Wahrheiten über Berlin
Foto: Closterbier/ Shutterstock

20 Dinge, die du beim Schulausflug nach Berlin sicher nicht gewusst hast!

Berlin. Die Hauptstadt der Bundesrepublik und eine Stadt, um die sich viele Mythen ranken. Die Berliner sind ein ganz besonderes Völkchen, und wer zum ersten Mal in die Metropole reist, sieht sich mit vielen Eigenheiten konfrontiert. Hier kommen 15 Dinge, die du beim Schulausflug nach Berlin sicher nicht wusstest und vielleicht auch heute noch nicht weißt – für deinen nächsten Trip in die Hauptstadt sind sie aber mehr als hilfreich!

#1 Die Hälfte der Leute, die sich als Berliner vorstellt, kommt eigentlich aus Brandenburg

Quelle: instagram.com

#2 Das Horrorwort in Berlin lautet: Schienenersatzverkehr!

Quelle: instagram.com

#3 Der U-Bahnhof Alexanderplatz war Vorlage für das Trimagische Turnier bei Harry Potter – was weiß jeder, der ihn schon mal überqueren oder den richtigen Ausgang finden wollte…

Quelle: instagram.com

#4 Das Berliner Wappentier soll der Bär sein? Nee – eigentlich ist es ein Haufen Hundekacke, der sich unter einem Laubhaufen versteckt!

Quelle: instagram.com

#5 Ein Leben ohne die S-Bahn planen: Das ist Alltag für die meisten Berliner und auch für dich, wenn du dich dort aufhältst

Quelle: instagram.com

#6 In einer Stadt wie Berlin hast du permanent das Gefühl, etwas zu verpassen – und du hast recht, aber das ist in der Hauptstadt vollkommen in Ordnung

Quelle: instagram.com

#7 Du brauchst einen Termin beim Bürgeramt? Viel Spaß damit; die sind ebenso häufig anzutreffen wie Piraten im Parlament…

Quelle: instagram.com

#8 Jeder Weg in Berlin dauert grundsätzlich 45 Minuten, ganz egal, ob du deinen Kiez durchqueren oder auf die andere Seite des Rings willst

Quelle: instagram.com

#9 Winter in Berlin: Das ist mit nichts vergleichbar, was du kennst. Ein Berliner Winter ist lang und hart und scheint nie enden zu wollen

Quelle: instagram.com

#10 Berliner (auch als Krapfen bekannt) heißen in Berlin Pfannkuchen. Pfannkuchen werden dagegen Eierkuchen genannt. Warum? Das weiß keiner…

Quelle: instagram.com

#11 Auch wenn dein bester Kumpel ebenfalls in Berlin wohnt, seht ihr euch manchmal wochenlang nicht – selbst wenn ihr im selben Stadtteil zuhause seid

Quelle: instagram.com

#12 Alle Begegnungen in Berlin sind total unverbindlich und anonym. Das kann toll sein oder nervig, je nachdem, um wen es sich handelt und wie du drauf bist

Quelle: instagram.com

#13 Du hast beim Einkaufen mal wieder die Hälfte vergessen? Mach dir nix draus – dafür gibt’s doch Spätis!

Quelle: instagram.com

#14 Viele Einheimische hassen Touristen, weil die sich nicht auskennen und alles blockieren. In Berlin solltest du aber ALLE Menschen hassen, die im Weg stehen, ganz egal, woher sie kommen

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Christopher (@munichinstagod) am Sep 10, 2016 um 7:53 PDT

#15 Bei der Fahrkartenkontrolle solltest du die Suche nach deinem Ticket herauszögern: So gibst du denen ohne Fahrkarte eine Chance, auszusteigen und sich die Strafe fürs Schwarzfahren zu sparen

Quelle: instagram.com

#16 Das Brandenburger Tor sehen Einheimische immer nur dann, wenn Besuch aus anderen Städten ansteht oder sie an einer Demo teilnehmen

Quelle: instagram.com

#17 Busfahren ist immer nur der letzte Ausweg. Warum? Weil es in Berlin die sogenannten „BVG“-Minuten gibt – die Zeitspanne zwischen der geplanten und tatsächlichen Abfahrtszeit. Und wenn auf dem Display „3 Minuten“ steht, können das am Ende auch mal 10 sein…

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von berlinlifepics (@berlinlifepics) am Jan 22, 2019 um 7:02 PST

#18 Pfandflaschen oder -Dosen gehören immer neben den Mülleimer

Quelle: instagram.com

#19 Legenden zufolge sind bereits mehrere Menschen auf der Suche nach einem freien Parkplatz an Altersschwäche gestorben…

Quelle: instagram.com

#20 In Berlin darfst du aussehen und rumlaufen, wie du willst. Keiner stört sich dran. Ist Berlin ein besonders tolerantes Pflaster? Vielleicht… oder vielleicht bist du den rund vier Millionen Einwohnern einfach auch nur total egal!

Quelle: instagram.com

Okay, schon verstanden – du bist selbst Berliner und siehst das natürlich alles ganz anders! Dann sag uns in den FB-Kommentaren, wie es sich in Wahrheit verhält…

 

OK

Hinweis: Durch Nutzung von wisst-ihr-noch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren