Songs, die dein Sexleben beschreiben
Foto: Annotee/ Shutterstock

20 Songs der 90er, die unser Sexleben beschreiben!

Manchmal sind Songs erschreckend nah am wahren Leben dran, wie auch du sicher schon festgestellt hast. Ob es um Liebeskummer, Neuanfänge oder eben auch das Sexleben geht – manche Öieder scheinen uns direkt aus dem Herzen zu sprechen. Auch in den 90ern wurde in den Liedertexten kein Blatt vor den Mund genommen – „Let’s talk about sex, baby“, denn das war so normal wie Batikshirts und die große Techno-Besessenheit. Wir haben unsere User einmal gefragt, welcher 90er-Song ihr momentanes Sexleben widerspiegelt – und die Antworten sind zum Teil einfach zum Totlachen.

Hier geht es zum Originalpost:

Quelle: facebook.com

#1 „Mief“ – „Die Doofen“

#2 „I have nothing“ – Whitney Houston

#3 „Mambo Nr. 5“ – Lou Bega

#4 „Boom, Boom. Boom, Boom“ – „Vengaboys“

#5 „Liebficken“ – „Sofaplanet“

#6 „Die fette Elke“ – „Die Ärzte“

#7 „Kein Schwein ruft mich an“ – Max Raabe

#8 „It wasn’t me“ – Shaggy

#9 „Kiss me where it smells funny“ – „Bloodhound Gang“

#10 „Lemontree“ – „Fool’s Garden“

#11 „Shut up and sleep with me“ – „Sin with Sebastian“

#12 „Under the Bridge“ – „Red Hot Chili Peppers“

#13 „Another Level“ – „Freak Me“

#14 „Coco Jambo“ – „Mr. President“

#15 „Wannabe“ – „Spice Girls“

#16 „Sie ist weg“ – „Die Fantastischen Vier“

#17 „Max don’t have sex with your ex“ – „E-rotic“

#18 „Bück dich“ – „Rammstein“

#19 „All by myself“ – Celine Dion

#20 „Eine Insel mit zwei Bergen“ – „Dolls United“

Welcher Song spiegelt dein momentanes Sexleben wider? Sag‘ es uns in den Kommentaren!