Schrille Accessoires der 80er
Foto: ribkaizpruda/ Shutterstock

11 schrille 80er-Accessoires, die wir damals alle getragen haben

Die 80er waren bunt und schrill. So auch die damalige Mode. Im Folgenden schauen wir uns noch einmal die beliebtesten Accessoires von damals an.

Die 80er waren bunt und schrill. So auch die damalige Mode. Im Folgenden schauen wir uns noch einmal die beliebtesten Accessoires von damals an!

 

1. Scrunchie

Die Haargummis haben wir nicht nur in den Haaren getragen sondern auch als Armbänder missbraucht.

 

2. Bauchtasche

Die Taschen konnten zwar sehr praktisch sein, sahen aber immer irgendwie komisch aus.

Quelle: pinterest.com

3. Stulpen

Am Anfang waren diese hauptsächlich im Sportsegment beliebt, aber später trug man sie auch im Alltag mit allem.

Quelle: pinterest.com

 

4. Große Ohrringe

Passend zum voluminösen Haar brauchten wir gigantische Ohrringe in allen Farben.

Quelle: pinterest.com

 

5. Schweißbänder

Wir trugen sie in allen möglichen Farben an Armen und Stirn.

Quelle: pinterest.com

6. Ski-Sonnenbrillen

Diese spacigen Sonnenbrillen waren damals extrem beliebt.

Quelle: pinterest.com

7. Gummiarmbänder

Wir wurden durch Stars wie Madonna dazu verführt, uns Dutzende dieser Armbänder auf den Arm zu stapeln.

Quelle: pinterest.com

8. Bananenklemme

Um die 80er Mähne im Zaum zu halten, fanden wir es damals nötig uns eine dieser überdimensionalen Klammern ins Haar zu klippen.

Quelle: pinterest.com

 

9. Fingerlose Handschuhe

Ebenfalls inspiriert durch Madonna trugen wir in den 80ern fingerlose Spitzenhandschuhe und hörten dabei ihr Album „Like A Virgin“.

Quelle: pinterest.com

 

10. Shirt Clips

Die Dinger hatten keine wirkliche Funktion aber wir haben sie uns trotzdem an alle Shirts geklemmt.

Quelle: pinterest.com

 

 

11. Überdimensionale Schleifen

Ein weiterer Trend der vor allem durch Madonna verbreitet wurde.

Quelle: pinterest.com
Was davon habt ihr damals getragen und was würdet ihr vielleicht heute noch feiern?