Pommes geschmeckt.

—frenzicartist

Quelle: giphy.com

#12 „Ketchup-Sandwitches

„Dann habe ich entschieden, dass mir Ketchup nicht mehr schmeckt und bin auf Mayo-Sandwiches umgestiegen.“

—katien42d8312f0

Quelle: giphy.com

#13 Rohe Nudeln

„Ich habe rohe Nudeln gegessen. Ich hatte eine große Packung Nudeln in meinem Zimmer und sie wie Chips geknabbert. Ganz ehrlich: Auch heute esse ich hin und wieder noch ein paar.“

—laurenb41ed33482

Quelle: giphy.com

#14 Rohe Zwiebeln

Ich habe Zwiebeln wie Äpfel gegessen. Ich mache das nicht mehr, aber ich liebe Zwiebeln immer noch.“

—courtneyv456564f58

Quelle: giphy.com

#15 „Grüner Käse“

„Ich habe Brote mit Nutella und Gurke in die Schule mitgenommen. Noch eigenartiger war, dass ich Gurke als ‚grünen Käse‘ bezeichnet habe.“

—artfuldodger

Quelle: giphy.com

#16 Joghurt mit Ketchup

„Ich hab immer Ketchup in meinen Vanille-Joghurt getan.“

—sknylgnd

Quelle: giphy.com

#17 Erdnusschalen

„Bei Baseballspielen habe ich manchmal die Erdnussschalen vom Boden in meinen Mund gesteckt, weil sie salzig waren. Ich war extrem seltsam.“

—decibel1191

Quelle: giphy.com

#18 „Babypuder. Einfach nur Babypuder pur“

—rishantalee

Quelle: giphy.com

#19 Streichhölzer

„Mir haben die verbrannten Köpfe von Streichhölzern geschmeckt.“

—sieglindem

Quelle: giphy.com

#20 Cracker mit halb Gekautem

„Etwas richtig Ekliges und Seltsames, das ich mit etwa 5 gemacht habe, war einen gekauten Salzcracker auf einen anderen Salzcracker zu spucken und dann so zu tun, als wäre es ein Cracker mit Dip darauf.“

—marisajane

Quelle: giphy.com

#21 Wurstpelle

„Ich hab bei Hot-Dog-Würstchen erst die Haut abgezogen und gegessen… dann habe ich den Rest des Würstchens gegessen – und erst dann das Brötchen.“

—leapastel

Quelle: giphy.com

#22 „Fussel von Decken“

—dameffy

Quelle: giphy.com

Habt ihr als Kinder auch echt ekliges Zeug gegessen? Verratet es uns auf Facebook!

 

OK

Hinweis: Durch Nutzung von wisst-ihr-noch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren