Foto: StopperOhana/ Shutterstock

20 Bilder, die man hören kann!

Wir Millennials hatten eine Kindheit, die wir nachfolgenden Generationen wohl nur schwer erklären können. Schließlich haben wir mindestens die Hälfte unseres bisherigen Lebens ohne jene digitalen Laster verbracht, die heute unser aller Leben prägen. Als Millennials in den 80ern und/oder 90ern aufzuwachsen, das hieß, sich mit Freunden verbindlich verabreden zu müssen – man konnte sich schließlich keine SMS schreiben, wenn es später wurde. Es hieß, bis zum Aufbau der Internetverbindung einen Kaffee kochen zu können. Es hieß, nur von dem Menschen im eigenen Umfeld gesehen und bewertet zu werden, und nicht – wie heute – von Millionen von Fremden im Internet, in den sozialen Medien.

Wir Millennials hatten es insofern ziemlich gut, oder? Und noch eine weitere „geheime Superkraft“ hat uns unsere Kindheit beschert: Wir erkennen Geräusche, die Kids von heute nicht mehr einordnen können. Das hohe Rattern eines Modems. Das Klicken des Auslösers eine Einweg-Kamera. Das Quietschen, wenn man sich auf aufblasbare Möbel setzte.

All diese Klänge sollten eigentlich mal säuberlich geordnet auf Tonbändern archiviert und für die Nachwelt aufbewahrt werden. Bis das geschehen ist, müssen wir uns mit Bildern begnügen und den Geräuschen unserer Erinnerung lauschen. Hier kommen 20 Klänge in Form von Bildern, die nur Millennials hören können!

#1 Das Klackern in der Kamera, nachdem man ein Foto gemacht hatte

Quelle: pinterest.com

#2 Das lauteste Geräusch im uns bekannten Universum

Quelle: imgflip.com

#3 Das glockenhelle Geräusch beim Erscheinen dieses Bildschirms

Quelle: imgflip.com

#4 Dieses Knattern

Quelle: pinterest.com

#5 Quietschende VHS-Hüllen

Quelle: imgflip.com

#6 Dieses statische Rauschen

Quelle: imgflip.com

#7 Das AOL-Türgeräusch

Quelle: imgflip.com

#8 Das Klingeln, wenn eine Nachricht reinkam

Quelle: imgflip.com

#9 Die beruhigenden Töne beim Laden des Win XP-Startschirms

Quelle: imgflip.com

#10 Das unangenehme Quietschen aufblasbarer Möbel

Quelle: imgflip.com

#11 Dieser liebliche Gesang

Quelle: imgflip.com

#12 Das Klackern solcher Magnete

Quelle: imgflip.com

#13 Das Klatschgeräusch dieser Armbänder

Quelle: pinterest.com

#14 Das Geräusch, wenn Mr. Krabs lief

Quelle: imgflip.com

#15 Das fiese ziehende und reißende Geräusch, das dem hier vorausging

Quelle: pinterest.com

#16 Der Gesang des Bonduell-Gemüses

Quelle: imgflip.com

#17 Das Furz-Geräusch, wenn man Kassetten aus solchen Schubern gezogen hat

Quelle: imgflip.com

#18 Der warme, mechanische Klang des Kassetten-Einzugs eines Videorekorders

Quelle: flickr.com

#19 Steve Urkels Standardspruch „War ich das etwa?“

Quelle: pinterest.com

#20 Die Startmelodie von Super Mario auf dem SNES

Quelle: pinterest.com

Welche dieser Geräusche hattest du auch sofort im Ohr? Sag es uns in den FB-Kommentaren!